skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play Search
  • FAQs

    Campus der Universität Bielefeld
    © Universität Bielefeld

Rechte

Wie beantrage ich Schreibrechte für Roxen in PRISMA?

Die Beantragung von Schreibrechten ist notwendig, um in Roxen17 Webseiten zu bearbeiten.

1. Einloggen (in Form: kmustermensch / passwort) im PRISMA-Portal unter prisma.uni-bielefeld.de

2. Nach dem Login auf der Prisma-Startseite, auf das grüne Quadrat zu Bestellung klicken

3. Anschließend auf auf das grüne Quadrat zu CMS [Roxen] klicken.

4. Jetzt erscheint eine Übersicht mit veschiedenen Bestelloptionen. Die Schreibrechte werden unter dem vierten Punkt CMS: Schreibberechtigung für einen Ordner bestellt.

Das Bild zeigt eine Übersicht an Auswahlmöglichkeiten. Sollten keine Auswahlmöglichkeiten angezeigt werden, wenden Sie sich bitte an Marcel Gemander.

5. Im Auswahlfenster den entsprechenden Ordner auswählen. Die Ordner der Fakultät sind unter fakultaeten/wirtschaftswissenschaften/ zu finden.

6. Abschließend wird die Bestellung bestätigt und der Einkaufswagen abgeschickt.

Nach Genehmigung der Schreibrechte können bis zu 60 Minuten vergehen, bis Anlegen und Bearbeiten von Webseiten in Roxen17 möglich ist.


Start in Roxen

Wie kann ich mich in Roxen17 einloggen?

Der Roxen-Login erfolgt mit dem Web Shibboleth Konto in Form
kmustermensch / Passwort über folgende URL: cmsedit.uni-bielefeld.de/edit/

Warum kann ich mich nicht in Roxen einloggen?

Für einen erfolgreichen Roxen-Login müssen Schreibrechte für Roxen vorliegen und aktiv sein. Sind Schreibrechte bereits genehmigt können bis zu 60 Minuten vergehen bis diese Rechte aktiv sind.

Wo finde ich den Ordner der Fakultät Soziologie im Content Editor?

Nach dem Roxen-Login zeigt die Content Editor Webseite eine Übersicht mit allen Ordnern die in Roxen angelegt wurden. Zu bearbeitende Ordner der Fakultät Soziologie sind unter /fakultaeten/soziologie zu finden.


Insite Editor

Was ist der Insite Editor?

Im Insite Editor werden Webseiten bearbeitet. Zusätzlich können im Insite Editor Dokumente (Bilder, PDFs etc.) hochgeladen und der Titel einer Webseite geändert werden.

Benutzeroberfläche des Insite Editors

Der Insite Editor teilt sich in folgende Bereiche: Der (1) Webseiten- und Drop-Bereich für das Ablegen einzelner Komponenten, der (2) Komponenten-Bereich mit verschiedenen Komponenten für die inhaltliche Ausgestaltung der Webseite, der (3) Mittel-Bereich mit der Upload-Funktion und der Metadata-Bereich zum Ändern des Titels der Webseite sowie Save Page und Cancel zum Speichern oder Verwerfen vorgenommener Änderungen.

Wie öffne ich den Insite Editor?

Der Insite Editor wird durch das Anklicken des Stift-Symbols mit dem Titel "Edit", auf der jeweiligen Webseite, geöffnet. Das Symbol ist nur bei erfolgreichen Roxen-Login sichtbar.

Was mache ich, wenn ich aus Versehen eine Komponente gelöscht habe?

Das Löschen einer Komponente kann im Insite Editor leider nicht rückgängig gemacht werden. Es bleibt die Möglichkeit die getätigten Änderungen an der Webseite zu verwerfen, hierzu wird der Cancel-Button in der rechten oberen Ecke angeklickt. Der Nachteil dieser Aktion ist, dass alle getätigten Änderungen verloren gehen, dafür ist die versehentlich gelöschte Komponente ist wieder vorhanden.

Wie behalte ich die Links in einem Text, wenn ich diesen in Roxen einfüge?

Wenn ihr einen Text mit Strg + V oder per Rechtsklick in die Text and Picture Komponente einfügt gehen die Formatierungen verloren, die betrifft insbesonder Links, die im Text eingebettet sind. Wird kopierte Text durch per Klick auf der Einfügen-Icon mit dem W eingefügt, bleiben die Links erhalten.

Wie lade ich ein Bild in Roxen hoch?

Bilder können im Insite Editor hochgeladen werden indem auf das Symbol mit dem nach oben zeigenden Pfeil geklickt wird.

Wieso wird die Komponente nicht angezeigt?

Korrekte Platzierung von Komponenten im Drop-Bereich vom Insite-Editor.

In der Regel werden Komponenten, die nicht in der Section Content Komponente platziert wurden in der Webseitenansicht nicht angezeigt. Um diesen Fehler zu beheben muss die entsprechende Komponente in die Section Content Komponente gezogen werden. Eine korrekt platzierte Komponente hat einen Abstand zum linken Bildschirmrand.

