skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play

Bielefeld School of Education - BiSEd

Bielefelder Lehrer*innenbildung

X und Hauptgebäude in der Sonne
© Universität Bielefeld

Schulische Praxisstudien im Ausland

Zum Hauptinhalt der Sektion wechseln

Infoveranstaltung Praxissemester im Ausland

Die Infoveranstaltung, die am 13. Januar 2023 um 14 Uhr s.t. stattfindet, richtet sich an Studierende, die ihre VPS Kurse im Sommersemester 2023 besuchen und ihre schulische Praxisphase ab September 2023 im Ausland absolvieren möchten. Bitte tragen Sie sich im ekVV ein, um weitere Informationen zu erhalten.

Wichtige Informationen zu Ihrem Auslandsaufenthalt

Bei einem studienbezogenen Auslandsaufenthalt sind Sie selbst verantwortlich für Ihren Versicherungsschutz und die Einhaltung der Einreisebestimmungen. Bitte achten Sie entsprechend auf eine ausreichende Unfall-, Haftpflicht- und Krankenversicherung und informieren Sie sich über Einreise- und Visabestimmungen Ihres Ziellandes. Eine Unfall-, Haftpflicht- und Krankenversicherung über die Universität Bielefeld besteht nicht.

Neues DAAD-Stipendienprogramm

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) bietet mit Lehramt.International zwei neue Stipendienprogramme, die Lehramtsstudierenden, aber auch Absolvent*innen von
Lehramtsstudiengängen helfen, Schule und Unterricht in einem anderen Land zu erfahren. Mehr Infos...
 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Praktikumsplatz an einer Schule im Ausland zu finden. Auf dieser Seite finden Sie Hinweise auf mögliche Praktikumsschulen und AnsprechpartnerInnen.

Generelle Informationen zu Zeiträumen, Praktikumsformaten und Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie unter Überblick bei Praxisstudien im Ausland.

Zu den im Folgenden genannten Schulen bestehen persönliche Kontakte durch MitarbeiterInnen der BiSEd-Geschäftsstelle oder der Universität Bielefeld.

Weiter unten erhalten Sie darüber hinaus Informationen zu weiteren Praktikumsprogrammen und Informationsbörsen, beispielsweise des DAAD oder des Goethe-Instituts.

Hinweis: Obwohl wir uns um gute Kontakte zu den im Folgenden genannten Praktikumsinstitutionen bemühen, beachten Sie bitte, dass die Bewerbung für das Praktikum und die Umsetzung auf eigene Verantwortung erfolgen.

Ort: Buenos Aires

Schultyp: Deutsche Sprachdiplom Schule (Kindergarten, Primarstufe, Sekundarstufe I und II)

Weitere Informationen:
- Private Ganztagsschule
- Folgt dem nationalen Bildungssystem
- Deutsches Sprachdiplom kann absolviert werden
- Umfasst den Kindergarten (12 Monate-5 Jahre),
  Grundschule (1.-6. Klasse) und Sekundarstufe I und II (7.-12. Klasse)
- Viele weitere außerschulische Aktivitäten, z.B. Naturschutz-Projekt
 
Erfahrungsbericht:
„Kulturelle Besonderheiten oder Unterschiede zeigen sich in einer anderen Form und Ausprägung in der Institution Schule und gaben mir einen Einblick in die Situation des Fremd-Seins in Lernsituationen. Auch das Kennenlernen des Deutsch-Unterrichts im Ausland hat mir für meine Zukunft sehr weiter geholfen und eine Alternative für meine aktuellen Studienfächer gezeigt. Somit kann ich abschließend sagen, dass die Berufsfeldbezogene Praxisstudie […] eine bereichernde Erfahrung für mich war.“ (Stella, Aufenthalt 2019)

________________________________________________________________________________________________

Ort: Kolding

Schultyp: Folkeskole

Weitere Informationen: Die Schule umfasst die Klassen 0 (ca. 6 Jahre) bis 9 (ca. 16 Jahre). Die ca. 60 beschäftigten Lehrkräfte unterrichten ca. 1050 Schüler*innen. Damit ist die Schule die größte in Kolding, Dänemarks siebtgrößter Stadt mit ca. 60.000 Einwohner*innen. Fächer der Sekundarstufe I sind: Dänisch, Mathematik, Englisch als Fremdsprache, Deutsch als Fremdsprache, Religion, Physik/Chemie, Biologie, Sport, Geschichte, Wirtschaft. Unterrichtsfächer in denen ein Praktikum angeboten wird, sind Deutsch als Fremdsprache und möglicherweise Englisch.

