skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play Search
  • Master studieren

    Campus der Universität Bielefeld
    © Universität Bielefeld

Das Masterstudium

Die Masterstudiengänge an der Universität Bielefeld stellen je nach Typ des Angebots eine (teils interdisziplinäre) fachliche Erweiterung oder Spezialisierung des vorhergehenden Bachelorstudiums dar. Diese Studiengänge werden mit einem Master of Arts (M.A.), Master of Science (M.Sc.) oder Master of Education (M.Ed.) (Lehramt) abgeschlossen.

Ein Masterstudium setzt in der Regel ein bereits abgeschlossenes erstes Hochschulstudium (z.B. einen Bachelor) mit einer bestimmten fachlichen Ausrichtung voraus. Während des Masterstudiums sollen weitere vertiefende wissenschaftliche Qualifikationen und beim Berufswunsch Lehramt die Zugangsvoraussetzung zum Vorbereitungsdienst ("Referendariat") erworben werden.

Wird der Lehrer*innenberuf angestrebt, werden alle bereits im Bachelor gewählten Fächer auch im Master of Education (M.Ed.) fortgeführt. Abweichungen des Studienaufbaus zwischen den einzelnen Schulformen finden sich auch im Master wieder.

In allen Varianten des Master of Education muss unabhängig von der Fach- oder Lernbereichswahl ein kleiner Anteil "Deutsch als Zweitsprache" absolviert werden. Ebenso ist in all diesen Studiengangstypen ein Praxissemester als verpflichtender Studiengangsbestandteil integriert.

Studierende draußen auf dem Campus
© Universität Bielefeld

Fachwissenschaftlicher Master

Fachwissenschaftliches Masterstudium (4 Semester)

Fach
120 Leistungspunkte
Masterarbeit

Wird ein fachwissenschaftlicher Masterabschluss Master of Arts (M.A.) oder Master of Science (M.Sc.) angestrebt, wählen Interessierte einen entsprechenden Masterstudiengang aus.


Master of Education

Masterstudium für das Lehramt (4 Semester)
an Gymnasien und Gesamtschulen (GymGe)

Fach¹
20 Leistungspunkte
Fach²
40 Leistungspunkte
Bildungswissen-
schaften
14 Leistungspunkte
Deutsch als Zweitsprache
6 Leistungspunkte
Praxissemester 25 Leistungspunkte
Masterarbeit in einem der Fächer oder Bildungswissenschaften 15 Leistungspunkte
¹ Weiterführung des Kernfachs aus dem Bachelor
² Weiterführung des Nebenfachs aus dem Bachelor

Masterstudium für das Lehramt (4 Semester)
an Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen (HRSGe)

Fach¹
30 bzw. 20 Leistungspunkte
Fach¹
20 Leistungspunkte
Bildungswissenschaften
24 bzw. 34 Leistungspunkte
Deutsch als Zweitsprache
6 Leistungspunkte
Praxissemester
25 Leistungspunkte
Masterarbeit in einem der Fächer oder Bildungswissenschaften
15 Leistungspunkte
¹ Weiterführung der beiden Unterrichtsfächer aus dem Bachelor

Masterstudium für das Lehramt (4 Semester)
an Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen
mit Studienschwerpunkt Integrierte Sonderpädagogik (HRSGe/ISP)

Fach¹
30 bzw. 20 Leistungspunkte
Fach¹
20 Leistungspunkte
Bildungswissenschaften bzw.
Bildungswissenschaften
/ Integrierte Sonderpädagogik
24 bzw. 34 Leistungspunkte
Deutsch als Zweitsprache
6 Leistungspunkte
Praxissemester
25 Leistungspunkte
Masterarbeit in einem der Fächer oder Bildungswissenschaften
15 Leistungspunkte
¹ Weiterführung des Unterrichtsfachs oder Lernbereichs aus dem Bachelor
  Wichtig: Eines der beiden Fächer muss Germanistik oder Mathematik sein

