skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play

Studiengänge

Campus der Universität Bielefeld
© Universität Bielefeld

Die Individuelle Ergänzung

Empfehlungen der Technischen Fakultät

Einige Studiengänge der Technischen Fakultät haben einen Individuellen Ergänzungsbereich. Dieser Bereich ermöglicht Studierenden eine individuelle Profilierung. Die Auswahl von Lehrveranstaltungen für diese Profilierung kann fachbezogen sein, um den einen Fachbereich zu stärken. In manchen Studiengängen ist dies mit der Strukturierten Ergänzung (StruktErg) sogar unumgänglich, da man hier den Empfehlungen von Fachgesellschaften und dem Fakultätentag Informatik nachkommt und dadurch die bestmögliche Ausbildung anbieten möchte. Man kann aber auch – wenn es keine Restriktionen wie StruktErg gibt – die Individuelle Ergänzung sehr gut dafür nutzen, um über den Tellerrand des eigenen Fachbereichs zu schauen.

Die unten gelisteten Empfehlungen sind aktuell noch unvollständig. Weitere - auch nicht-naturwissenschaftliche Veranstaltungen - werden derzeit geprüft, sodass die Aufzählung bald ergänzt wird.

Auf folgender Internetseite der Universität Bielefeld finden Sie weitere Informationen:
Allgemeine Informationen zum Individuellen Ergänzungsbereich

Im Folgenden zeigt Ihnen die Technische Fakultät Möglichkeiten auf, welche Veranstaltungen Sie im Individuellen Ergänzungsbereich besuchen könnten. Diese Empfehlungen sind nicht verbindlich. Sie dienen ausschließlich der Orientierung. In jedem Fall sind die Regelungen zur Individuellen Ergänzung der Kernfakultät zu beachten. Diese Regelungen finden Sie in Ihrer jeweiligen FsB.

Generell stehen die Bachelormodule der Technischen Fakultät für IndiErg zur Verfügung. Insbesondere können alle Module, die für die Struktierte Ergänzung im Bachelor Informatik sowie der 1-Fach Bachelorstudiengänge BIG, KOI, NWI der Fakultät empfohlen werden nahegelegt werden.

Für fachfremde Studierende, die einen ersten Einblick in unsere verschiedenen Fächer erhalten wollen, empfehlen wir die unten genannten Module. Alle Empfehlungen gehen davon aus, dass Sie keine Vorkenntnisse in dem jeweiligen Fach mitbringen müssen. Beachten Sie dennoch, dass das Studium dieser fachfremden Module/Veransatltungen herausfordernd sein kann.

Im Fachbereich Molekulare Biotechnologie:

Im Fachbereich Informatik:

Sofern Sie bestimmte Vorkenntnisse in den unterschiedlichen Fächern mitbringen, können wir Ihnen darüber hinaus folgende Module empfehlen:

Bei Vorkenntnissen im Bereich der Mathematik (Lineare Algebra, Analysis, Diskrete Mathematik) eignen sich folgende Module

Bei Vorkenntnissen im Bereich der Programmierung eignen sich folgende, nicht-modularisierte Veranstaltungen (zu finden im ekVV)


back to top