________________________________________________________________________________________________

Im Rahmen der Erasmus Kooperation mit dem University College South Denmark können Praktikumsplätze vermittelt werden. Es stehen sowohl Schulen der deutschen Minderheit zur Verfügung als auch reguläre dänischsprachige Volksschulen.

Die Praxisstudie kann auch kombiniert werden mit einem Erasmus-Studium.

Ort: Region Esbjerg & Haderslev (südliches Dänemark)

Schultyp: Folkeskole oder Deutsche Auslandsschulen

Weitere Informationen: Deutschsprachige oder dänischsprachige Schulen

________________________________________________________________________________________________

Ort: Horsens

Schultyp: Gymnasium

Weitere Informationen: Vor allem Mithilfe im Deutschunterricht, aber auch in weiteren Fächern (z.B. Englisch, Spanisch, Französisch oder Sport)

________________________________________________________________________________________________

Ort: Canterbury

Schultyp: Grammar School

Weitere Informationen: Das Praktikum gibt Studierenden die Chance, ihr Englisch zu verbessern, das britische Schulsystem aus erster Hand kennenzulernen und Erfahrungen beim Unterrichten von Deutsch als Fremdsprache zu sammeln.  Den Studierenden werden entsprechend ihren Sprachkenntnissen, ihrer Persönlichkeit und ihren Interessen verschiedene Aufgaben anvertraut: Diese können von der Unterstützung der Lehrkräfte im Klassenzimmer, dem Abnehmen mündlicher Prüfungen, dem Unterrichten von Kleingruppen bis hin zum selbständigen Klassenunterricht reichen. Studierende werden dabei unterstützt, eine Unterkunft in Canterbury zu finden (auf Wunsch bei einer Familie).

________________________________________________________________________________________________

Ort: Crewe

Schultyp: Primary School

Weitere Informationen:
- Staatliche Schule mit nationalem Bildungssystem
- Deutschunterricht in allen Klassenstufen
- Schule umfasst:
  Nursery (Kindergarten; je drei Stunden am Tag);
  Keystage 1: Reception (Vorschule) Klasse 1 und 2;
  Keystage 2: Klasse 3-6.
- ca. 500 Schüler*innen
- ca. 50 Lehrkräfte und Mitarbeiter*innen​

________________________________________________________________________________________________

Ort: Reading

Schultyp: Secondary School

Weitere Informationen:
- Jungenschule
- ca. 1000 Schüler*innen zwischen 12 und 20 Jahren
- Jahrgangsstufe 6 bis 13
- Organisation der Schule nach Departments (Fachbereiche)
- Ganztagsbetreuung
- Teilweise Internat
- Eine der ältesten Schulen Englands

________________________________________________________________________________________________

Ort: Barnet

Schultyp: Secondary School

Weitere Informationen: Jungenschule

________________________________________________________________________________________________

Ort: Dublin

Schultyp: Primary School

Weitere Informationen:
- Katholische Schule
- 8 Jahrgänge: junior infants und senior infants (Kindergarten und
  Vorschule) und 1.-6. Klasse
- ca. 200 Schüler*innen zwischen 4 und 13 Jahren
- 17-köpfiges Kollegium
- Aufgaben: vor allem Mithilfe im Unterricht

Erfahrungsberichte:
„Ich bin ebenfalls froh, mein Praktikum im Ausland absolviert zu haben. Hier konnte ich Einblicke in ein neues Schulsystem erwerben und gleichzeitig meine Englischkenntnisse verbessern. Ich habe neue kulturelle Einsichten erhalten, welches meine interkulturelle Kompetenzentwicklung erweitert hat. Ich werde mich bemühen, an dieser Prozessentwicklung festzuhalten und meine Kompetenzen dahingehend stetig zu erweitern.“ (Lea, Aufenthalt 2019)

„Zusammenfassend kann ich sagen, dass mir das Praktikum sehr viel gebracht hat. Ich konnte nicht nur meine Persönlichkeit, sondern auch meine Lehrer- und auch meine interkulturellen Kompetenzen erweitern und ausbauen. Im Ausland hat man die Möglichkeit über sich hinaus zu wachsen und wertvolle Erfahrungen zu machen. Erfahrungen, die man im eigenen Land nicht machen kann.“ (Theresa, Aufenthalt 2019)

