• © Universität Bielefeld

Praktische Übungen, Praxisseminare

Praktische Übungen

Im Master-Studium werden regelmäßig sogenannte Praktische Übungen (PÜ) durch Lehrbeauftragte aus regionalen Unternehmen angeboten. Sie vermitteln Praxis-Know-how und bieten den Studerienden die Möglichkeit, Theorie und Praxis miteinander in Unternehmensinteresse zu verbinden. Beispielhaft genannt sind folgende Veranstaltungen:

  • WS 2020/21: HR-Arbeit mit der Harting-Gruppe
  • WS 2019/20: Rekrutierung neu definiert mit der Piening-Gruppe. "Rekrutierung neu definiert" lautete der Titel dieser PÜ. Die Piening-Gruppe (vertreten durch die Lehrbeauftragten Tatjana Galitzki, Katrin Brast & Manuel Schlichting) interessierte sich dafür, wie potenzielle Ansprechpartner|innen für ihre Stellen aktuell orientiert sind.
  • SS 2019: Akademische Einstiegsprogramme bei Miele. Der Lehrbeauftragte Marc Sundermann ließ die Studierenden im Rahmen der PÜ ihre akademischen Einstiegsprogramme evaluieren.
  • WS 2018/19: Internationales Personalmanagement bei der August Storck-Gruppe (Lehrbeauftragter: Benjamin Ludwig).
  • SS 2018: Employer Branding und Messeauftritte mit Harting, PhoenixContact und Beckhoff
  • WS 2013/14: Employer Branding bei Goldbeck, Goldbeck-Gruppe. Aufgabe war es, zur Thematik des „Employer Branding“ ausgewählte Ansatzpunkte zu Social Media mit den Lehrbeauftragten sowie in den Kleingruppen zu bearbeiten. Dabei wurden für die Teilnehmer(innen) sowohl Chancen zur Anwendung der bis dahin im Studium erlernten und vertieften Kompetenzen geboten, als auch Einblicke in die tätige Personalarbeit der Goldbeck GmbH gewährt. Lehrbeauftragter: Jürgen Eggers mit Unterstützung von Katharina Jedras und Kamila Miosga.
  • WS 2011/12: Talentmanagement bei Dr. Oetker. Dirk Schlautmann diskutierte als Lehrbeauftragter mit den Studierenden das geltende Talentmanagement-Programm der Dr. Oetker-Gruppe.
  • SS 2011: Unternehmer in OWL mit der nw. In Kooperation mit der auflagenstärksten Tageszeitung der Region, der "Neuen Westfälischen", erstellten die Studenten in Eigenarbeit insgesamt sechs Portraits von Unternehmern aus Ostwestfalen auf Basis selbst geführter Interviews. Der stellvertretende Chefredakteur Carsten Heil sowie der Leiter des Wirtschaftsressorts Stefan Schelp vermittelten den Studenten dazu die journalistische Grundkenntnisse und führten die Studenten zudem in den redaktionellen Alltag ein. Proträts zu Dr. Wolfgang Böllhoff, Frank Seidensticker, Dr. Andreas Hettich, Dr. Christian Schäferbarthold, Dr. René Pankoke und Maresa Harting-Hertz.

Seminare in der Praxis

Im Rahmen von Masterseminaren (Formate, bei denen Studierende wissenschaftlich basierte Seminararbeiten über vorgegebene Themen anfertigen) haben wir immer mal wieder mit Unternehmen der Region "OWL" respektive mit Personalverantwortlichen aus diesen Unternehmen zusammengearbeitet. Die Studierenden haben in diesen Zusammenhänge empirische Studien in den Unternehmen durchgeführt, Theorie-Praxis-Vergleiche angefertigt, Praxiskonzepte evaluiert u. ä. Im Allgemeinen wurden die Ergebnisse vor einem größeren Interessentenkreis in den Unternehmen präsentiert. Unsere Kooperationspartner waren:

  • Claas-Gruppe: Volker Landmesser, Personalleiter, J. Breymayer, im WS 2001/02

  • Dr. Oetker-Gruppe: Dirk Schlautmann, Ltr. Personalbeschaffung und -einsatz, J. Wulf, Personalreferent, im WS 2001/02 und im SS 2002

  • Miele & Cie.: Sabine Kumlehn, Leiterin Personalentwicklung, im WS 2002/03

  • Seidensticker Textilkontor: Dr. Claudia Buse, Personalleiterin, im WS 2002/03

  • Schüco International: Klaus Noetzel, Leiter Personalbetreuung, im SS 2004, + Melanie Poeschel, Leiterin Personalentwicklung im SS 2019

  • Gildenhaus: Helge Werner, Geschäftsführer, im SS 2004

  • Ev. Johanneswerk: Karsten Gebhardt, Geschäftsführer, Hr Hinnendahl, Personaler, im WS 2006/07

  • Boge Kompressoren: im WS 2006/07