skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play Search
  • Bielefeld School of Education - BiSEd

    Bielefelder Lehrer*innenbildung  

    © Universität Bielefeld

BiProfessional

Switch to main content of the section

Ansprechpersonen

Prof. Dr. Martin Heinrich

Prof. Dr. Martin Heinrich

Professur für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Schulentwicklung und Schulforschung als Leiter der Wissenschaftlichen Einrichtung Oberstufen-Kolleg.

Telephone
+49 521 106-2862
Room
Gebäude Z Z2-501
Dr. Lilian Streblow

Dr. Lilian Streblow

stellvertretende Gesamtprojektleitung

Telephone
+49 521 106-2434
Room
Gebäude X B3-225

Am Projekt BiProfessional sind um die 70 Personen aus der Bielefelder Leher*innenbildung unterschiedlichster Fakultäten und Einrichtungen beteiligt.

Den Kern des Projekts bildet die (Weiter-)Entwicklung, Durchführung und Beforschung von innovativen Lehr-/Lernformaten für die Lehrer*innenbildung. Dabei fokussiert das Projekt inhaltlich

  • einen vermehrten Praxisbezug,
  • eine zunehmend forschungsorientierte Ausrichtung des Lehramtsstudiums und
  • eine inklusionssensible Lehrerbildung.

Diese Schwerpunkte werden in der zweiten Förderphase von fünf Teilprojekten bearbeitet. Als Querschnittsthema des Projekts ist in allen Teilprojekten die phasenübergreifende Ausgestaltung von Lehrer*innenbildung verankert.

BiProfessional setzt als Projekt mit einer Forschungs- und Entwicklungslogik (FuE) auf die nachhaltige Implementierung der Projektergebnisse. Daher wurden in der ersten Förderphase die nun an der BiSEd fest verankerten FuE-Zentren gegründet.

Die Entwicklungen, Formate und Konzepte aus den Teilprojekten von BiProfessional fließen in die FuE-Zentren ein und werden so langfristig gebündelt. Im Sinne des Ansatzes einer multiparadigmatischen Lehrer*innenbildung versammeln die Zentren unterschiedliche Zugänge zu Lehre und Schulunterricht.

Zur Projekthomepage

Weitere Informationen (z.B. zu den inhaltlichen Teilprojekten) finden Sie auf der Projekthomepage. Weiter zur BiProfessional-Homepage

back to top