skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play Search
  • Faculty

    © Markus Richter / Faculty of Sociology

About the Faculty

A total of around 3000 students study in the core and subsidiary subjects of the faculty and in the structured doctoral training.

The Faculty of Sociology is one of the largest social science research and teaching institutions in the Federal Republic of Germany and in Europe. The faculty unites a plurality of subjects under its roof. In addition to general sociology and several special sociologies, political science and social anthropology as well as social science (as an interdisciplinary combination of sociology, political science and economics) are represented in teaching and research at the Faculty of Sociology. The faculty celebrates its 50th anniversary in 2019 as one of the three founding faculties of Bielefeld University.





News (in German & English)

11.01.2024 - Trauer um Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Prof. Franz-Xaver Kaufmann

Wir trauern um Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Franz-Xaver Kaufmann, der am 7. Januar 2024 im Alter von 91 Jahren in Bonn verstorben ist. In Zürich in einer Anwaltsfamilie aufgewachsen, kam Kaufmann 1963 nach Deutschland, zunächst zur Sozialforschungsstelle Dortmund der Universität Münster, an der damals auch Niklas Luhmann arbeitete. Kaufmann forschte dort im Rahmen eines Projekts der Deutschen Forschungsgemeinschaft zu sozialer Sicherung, das von Helmut Schelsky geleitet wurde, dem geistigen Vater der Universität Bielefeld. 1968 wurde Kaufmann als einer der ersten Professoren der Universität Bielefeld, noch vor ihrer eigentlichen Gründung, zum Professor für Soziologie und Sozialpolitik berufen und blieb bis zu seiner Emeritierung im Jahre 1997. Er war eine herausragende Persönlichkeit, die in der Fakultät und der Universität, in der deutschen und internationalen Wissenschaft und in der Öffentlichkeit prägend aktiv war und vielfach mit Preisen und Ehrendoktoraten ausgezeichnet wurde. Er war Mitbegründer der Fakultät für Soziologie im Jahre 1969 und hat das Reformkonzept einer „aktiven Professionalisierung“ in der damals noch sehr akademisch orientierten soziologischen Ausbildung wesentlich geprägt. 1981 gründete er im Auftrag der Landesregierung das Institut für Bevölkerungsforschung und Sozialpolitik (IBS), 1981/82 war er geschäftsführender Direktor des Zentrums für interdisziplinäre Forschung (ZiF) und leitete dort zugleich eine internationale Forschergruppe, der spätere Nobelpreisträger angehörten, und 1994 trug er zur Gründung der neuen Fakultät für Gesundheitswissenschaft bei.


"Start-Paket"

-> Rahmenfarbe von Tab-Gruppen in Fakultätsgrün umstellen. -> Ohne Anpassung: Farben sind manchmal Uni-Grün.
-> Überschriften: Umbruch in diversen Überschriften verhindern. -> Ohne ANpassung: Überschriften werden, wie normaler Text, umgebrochen.
-> Seitliche Navigation: Die Section Content "[Hier Anpassungen einfügen]" wird normalerweise in der Navigation angezeigt. Diese Anpassung entfernt den Link. -> Ohne Anpassung: Anpassung-Section wird in der Navigation angezeigt.
-> TEASER-Elemente in gleichmäßigem Raster anordnen. -> Es wird keine neue Positionierung vorgenommen. Lediglich Trennstriche werden nicht an das einzelne Teaser-Element verankert, sondern an die Unterkante jeder "Zeile".
-> Bilder: In einer Ordnertiefe von etwa vier Ebenen unter der Uni-Hauptebene werden Bilder falsch eingebunden und sind nicht sichtbar. -> Ohne Anpassung: Bilder sind nicht sichtbar.
-> Teaser + Sidebar: Auf einer Portalseite können drei Teaser nicht neben einer Sidebar angezeigt werden. Diese Anpassung justiert die "Spalten", sodass die ANsicht passt. -> Ohne ANpassung: Der dritte Teaser wird umgebrochen.
-> Alle Links schwarz
-> Abstände zwischen Sections rduzieren
-> Sections innerhalb von Groups breit (100%) darstellen


back to top