skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play Search
  • Fakultät für Gesundheitswissenschaften

    © Universität Bielefeld

Qualität in Studium und Lehre

An der Fakultät für Gesundheitswissenschaften sind der kommunikative Austausch und die Feedbackkultur unter Studierenden und Lehrenden von Wertschätzung und Respekt geprägt. Allen Mitgliedern der Fakultät sowie den Studierenden ist es ein großes Anliegen, diese vertrauensvolle Kommunikationskultur zu erhalten und weiter auszubauen. Lehrveranstaltungsevaluation wird vor diesem Hintergrund nicht als Bewertung der Lehrenden verstanden, sondern als Überprüfung und Rückversicherung, inwieweit die gemeinsamen Lehr- und Lernziele erreicht wurden. Diese Ausgangsüberlegungen sind handlungsleitende Bestandteile bei der Diskussion und Weiterentwicklung des bestehenden Evaluationskonzeptes im Rahmen des dezentralen Qualitätsmanagements an der Fakultät. Die hier im Zentrum stehende Lehrveranstaltungsevaluation ist ein elementarer Bestandteil der Evaluation und Weiterentwicklung der Studiengänge, fokussiert aber auf die lehrveranstaltungsbezogenen Lehr- und Lernziele und die Interaktion von Lehrenden und Studierenden.

Vor diesem Hintergrund entstand das Evaluationskonzept der Fakultät unter Mitarbeit aller Statusgruppen.


back to top