________________________________________________________________________________________________

Ort: Dublin

Schultyp: Primary School

Weitere Informationen:
- Katholische Schule
- 8 Jahrgänge: junior infants and senior infants (Kindergarten und
  Vorschule) und 1.-6. Klasse
- ca. 200 Schüler*innen
- 8 Klassenlehrer*innen und 3 Sonderpädagog*innen
- Nimmt am Green School Project teil
- Viele außerschulische Kooperationspartner*innen
- Aufgaben: Mithilfe im Unterricht, team teaching
- Wohnungssuche: Schule hilft ggf. eine Gastfamilie zu finden

Erfahrungsbericht:
“To sum up the BPSt im Ausland in general, I think it is a great opportunity to spend some time abroad and get some teaching practice at the same time. It helps to reflect other school systems as well as your own, you learn how to be more independent, you get a lot of teaching experience, you get new or different ideas for planning a lesson, it helps to improve your language skills and you meet new people. It is a great experience and I can only recommend doing it.” (Isabelle, Aufenthalt 2020)

________________________________________________________________________________________________

Ort: Reykjavík

Schultyp: Secondary School

Weitere Informationen:
- Kurssystem und Blockunterricht
- Aufgaben: hauptsächlich Unterstützung im DaF-Unterricht
  (Niveaustufen A1/A2), Hospitation, Übernahme kleiner
  Unterrichtseinheiten, individuelle Schüler*innenbetreeung bei
  Binnendifferenzierung, Konversationsübungen, Evalutation

________________________________________________________________________________________________

Ort: Kampong Chhnang

Schultyp: Primarstufe, Sekundarstufe I und II, Universität

Weitere Informationen:
- Einsatzbereich frei wählbar: Englischunterricht in allen
  Schultypen, Lehrer*innenschulungen, landwirtschaftliche Projekte,
  eigene Projekte entwickeln
- Unterkunft in Studierendenwohnheim, Gastfamilie oder Hostel
- Praxisphase kann auch zu zweit absolviert werden

________________________________________________________________________________________________

Ort: Pula

Schultyp: Schule für Tourismus, Gastgewerbe und Handel
(Sekundarstufe II (Klasse 9-12))

Weitere Informationen:
- Vom Goethe-Institut betreute deutsche Partnerschule
- Einsatzbereich im DaF Unterricht (Deutsch als 1. und 2.
  Fremdsprache) und / oder Projektarbeit im Rahmen der weltweiten
  Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“
- Geeignet für Studierende aller Schultypen
- Bewerbung alleine oder zu zweit möglich
- Praxisphase kann auch zu zweit absolviert werden

Erfahrungsbericht:
„Das ganze Pasch-Team […] hat uns mit offenen Armen empfangen und uns in den Unterrichtsalltag eingebunden. Wir haben aktiv an der Unterrichtsgestaltung wie auch -durchführung teilgenommen und wurden dabei tatkräftig unterstützt. Wir hatten sehr viele Aufgaben und uns wurde nie langweilig. Gerade was die Unterrichtsgestaltung angeht, konnten wir viel mit nach Deutschland nehmen.“ (Yasmin und Lena, Aufenthalt 2018)

________________________________________________________________________________________________

Ort: Mexikali

Schultyp: Primarstufe, Sekundarstufe I und II, Universität

Weitere Informationen: Die Schule nimmt Studierende von Januar bis Mai und August bis Dezember auf.

Erfahrungsbericht: „Ich habe seitens der Schule viele Möglichkeiten bekommen, mich einzubringen und die verschiedenen Bildungsstufen kennenzulernen. Trau dich, mit den mexikanischen Schülerinnen und Schülern Spanisch zu sprechen, denn sie freuen sich besonders auf den Austausch mit einer internationalen Lehrkraft." (Anna, Aufenthalt 2021/22)

________________________________________________________________________________________________

Ort: Puebla

Schultyp: Deutsche Auslandsschule (Primarstufe, Sekundarstufe I und II)

Weitere Informationen:
- Unterrichtssprache Deutsch und Spanisch
- Besonders geeignet für Studierende des Grundschul- und
  Gymnasiallehramtes und der Sonderpädagogik
- Aufgaben: Einzelförderung, Gruppenförderung
- Praktikumsbeauftragte helfen ggf. bei Wohnungssuche

Erfahrungsbericht:
„Zusammenfassend hat das Praktikum mit seinen vielseitigen Erfahrungen zu meiner berufsbezogenen Professionalisierung, meiner persönlichen Entwicklung und meiner interkulturellen Kompetenzentwicklung beigetragen.“ (Anonym)

________________________________________________________________________________________________

Ort: Auckland

Schultyp: Intermediate School (year 7 and 8)

