skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play

Anerkennung von Studienleistungen zur Aktuarsausbildung der DAV

Zum Hauptinhalt der Sektion wechseln

Ansprechpartner

Dr. Maren Diane Schmeck

Dr. Maren Diane Schmeck

Telephone
+49 521 106-67256
Room
UHG V10-138

Absolventen der (Wirtschafts-)Mathematik, die nach ihrem Masterabschluss in der Versicherungsbranche tätig sind, können die Zusatzausbildung zum Aktuar der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV) absolvieren. Weitere Informationen zum Berufsbild des Aktuars gibt es auf der Homepage der DAV und dem Nachwuchsportal www.werde-aktuar.de.

Herr Prof. Frank Riedel wurde von der DAV als Vertrauensdozent ernannt.
Studierende der Uni Bielefeld können sich von nun an das Grundwissenfach „Finanzmathematik und Risikobewertung“ anrechnen lassen. Dazu müssen sie das Modul '31-M27 Profilmodul Finanzmathematik' erfolgreich abschließen, bestehend aus den beiden Vorlesungen '310201 Einführung in die Finanzmathematik' und '310204 Risiko und Versicherung', sowie  der Veranstaltung '310849 Praktische Übungen zu Risiko und Versicherung'. Die Modulklausur darf dabei frühestens im Sommersemester 2020 bestanden worden sein.

Nächste Prüfungen: werden noch bekannt gegeben

Um später zur Aktuarsausbildung zugelassen zu werden, ist der Nachweis an Grundkenntnissen der Stochastik erforderlich. Hierfür ist an der Uni Bielefeld Frau Prof. Barbara Gentz zuständig, weitere Informationen finden Sie hier.


back to top