Gender-Portal der Universität Bielefeld

Unser Anspruch

Wir setzen Gender Mainstreaming erfolgreich um. Wir schaffen ausgezeichnete Strukturen für die Weiterentwicklung einer geschlechtergerechten Wissenschafts- und Universitätskultur. Dafür engagieren wir uns aus Überzeugung auf höchstem Niveau.“
[mehr...]

Die Universität Bielefeld setzt sich ein für die Verwirklichung von Geschlechtergerechtigkeit als eins der wichtigsten strategischen Ziele. Um eine geschlechtergerechte Wissenschafts- und Universitätskultur weiterzuentwickeln, führt die Universität Bielefeld zahlreiche und  breit gefächerte strukturelle und personelle Maßnahmen durch, welche nachhaltig in den Strukturen und Prozessen verankert sind. Die Verantwortung für die Umsetzung von Gleichstellungsmaßnahmen und das Erreichen der Gleichstellungsziele wird von der Hochschulleitung sowie allen Universitätsangehörigen, insbesondere denen in Führungs- und Entscheidungsverantwortung wahrgenommen.

Die Fülle an ausgewogenen konsolidierten Maßnahmen und bewährten Strategien als eine herausragende Basis für die zukünftige Gleichstellungsarbeit an der Universität Bielefeld ist dem Abschlussbericht zur Umsetzung der Forschungsorientierten Gleichstellungsstandards an die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), der Dokumentation über die Umsetzung des Gleichstellungskonzepts im Zusammenhang mit dem Professorinnenprogramm sowie dem Gender-Portal zu entnehmen.

Willkommen im Gender-Portal.

Hier finden Sie Informationen über die ganze Vielfalt der gleichstellungsbezogenen Maßnahmen und Aktivitäten der Universität Bielefeld. Über die Menüführung am linken Rand können Sie sich schnell und unkompliziert über Gleichstellung in den unterschiedlichsten Bereichen und für vielfältige Zielgruppen informieren.

Die Sicherstellung gleicher Chancen für Frauen und Männer und die gezielte Aktivierung des Potenzials von Frauen, wo Chancengleichheit noch nicht erreicht ist, sind ein zentrales Anliegen der Universität Bielefeld. Die Bündelung aller Gleichstellungsmaßnahmen im Gender-Portal soll zum einen sicherstellen, dass die relevanten Informationen auch die Zielgruppen erreichen und zum anderen die zentrale Stellung des Themas dokumentieren.

Gleichstellung als Querschnittsaufgabe der Organisation Universität weist viele Berührungspunkte mit weiteren wichtigen Themenbereichen auf, über die Sie sich an anderer Stelle informieren können:

 Gleichstellungsbüro

 Familien-Portal

 Portal für Diversität

 Gesundheitsmanagement

 Personalentwicklung für Forschende und Lehrende

Aktuelles

Ausschreibung Bielefelder Gleichstellungspreis 2018

Das Rektorat der Universität Bielefeld schreibt dieses Jahr erneut den Bielefelder Gleichstellungspreis in der Kategorie Genderforschung/ Genderthemen in Qualifikationsarbeiten aus. Weitere Informationen.

Gender-Gastprofessorin an der Fakultät für Physik

Beginnend mit dem Sommersemester 2018 übernimmt für ein Jahr Prof. Dr. Uta Klement  von der Chalmers University of Technology in Göteborg die Gender-Gastprofessur an der Fakultät für Physik. Weitere Informationen zu Inhalten und Terminen.

Dokumentation der Konferenz "GENDER 2020"

Zur Konferenz "Gender 2020 - Kulturwandel in der Wissenschaft steuern" kamen 2017 Hochschulleitungen, Spitzen aus Wissenschaftsorganisationen und Politik, Gleichstellungsakteur*innen sowie Geschlechterforscher*innen an der Universität Bielefeld auf Einladung der BuKoF zusammen, um über einen dringend notwendigen geschlechtergerechten Kulturwandel in der Hochschule und Wissenschaft zu diskutieren. Wir freuen uns sehr, nun eine Broschüre und einen Film zur Konferenz als Ergebnis dieses fruchtbaren Zusammentreffens präsentieren zu dürfen.

Die Keynote von Prof. Dr. Londa Schiebinger, John L. Hinds Professor of History of Science, Stanford University zu "Gendered Innovations in Science, Health & Medicine, Engineering and Environment" traf auf großes Interesse an der Universität Bielefeld, welche aktuell die Medizinische Fakultät aufbaut.