skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play Search

Bielefeld School of Education - BiSEd

Bielefelder Lehrer*innenbildung

© Julia Schweitzer

Angebote für Lehrende

"Praxisreflexion" kann mit Blick auf "Hochschullehre" auf zwei verschiedenen Ebenen gedacht werden:

  • innerhalb von Lehrveranstaltungen als methodisch-didaktischer Zugang : Gegenstand der Praxisreflexion sind dann die in der Lehre thematisierten Inhalte. Schulische Praxis wird von den Studierenden reflektiert und dies wird von den Lehrenden angeleitet.
  • über Lehrveranstaltungen als Anlass zur systematischen Reflexion der eigenen Lehrpraxis: Gegenstand der Praxisreflexion ist dann die Lehre an sich. Hochschulische Praxis wird von den Lehrenden (ggf. gemeinsam mit Kolleg*innen) reflektiert.

Die Angebote des Zentrums für Lehrende richten den Blick somit auf Praxisreflexion in und von Hochschullehre in der Lehrer*innenbildung.

Nutzen Sie die Verlinkungen, um mehr über die einzelnen Angebote und Ansprechpersonen zu erfahren.

Beobachtung als Methode in Ihrer Lehrveranstaltung

Beobachtung gilt als zentrale Methode im Rahmen der Lehrer*innenbildung. Für die bildungswissenschaftlichen Einführungsseminare haben wir ein digitales Beobachtungstraining zur Vorbereitung auf die OPSE entwickelt, welches Sie in Ihr Seminar einbinden können. Auch für andere Lehrkontexte finden Sie eine Vielzahl an Lehrmaterialien rund um Beobachtung (z. B. ein kurzes Lernvideo zur Methode). Weitere Informationen zum Angebot rund um Beobachtung als Methode.

Portfolioarbeit in Ihrer Lehrveranstaltung

Portfolioarbeit kann in der Lehrer*innenbildung unterschiedlich ausgestaltet werden. So ist z. B. das Bielefelder Portfolio Praxisstudien laut LABG verpflichtender Bestandteil der Lehrer*innenausbildung in NRW. Um die Studierenden bei der Reflexion und Dokumentation ihres Entwicklungsprozesses zu unterstützen, ist die Einbindung des Portfolios in die Lehre ein wichtiger Baustein. Neben den Portfolioeinlagen für die Praxisstudien finden Sie auf der Folgeseite z. B. außerdem einen Reader mit reflexiven Schreibübungen, die Sie in Ihrer Lehre auch unabhängig von der Begleitung von Praxisphasen nutzen können. Weitere Informationen zu den Angeboten zur Portfolioarbeit.

PeerBeratung in Ihrem Seminar im Rahmen einer Praxisstudie

Bei der PeerBeratung handelt es sich um ein fallbezogenes Format, in dem Lehramtsstudierende theoriegeleitet Erfahrungen aus pädagogisches Handlungssituationen reflektieren und gemeinsam Handlungsoptionen für zukünftige Situationen entwickeln. Gerne können Sie auf das Angebot zurückgreifen, dass wir eine exemplarische Sitzung in Ihrer Lehrveranstaltung durchführen und die Studierenden so ein kollegiales Beratungsformat kennenlernen. Weitere Informationen zur Möglichkeit einer PeerBeratungssitzung in Ihrem Seminar.

Materialwerkstätten - Hochschuldidaktische Reflexion von Lehre in der Lehrer*innenbildung

Die Reflexion von Praxis ist nicht nur für Lehramtsstudierende ein wichtiger Baustein ihrer beruflichen Professionalität, sondern dies gilt ebenfalls für universitäre Lehrende. Die systematische Reflexion von Lehre findet im universitären Alltag bisher jedoch kaum einen Raum. Daher wurde das Konzept sogenannter „Materialwerkstätten“ entwickelt. In diesen interdisziplinär und multiparadigmatisch geprägten Sitzungen diskutieren Kolleg*innen anhand von konkretem Material gemeinsam über Lehre in der Lehrer*innenbildung. Weitere Informationen zur Teilnahme an Materialwerkstätten.

Einfach stimmig! Ein Stimmtraining-Seminar

Im Wintersemester 2023/24 bietet Marion Meisenberg ein Stimmtraining als Präsenzseminar an, um Ihnen Hinweise zu geben, wie Sie Ihre Stimme entwickeln und gesund erhalten können.

Es werden zwei Präsenzseminare zur Auswahl angeboten. Die Teilnahme ist jeweils auf 14 Personen begrenzt. Bitte melden Sie sich per E-Mail bei Lucie Middel für ein Seminar an (E-Mail: lmiddel@uni-bielefeld.de).

Seminar montags von 14.15-15.45 Uhr, 8 Termine
23.10.23, 30.10.23, 06.11.23, 13.11.23, 20.11.23, 27.11.23, 04.12.23, 11.12.23
Seminar dienstags von 14.15-15.45 Uhr, 8 Termine
24.10.23, 31.10.23, 07.11.23, 14.11.23, 21.11.23, 28.11.23, 05.12.23, 12.12.23

 


back to top