skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play
  • Das Forschungs­institut

    @ Universität Bielefeld
    @ Universität Bielefeld
    © Universität Bielefeld
Zum Hauptinhalt der Sektion wechseln

Bei Interesse an den Stellenangeboten oder Fragen zu den Ausschreibungen kontaktieren Sie bitte unser Sekretariat.

Stellenangebote

Wir freuen uns über Ihr Interesse an den Karriereoptionen im CoR-Lab der Universität Bielefeld!

Als zentrale wissenschaftliche Einrichtung bieten wir vielfältige Möglichkeiten für Wissenschaftler*innen und Studierende zur interdisziplinären Forschung an Fragestellungen in den Bereichen Arbeit 4.0, Maschinelles Lernen oder Kognitive Robotik. In Forschungsprojekten auf nationaler und internationaler Ebene bietet sich die Chance, die nächste Generation von intelligenten technischen Systemen aktiv mitzugestalten und das eigene wissenschaftliche Profil zu entwickeln.


Wissenschaftler*innen

Alle Stellenangebote für Wissenschaftler*innen in unterschiedlichen Karrierestufen werden über die allgemeine Seite der Universität Bielefeld veröffentlicht. Als Wissenschaftler*in besteht in Kooperation mit der Technischen Fakultät die Möglichkeit einer Teilnahme an strukturierten Promotionsprogrammen beispielsweise im Promotionsstudiengang Intelligente Systeme.


Studierende

Für die Mitarbeit an den im CoR-Lab durchgeführten Forschungs- und Entwicklungsprojekten suchen wir regelmäßig motivierte Studierende mit oder ohne Bachelorabschluss als studentische oder wissenschaftliche Hilfskräfte. Die Tätigkeitsbereiche umfassen dabei beispielsweise Aufgabenstellungen in der Softwareentwicklung für eingebettete Systeme oder die Arbeit mit State-of-the-Art mobilen oder stationären Robotersystemen für spannende Anwendungen. Weitere Bereiche sind die Nutzung von maschinellen Lernverfahren für Klassifikationsaufgaben und die Verhaltenssteuerung oder die Einführung und der Betrieb von Softwareplattformen für kognitive Assistenzsysteme. Bei Interesse an diesen Themenstellungen kontaktieren Sie uns gerne über das Sekretariat.

Eine Übersicht der aktuell im CoR-Lab ausgeschriebenen spezifischen Hilfskraftstellen für Studierende finden Sie in der folgenden Liste:

In den verschiedenen Forschungsprojekten des CoR-Lab arbeiten wir mit State-of-the-Art Robotersystemen, die beispielsweise für komplexe Montageaufgaben eingesetzt werden können. Neben der Implementierung von Algorithmen in Python, Java oder C++ kommt dabei auch regelmäßig das Robot Operating System (ROS) zum Einsatz. 

Für den Einsatz in den verschiedenen Forschungs- und Industrieprojekten des CoR-Lab suchen wir Unterstützung bei der Roboterprogrammierung.

Aktuelle Themen sind Trajektorien- und Greifplanung, Aufgabenplanung, Autonome Verhaltenssteuerung, Modellbasierte Roboterprogrammierung und Simulation. Die entwickelten Komponenten werden dabei in anwendungsnahen Projekten eingesetzt und getestet. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
 

Mögliche Aufgaben

  • Entwicklung von Algorithmen in Python, Java oder C++
  • Programmieraufgaben unter ROS (Robot Operating System)
  • Unterstützung beim Aufbau von Versuchssystemen

Voraussetzungen

  • Student*in der Fachrichtung Physik, Mathematik, Informatik
  • Interesse an Robotik und Simulation
  • Vorkenntnisse in der objektorientierten Programmierung mit Java
  • Grundkenntnisse im Software Engineering
  • Vorkenntnisse in C++, Python oder der modellbasierten Softwareentwicklung (wünschenswert)

Wir bieten

  • nette Arbeitsatmosphäre, flexible Arbeitszeiten
  • exzellente Robotik- und IT-Ausstattung
  • Verwirklichung eigener Ideen und selbstständiges Arbeiten
  • langfristige Einstellung

Für den Einsatz in den verschiedenen Forschungs- und Industrieprojekten des CoR-Lab suchen wir Unterstützung bei der Entwicklung responsiver, web-basierter Frontends. Diese werden inbesondere für interaktive Assistenzsysteme genutzt, die ihre Benutzer beispielsweise bei der Bewältigung anspruchsvoller Montage- oder Laboraufgaben auf einem Tablet oder unter Nutzung einer AR Brille (HoloLens 2) unterstützen.

Wichtige Themen sind dabei die Nutzung aktueller Web-Technologien wie Typescript, React oder auch WebXR für die Realisierung von graphischen Hinweisen in Webanwendungen für mobile Devices bis hin zu lokalisierten Augemented Reality-Interaktionen in AR Brillen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
 

Mögliche Aufgaben

  • Entwicklung von webbasierten Frontends in Javascript
  • Programmieraufgaben im Kontext interaktiver Assistenzsysteme
  • Unterstützung beim Aufbau von Versuchssystemen

Voraussetzungen

  • Student*in der Fachrichtung Physik, Mathematik, Informatik, Medienwissenschaften
  • Interesse oder Kenntnisse in den genannten Web-Technologien
  • Vorkenntnisse in der objektorientierten Programmierung mit Java
  • Grundkenntnisse im Software Engineering
  • Vorkenntnisse in WebXR APIs oder anderen XR Technologien (wünschenswert)

Wir bieten

  • nette Arbeitsatmosphäre, flexible Arbeitszeiten
  • exzellente IT-Ausstattung
  • Verwirklichung eigener Ideen und selbstständiges Arbeiten
  • langfristige Einstellung

back to top