Weitere Informationen:
- 11- bis 13-jährige Schüler*innen
- ca. 1200 Schüler*innen
- ca. 60 Lehrkräfte und weitere Mitarbeiter*innen
- Schule ist auf digitales Lernen ausgerichtet
- Orientiert sich am Ansatz des Inviational learning
- Aufgaben: Mithilfe im Unterricht, Ausflüge oder auch
  Klassenfahrten begleiten
- Schule hilft ggf. bei Wohnungssuche

Erfahrungsberichte:
„Das Schulsystem weicht stark von dem deutschen Schulsystem ab und man kann dadurch viele interessante Erfahrungen sammeln und neue Ideen für den eigenen Unterricht sammeln. Besonders weil die Schule sehr viel Wert auf Eigenständigkeit legt.“ (Anne, Aufenthalt 2019)

„Das Praktikum an der […]  [Schule] war unglaublich lehrreich und sehr interessant. In sechs Wochen war es mir möglich in verschiedenen Bereichen die unterschiedlichsten Einblicke zu bekommen. Ich habe sowohl über mich als angehende Lehrkraft, als auch über den Lehrerberuf überraschend viel gelernt und sehr viele Eindrücke mitgenommen.“ (Alicia, Aufenthalt 2019)

„Während meiner Zeit in Neuseeland habe ich sehr viel für die Zukunft und den Lehrerberuf lernen können und meine Fähigkeiten in vielen Bereichen erweitert. Dadurch, dass die Schule so ein vielfältiges Spektrum an Angeboten für die Kinder hat und die Struktur des Unterrichts von der gewohnten in Deutschland abweicht, hatte ich die einmalige Chance meinen Horizont stark zu erweitern und viele Erfahrungen mitzunehmen. Es ist toll, wie die Schule mit PraktikantInnen sowohl national als auch international umgeht und welche Möglichkeiten geboten werden. […] Ich werde die Zeit auf jeden Fall gut in Erinnerung behalten und kann an dieser Stelle sagen, dass es eine der besten Entscheidungen in meinem Studium war, ein Praktikum im Ausland zu absolvieren.“ (Vicky, Aufenthalt 2016)

________________________________________________________________________________________________

Ort: Arequipa

Schultyp: Deutsche Auslandsschule (Primarstufe, Sekundarstufe I und II)

Weitere Informationen:
- Unterrichtssprachen Deutsch und Spanisch
- Umfasst Kindergarten, Grundschule, Mittelstufe, Oberstufe und
  internationales Abitur (Internationales Bakkalaureat IB)
- Aufbau Immersion im Kindergarten
- Deutsch als Fremdsprache (DaF) ab Kindergarten
- Deutschsprachiger Fachunterricht (DFU) Musik und Religion
  Klasse 1+2
- DFU Kunst ab Klasse 5
- DFU Biologie und Geschichte ab Klasse 9
- Deutsch als Muttersprache (DaM) Gruppen nach Bedarf
- Mehr als 1500 Schüler*innen
- Schule hilft bei Wohnungssuche (Gastfamilie oder günstige
  WG-Möglichkeiten)

Erfahrungsberichte:
„[Die] Praktikumsinstitution hat mir sehr gut gefallen, da ich viel selbstbestimmt und frei arbeiten durfte. Insbesondere die Stunden im DaF-Unterricht sowie die DaM-Stunden in der zweiten Klasse haben mich auf beruflicher Ebene sehr vorangebracht.“ (Luzia, Aufenthalt 2020)

"Das Praktikum hat mich wirklich weitergebracht. Neben tollen Leuten, die ich kennenlernen durfte, konnte ich ganz viele Erfahrungen für mein späteres Berufsleben sammeln. Ich fühle mich gestärkt in dem Wunsch Lehrerin zu werden und bin einfach froh die Erfahrungen gemacht haben zu können, wie es ist vor einer Klasse zu stehen. Durch die lange Zeit des Praktikums hatte ich außerdem die Möglichkeit die SuS so kennenzulernen, dass man individueller auf sie eingehen konnte und die methodischen Entscheidungen der Lehrkraft bei der einen oder der anderen Klasse nachvollziehen konnte. Besonders interessant fand ich es, die eigene Wirkung auf die SuS auszutesten und festzustellen, welchen Einfluss die unterschiedlichen Methoden auf die Reaktion der SuS haben können. Abschließend kann ich festhalten, dass ich viele Erfahrungen mitnehme und mich nun freue durch meine Weiterreise noch mehr von der Kultur und den Menschen dieses spannenden Kontinents Südamerika entdecken zu dürfen." (Hannah, Aufenthalt 2017)

