skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play
  • Biologiedidaktik - Botanik und Zellbiologie

    © Universität Bielefeld

Das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer

In Kooperation mit dem UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer-Besucherzentrum Cuxhaven wird im Kontext eines Promotionsprojektes der Lernort Wattenmeer aus einer fachdidaktischen Perspektive unter verschiedenen Gesichtspunkten untersucht. Da in der entsprechenden Fachliteratur bisher kaum Ergebnisse diesbezüglich vorliegen, werden im Zuge einer Vorstudie grundlegende Erkenntnisse über die Einstellungen und das Vorwissen von Schüler*innen zum Wattenmeer gesammelt. Dabei erfolgt auch eine Betrachtung potenzieller Unterschiede hinsichtlich der Wohnregion oder der schulischen, außerschulischen und privaten Vorerfahrungen mit dem Wattenmeer. Darauf aufbauend werden die Einflüsse verschiedener pädagogischer Interventionen im außerschulischen Lernort Wattenmeer auf die Teilnehmer*innen erhoben.

Um aus möglichst vielen Perspektiven das Potenzial und die Grenzen des Wattenmeers in der naturwissenschaftlichen Bildung darstellen zu können, wird zudem ein weiterer Fokus der Untersuchungen auf den schulischen Unterricht gelegt. So finden auch in diesem Kontext Erhebungen zu den Auswirkungen einer schulischen Thematisierung des Wattenmeers statt.


[Hier Anpassungen einfügen]

"Start-Paket"

-> Überschriften: Umbruch in diversen Überschriften verhindern. -> Ohne ANpassung: Überschriften werden, wie normaler Text, umgebrochen.
-> Seitliche Navigation: Die Section Content "[Hier Anpassungen einfügen]" wird normalerweise in der Navigation angezeigt. Diese Anpassung entfernt den Link. -> Ohne Anpassung: Anpassung-Section wird in der Navigation angezeigt.
-> Rahmenfarbe von Tab-Gruppen in Fakultätsgrün umstellen. -> Ohne Anpassung: Farben sind manchmal Uni-Grün.
-> Alle <section>-Elemente auf 100% Breite setzen und anzeigen.
-> Alle Links schwarz
-> Textboxen innerhalb von Groups auf 100% Breite [Portal-Page] -> Groups auf 100% Breite [Portal-Page]


back to top