Wie kann ich das Cover-Bild verkleinern?

Die Größe oder Höhe des Cover-Bilds (das große Bild ganz oben auf einer Webseite) kann in der Cover-Komponente im Insite-Editor unter dem Eingabefeld "Variant" geändert werden.


Webseiten-Namen und Internetadressen

Was ist bei dem Namen einer neuen Webseite zu beachten?

Roxen nimmt selbstständing eine Änderung des Webseiten-Namens vor. Diese Änderungen betreffen die Internet-Adresse (URL), der Titel der Webseite bleibt hiervon unberührt. Folgendes ist zu beachten:

  • Zu lange Webseiten-Namen: Roxen kürzt nach 25 Zeichen den Webseiten-Namen. Der Webseiten-Name sollte daher so ausgewählt werden, dass keine Kürzung durch Roxen stattfindet.
  • Umlaute: Roxen ändert Umlaute im Webseiten-Namen. Beinhaltet der Webseiten-Name ein "ü" wird daraus ein "u".
  • Großschreibung und Leerzeichen: Roxen ändert Großbuchstaben in Kleinbuchstaben und ersetzt Leerzeichen durch Bindestriche. Aus "Arbeitsbereich Eins" wird "arbeitsbereich-eins".
  • Gendersterchen: Der Webseiten-Name kann kein Gendersterchen (*) beinhalten.

Es empfiehlt sich einen aussagekräftigen Webseiten-Namen zu wählen und diesen unter 25 Zeichen zu halten, Umlaute abzuändern (aus ü wird ue), keine Unterstriche (_) und keine Gendersternchen (*) zu verwenden. Leerstellen im Webseiten-Namen können verwendet werden, da diese standardkonform in Bindestriche umgewandelt werden.

Warum werden meine Änderungen an der Webseite nicht angezeigt?

Änderungen an einer Webseite müssen gepublisht werden, um für alle Besucher der Webseite sichtbar zu werden. Das trifft ebenfalls für Besucher zu, die in Roxen17 angemeldet sind. Bis diese Änderungen unter www.uni-bielefeld.de/WeitereAdresseDerWebseite sichtbar werden dauert es ein wenig. Beginnt die Internetadresse mit cmsedit statt www sollten die Änderungen sofort sichtbar sein.

Warum steht in der Internet-Adresse hinter dem Webseiten-Namen eine "-1"?

Wird eine Webseite gelöscht und eine neue Webseite mit dem gleichen Webseiten-Namen auf der gleichen Ebene erstellt, erhält dieser Webseiten-Name in der Internet-Adresse eine "-1". Dies liegt daran, dass sich Roxen jede Änderung "merkt" und so existiert die gelöschte Webseite noch im "Roxen-Gedächtnis". Aus diesem Grund kann der Name der gelöschten Webseite nicht nochmal vergeben werden und erhält eine "-1".

Eine Möglichkeit das Roxen-Gedächtnis zu überlisten, ist die neue Webseite "NeueWebseite-1" im Content Editor nach "NeueWebseite" zu verschieben (move). Auf diese Weise wird der alte Webseiten-Name überschrieben. Um dies umzusetzen, sind die Rechte eine Content Editors notwendig.


Menu

Wie kann ich die Reihenfolge der Menu-Links ändern?

Eine ausführliche Anleitung, wie die Reihenfolge der Menü-Einträge geändert werden kann, sind bei den Roxen Basics unter Menu zu finden.


SEO

Was ist SEO?

SEO oder Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization) ist eine Methode, um die Auffindbarkeit von Webseiten zu verbessern.

Was kann ich machen, um die Auffindbarkeit meiner Webseite zu verbessern?

Die Webseite sollte die Begriffe oder Keywords enthalten, die jemand bei Google eingeben würde, um die Webseite zu finden. Hierfür sollte der Name der Webseite, der Titel und die Description der Webseite relevante Keywords enthalten.

Name der Webseite: Wird bei dem Anlegen einer neuen Webseite festgelegt. Das Keyword oder die Keywords sollten im Namen enthalten sein. Bitte beachten: Roxen kürzt den Webseiten-Namen nach 25 Zeichen.

Im Insite Editor werden die folgenden Eingaben vorgenommen:

  • Titel der Webseite: Der Titel der Webseite erhalt automatisch den Namen der Webseite und kann so übernommen werden.
  • Description: Die Beschreibung der Webseite sollte aussagekräftig sein und relevante Keywords enthalten. Der Description-Text sollte nicht länger als 150 Zeichen sein.
  • Keywords: Hier können zusätzlich relevante Keywords eingegeben werden.
  • Text der Webseite: Der Text der Webseite sollte ebenfalls relevante Keywords enthalten.
  • Alt. Text bei Bildern: Werden Bilder in der Text and Picture Komponente eingebunden, sollten relevante Keywords in der Bildbeschreibung in dem Feld "Alt. Text" genannt werden.

 


back to top