________________________________________________________________________________________________

Ort: Bratislava

Schultyp: Deutsche Auslandsschule (Kindergarten, Primarstufe, Sekundarstufe I und II)

Weitere Informationen:
- Folgt dem Lehrplan Baden-Württembergs
- Deutsch-slowakische Begegnungsschule
- Ganztagsschule
- Privatschule
- eröffnet seit 2005

Erfahrungsbericht:
„Ich bin froh, dass ich mich für ein Praktikum im Ausland entschieden habe und danke allen, die mir diese besondere Erfahrung ermöglicht haben. Ich freue mich, dass es mich in eine so unerwartet schöne Stadt verschlagen hat, die ich definitiv nicht zum letzten Mal besucht habe. Durch den Aufenthalt in der Slowakei ist mein Interesse an weiteren studien- bzw. berufsbezogenen Auslandsaufenthalten gestiegen und ich überlege bereits, in welchem Rahmen ich dies realisieren könnte.“ (Anna-Lena, Aufenthalt 2017)

________________________________________________________________________________________________

"Deutsche Schulen im Ausland" (DAAD): Der DAAD bietet deutschen Lehramtsstudierenden die Möglichkeit, eine Förderung für ein Praktikum an einer deutschen Schule zu erhalten. Auf einer Seite des Bundesverwaltungsamtes finden Sie eine Auflistung aller deutschen Schulen im Ausland, bei denen Sie sich bewerben können.

Schulen: Partner der Zukunft (PASCH): Die Initiative "Schulen: Partner der Zukunft" (PASCH) vernetzt weltweit Schulen, an denen Deutsch einen  hohen Stellenwert hat und an denen Sie ein Praktikum absolvieren können: Hierzu gehören vom Goethe-Institut betreute Schulen und deutsche Schulen im Ausland. Erfahrungsberichte und Schulprofile können auf der PASCH-Seite nachgelesen werden. Je nach Praktikumsort können Sie sich direkt bei dem DAAD oder beim International Office auf ein Stipendium bewerben.

Schulwärts!: Das Goethe-Institut bietet im Rahmen des Programms "Schulwärts!" Stipendien für Schulpraktika an Partnerschulen der Goethe-Institute in Bulgarien, China, Polen, Rumänien, Russland, Thailand, Türkei, Ungarn, Ukraine und Vietnam an. Die Praktika (2-4 Monate) werden durch Stipendien gefördert. Weitere Informationen zu dem Programm und zur Bewerbung erhalten Sie auf der Seite des Goethe Institus.

Fremdsprachenassistenz (PAD): Der Pädagogische Austauschdienst vermittelt Studierende und Hochschulabsolventen, die als FremdsprachenassistentIn an ausländische Bildungseinrichtungen gehen möchten. Als FremdsprachenassistentIn erhalten Sie einen monatlichen Unterhaltszuschuss durch das Gastland.

Diversity and Integration in the Classroom: Die Fulbright Komission bietet jedes Jahr ein Weiterbildungsprogramm für Lehramtsstudierende, bevorzugt mit Migrationshintergrund, an, um einen Einblick in die amerikanische Schul- und Bildungspolitik zu bekommen. Das Seminar ist an ein Stipendium gekoppelt.

Amity Institute: Das Amity Institute bietet fünf- bis zehn-monatige Schulpraktika an amerikanischen Schulen an. Die Unterkunft erfolgt meist in Gastfamilien und ist kostenlos.

Weltwärts: Weltwärts ist ein Freiwilligendienst, gefördert durch das deutsche Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Es können 6-24 monatige Projekte im Bereich Bildung, Gesundheit, Umwelt, Landwirtschaft oder Menschenrechte in Ländern Asiens, Afrikas, Lateinamerikas, Osteuropas und Ozeaniens durchgeführt werden, die finanziell unterstützt werden. Informationen über den Ablauf und die Bewerbung finden Sie hier.

Mobiklasse.de: Zur Förderung der deutschen Sprache und Kultur an französischen Schulen vergeben das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW), die Robert Bosch Stiftung und der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD), gemeinsam mit der Föderation Deutsch-Französischer Häuser in Frankreich und mit Unterstützung des Goethe Instituts und Mercedes-Benz France Stipendien für das Programm mobiklasse.de in Frankreich.

Erasmus Intern: Auf der Praktikumsplattform Erasmus Intern schreiben Organisationen freie Praktikumsstellen aus.

rausvonzuhaus: Hier finden Sie allgemeine Informationen zum Thema Auslandsaufenthalte.

DaF Praktika: Praktika im Bereich Deutsch als Fremdsprache können auf dieser Seite gefunden werden.


back to top