Der (erste) Master endet mit der Qualifikation für das Lehramt an Haupt- Real-, Sekundar- und Gesamtschulen. Um zusätzlich die Qualifikation für das Lehramt für sonderpädagogische Förderung zu erwerben, ist der weitere (zweite) Master "Erziehungswissenschaft Integrierte Sonderpädagogik mit dem Berufsziel Lehramt für sonderpädagogische Förderung" erforderlich. Der zweite Master hat eine Regelstudienzeit von vier Semestern, dauert jedoch für Bielefelder Bachelor- und Masterabsolvent*innen nur zwei Semester. Für diesen Master gelten besondere Zugangsvoraussetzungen:
Mindestens eines der beiden Fächer muss Germanistik oder Mathematik sein. Als weitere Unterrichtsfächer stehen zur Wahl: Anglistik, Biologie, Chemie, Evangelische Theologie, Germanistik, Geschichtswissenschaft, Kunst (ab WiSe 2024/25), Mathematik, Musik (ab WiSe 2024/25), Philosophie, Physik, Sozialwissenschaften oder Sportwissenschaft.

Masterstudium für das Lehramt (4 Semester)
an Grundschulen (G)

Schwerpunktfach¹
20 Leistungspunkte
Fach²
(Unterrichtsfach oder Lernbereich)
15 Leistungspunkte
Fach²
(Unterrichtsfach oder Lernbereich)
15 Leistungspunkte
Deutsch als Zweitsprache
6 Leistungspunkte
Bildungswissenschaften
24 Leistungspunkte
Praxissemester 25 Leistungspunkte
Masterarbeit in einem der Fächer oder Bildungswissenschaften
15 Leistungspunkte
¹ Weiterführung des Schwerpunktfachs aus dem Bachelor
² Weiterführung des Unterrichtsfachs oder Lernbereichs aus dem Bachelor

Masterstudium für das Lehramt (4 Semester)
an Grundschulen mit Studienschwerpunkt Integrierte Sonderpädagogik (G/ISP)

Schwerpunktfach
Bildungswissenschaften
/ Integrierte Sonderpädagogik
29 Leistungspunkte
Mathematische Grundbildung
15 Leistungspunkte
Sprachliche Grundbildung
15 Leistungspunkte
Deutsch als Zweitsprache
6 Leistungspunkte
Fach¹
(Unterrichtsfach oder Lernbereich)
15 Leistungspunkte
Praxissemester 25 Leistungspunkte
Masterarbeit in einem der Fächer oder Bildungswissenschaften 15 Leistungspunkte
¹ Weiterführung des Unterrichtsfachs oder Lernbereichs aus dem Bachelor

Der (erste) Master endet mit der Qualifikation für das Lehramt an Grundschulen. Um zusätzlich die Qualifikation für das Lehramt für sonderpädagogische Förderung zu erwerben, ist der weitere (zweite) Master "Erziehungswissenschaft Integrierte Sonderpädagogik mit dem Berufsziel Lehramt für sonderpädagogische Förderung" erforderlich. Der zweite Master hat eine Regelstudienzeit von vier Semestern, dauert jedoch für Bielefelder Bachelor- und Masterabsolvent*innen nur zwei Semester.

Masterstudium Erziehungswissenschaft Integrierte Sonderpädagogik
mit dem Berufsziel Lehramt für sonderpädagogische Förderung
(4 Semester, Verkürzung auf 2 Semester möglich durch Anerkennung)

Förderschwerpunkt „Lernen“
50 Leistungspunkte (Reduzierung auf
26 Leistungspunkte möglich durch Anerkennung)
Förderschwerpunkt „Emotionale und soziale Entwicklung“
55 Leistungspunkte (Reduzierung auf
34 Leistungspunkte möglich durch Anerkennung)
Masterarbeit in einem der Förderschwerpunkte
15 Leistungspunkte (Anerkennung möglich)

Voraussetzung für den Master „Erziehungswissenschaft Integrierte Sonderpädagogik mit dem Berufsziel Lehramt für sonderpädagogische Förderung" ist ein Masterabschluss für das Lehramt an Grundschulen oder für das Lehramt an Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen (hier muss eines der Unterrichtsfächer Germanistik oder Mathematik sein). Um zusätzlich die Qualifikation für das Lehramt für sonderpädagogische Förderung zu erwerben, ist der weitere (zweite) Master „Erziehungswissenschaft Integrierte Sonderpädagogik mit dem Berufsziel Lehramt für sonderpädagogische Förderung" erforderlich. Der zweite Master hat eine Regelstudienzeit von vier Semestern, dauert jedoch für Bielefelder Bachelor- und Masterabsolvent*innen nur zwei Semester.


back to top
Chat Icon
Chat Icon