Universität Bielefeld

© Universität Bielefeld

Portrait Johann Penner

Portrait Johann Penner
Johann Penner studierte Schulmusik  in Weimar und Detmold. Nach der Absolvierung seines Schulmusikstudiums,  schloss er 2009 erfolgreich sein Gesangsstudium bei Wolfgang Tiemann in Detmold ab.



Als Konzert- und Oratoriensänger ist Johann Penner weit über Detmold hinaus bekannt

Sein Repertoire umfasst u.a. Bachs Johannespassion, Weihnachtsoratorium, zahlreiche Kantaten, Händels Messias, Haydns Schöpfung, Jahreszeiten oder Rossinis Petite messe solennelle u. dgl. mehr.



Im Bereich des Musiktheaters wirkte er solistisch bei unterschiedlichen Produktionen mit und sang hierbei u.a. Belmonte in „Entführung“, Filipeto in „Die vier Grobiane“, Max in „Freischütz“ und war als Gast im Ensemble des Detmolder Landestheater engagiert.



Seit 2008 ist er Schulleiter des Musikcollege OWL in Detmold und hatte von 2009-2010 einen Lehrauftrag für Gesang an der Hochschule für Musik in Münster.