• Bielefeld School of Education - BiSEd

    Bielefelder Lehrer*innenbildung

    © Universität Bielefeld

Die BiSEd-Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle der BiSEd bildet den operativen Kern der BiSEd. Hier werden u.a. folgende Aufgaben geleistet:

  • Entwicklung fächerübergreifender Konzeptionen für die Lehrerausbildung an der Universität Bielefeld
  • Standortbezogene Forschung zur Lehrerausbildung
  • Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses im Bereich der Fachdidaktiken und der Bildungswissenschaften
  • Konzeption und Organisation des Praxissemesters
  • Praktikumsvermittlung und Beteiligung an der Konzeptentwicklung für die Orientierende Praxisstudie mit Eignungsreflexion (OPSE)
  • Studienberatung und Beratung der für die Lehrerausbildung relevanten Akteure in den Fakultäten und der Universitätsleitung
  • Organisation und Koordination der Ausbildung im Grundschullehramt und speziell zum Sachunterricht
  • Internationalisierung der Lehrerbildung
  • Fort und Weiterbildung für und mit den regionalen Kooperationspartnern
  • Planungsverantwortung bei der Verwendung und Verteilung der Sondermittel für die Lehrerausbildung und Monitoring zur Mittelverwendung
  • Zeugnisausstellung für den Master of Education
  • Beteiligung am Qualitätsmanagement in Bezug auf das Lehramtsstudium
  • Verantwortung für die Regionale Vernetzung zwischen der Universität und den Akteuren im Schulbereich
  • Mitwirkung in landes- und bundesweiten Arbeitsgruppen im Kontext der Lehrerausbildung
  • Vernetzung mit anderen Standorten

Die BiSEd Geschäftsstelle wird von Dr. Norbert Jacke geleitet. Stellertreterinnen und Arbeitsbereichsleiterinnen sind Anke Schöning, Dr. Renate Schüssler und Dr. Lilian Streblow.