skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play Search
  • Forschung

     

    © Bielefeld University

Politische Soziologie

Prof. Dr. Holger Straßheim befindet sich im WS2022/23 im Forschungsfreisemester. Für diesen Zeitraum können keine Betreuungen oder Gutachten übernommen werden. Die Veranstaltungen im Rahmen der Politischen Soziologie und des HEPS finden wie gewohnt statt. Bitte wenden Sie sich für weitere Fragen an Janina Frosch (sekretariat.strassheim@uni-bielefeld.de).

 

In der Arbeitsgruppe „Politische Soziologie“ befassen wir uns grundsätzlich damit, auf welche Weise gesellschaftliche Zusammenhänge zum Gegenstand von Politik werden, was also die Bedingungen, Formen und Folgen von Politisierung - aber auch: von Entpolitisierung - in der Gesellschaft sind. Dabei spielt das Verhältnis von Politik und Wissenschaft eine besondere Rolle und bildet daher ein wichtiges Teilgebiet unserer Forschungen. Auf Expertise und Evidenzen wird oft verwiesen, um kollektiv bindende Entscheidungen als unausweichlich darzustellen und zu rechtfertigen. Allerdings vermuten wir, dass es unter den Bedingungen der Weltgesellschaft zu erheblichen Konflikten darüber kommt, was als gültiges und politisch relevantes Wissen und was als wissenschaftliche Wahrheit gelten sollte. In der globalen Umweltpolitik oder bei Nahrungsmittelkrisen kollidieren sehr unterschiedliche politische und epistemische Autoritäten miteinander. Wir suchen nach den Gründen dafür und wollen auch verstehen, was das für Politik und Wissenschaft zukünftig bedeutet.

back to top