skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play Search

Bielefeld School of Education - BiSEd

Bielefelder Lehrer*innenbildung

© Universität Bielefeld

BiSEd-Forum

Entwicklung │ Innovation │ Forschung

Das BiSEd-Forum bietet den Raum, um sich über (universitäre) Aktivitäten, Innovationen und Entwicklungen im Kontext von Lehrer*innenbildung sowie schul- und unterrichtsbezogener Forschung auf dem Laufenden zu halten und trägt nachhaltig zur inhaltlichen und methodischen Vernetzung von Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften bei.

Was erwartet Sie? Worauf dürfen Sie sich freuen?

An drei bis vier Terminen pro Semester erhalten Sie spannende Einblicke in aktuelle schul-, unterrichts- und professionalisierungsbezogene Forschung in den Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften sowie in innovative Ansätze der Lehrkräftebildung bezogen auf Querschnittsaufgaben wie z.B. Digitalisierung, Diversität, Demokratiebildung. Ausgehend von kurzen Impulsvorträgen laden wir Sie ein, über aktuelle Fragen, Entwicklungen und Innovationen in der Lehrer*innenbildung und -forschung disziplinenübergreifend ins Gespräch zu kommen, unterschiedliche Perspektiven und Standpunkte kennenzulernen und zu diskutieren, die eigene Sicht irritieren zu lassen, um so neue Impulse für Forschung und Lehre zu erhalten.

An einem Zusatztermin etwa alle zwei Semester haben Sie außerdem die Gelegenheit neue Kolleg*innen in den Fachdidaktiken und den Bildungswissenschaften kennenzulernen.

 

Das BiSEd-Forum als Angebot für …

Für Forschende und Lehrende in der Lehrer*innenbildung stellt das BiSEd-Forum eine Gelegenheit dar, Einblicke in aktuelle schul-, unterrichts- und professionalisierungsbezogene Forschung in den Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften sowie in innovative Ansätze der Lehrkräftebildung bezogen auf Querschnittsaufgaben zu geben und zu erhalten.

Für Promotionsinteressierte bietet das BiSEd-Forum Gelegenheit, potentielle Betreuer*innen und (deren) aktuelle Forschungsthemen auf dem Gebiet der schul-, unterrichts-, und professionalisierungsbezogenen Forschung kennenzulernen.

Promovierende in der Lehrer*innenbildung profitieren insbesondere vom fachübergreifenden wissenschaftlichen Diskurs, den sie erleben und von den verschiedenen Paradigmen und Forschungspraxen, die sie im BiSEd-Forum kennenlernen. Sie werden mit unterschiedlichen Perspektiven und Standpunkten bezogen auf Lehrer*innenbildung und -forschung konfrontiert und erhalten so auch neue Impulse für Forschung und Lehre in der Lehrkräftebildung.

Lehrkräfte, Lehramtsanwärter*innen und Lehramtsstudierende erfahren im BiSEd-Forum über universitäre Aktivitäten, Innovationen und Entwicklungen im Kontext von Lehrer*innenbildung sowie schul- und unterrichtsbezogener Forschung und können vor dem Hintergrund des Theorie-Praxis-Transfers ihre Perspektive gezielt in die Diskussion einbringen.


back to top