Universität Bielefeld

© Universität Bielefeld

Portrait Miroslav Petkov

Portrait Miroslav Petkov
Miroslav Petkov, 1989 in Bulgarien geboren, ist bereits trotz seines Alters einer der anerkanntesten jungen Trompeter Europas. Er ist nicht nur für seine Interpretation klassischer Musik bekannt, sondern ebenfalls für die Teilnahme an weitreichenden Projekten der Weltmusik und des Jazz. Er ist Preisträger zahlreicher internationaler Wettbewerbe - So erspielte er Erste Preise bei der „IV Lieska International Trumpet Competition“ in Finnland, der „21. International Competition Città di Porcia“ in Italien, der „VI. International Jeju Brass Competition“ in Korea, sowie beim „YAMAHA International Trumpet Contest 2009“ in Deutschland.

Der aus Varna stammende junge Musiker studierte an der National School of Arts \"Dobry Hristov\" in der Klasse von Ivan Iliev und setzte 2008 sein Studium an der Hochschule für Musik Detmold in der Klasse von Max Sommerhalder fort.

Petkov hat als Solist bereits intensive Zusammenarbeit mit namhaften Orchestern in Europa und Asien aufzuweisen, darunter beispielsweise mit dem Gewandhaus Orchester Leipzig, dem Münchner Kammerorchester, sowie dem Gstaad Festival Orchestra Switzerland und dem SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg.

Seit September 2013 hat er die Stelle des Solo-Trompeters am Nationaltheater Mannheim inne.