skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play Search
  • Kontakte

    © Universität Bielefeld

Stabsstelle AGUS

Kurzer Überblick

Allgemeines

Die Stabsstelle Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz (AGUS) ist unmittelbar dem Kanzler der Universität zugeordnet und unterstützt die Hochschulleitung/ Führungskräfte/Mitarbeitende bei der Wahrnehmung von Aufgaben und Verantwortlichkeiten im Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz.

Die Stabsstelle AGUS hat dabei insbesondere folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Arbeitsschutz
  • Gesundheitsschutz
  • Umweltschutz
  • Tierschutz
  • Genehmigungsverfahren (Strahlen- und Röntgenschutz, Gentechnik)
  • Managementsysteme
  • Brandschutz

Postalische Anschrift

Universität Bielefeld
Stabsstelle
AGUS - Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz
Universitätsstr. 25, 33615 Bielefeld
Postfach 10 01 31. 33501 Bielefeld
E-Mail: arbeitssicherheit@uni-bielefeld.de


Kontakte

  • Katharina Drechsler

    Leitung Stabsstelle AGUS
    Dipl.-Umweltwissenschaftlerin
    Leitende Fachkraft für Arbeitssicherheit
    E-Mail: katharina.drechsler@uni-bielefeld.de

    Tel.: +49 521 106-3342
    Raum: U5-117

     

  • Thomas Rüscher

    Stellvertretende Leitung Stabsstelle AGUS
    Dipl.- Sicherheitsingenieur
    Fachkraft für Arbeitssicherheit
    Brandschutzbeauftragter, Strahlenschutzbevollmächtigter
    E-Mail: thomas.ruescher@uni-bielefeld.de

    Telefon: +49 521 106-3283
    Raum: U5-113

  • Holger Kunze

    Dipl.-Ing / Sicherheitsingenieur
    Fachkraft für Arbeitssicherheit
    E-Mail: holger.kunze@uni-bielefeld.de

    Telefon: +49 521-106-86644
    Raum: U5-111

  • Katrin Corona

    M. Sc. / Sicherheitsingenieurin
    Fachkraft für Arbeitssicherheit
    Beauftragte für Gefahrstoffmanagement/Gentechnik
    E-Mail: katrin.corona@uni-bielefeld.de

    Telefon: +49 521-106-67511
    Raum: U5-118

  • Katharina Köster

    Sicherheitstechnikerin, Chemietechnikerin
    Fachkraft für Arbeitssicherheit
    Gefahrgutbeauftragte
    E-Mail: katharina.koester@uni-bielefeld.de

    Telefon: +49 521-106-3285
    Raum: U5-107

  • Carsten Nentwig

    Sicherheitsmeister
    Fachkraft für Arbeitssicherheit
    E-Mail:  carsten.nentwig@uni-bielefeld.de

    Telefon: +49 521 106-3108
    Raum: U5-107

     

  • Jan Braasch

    Fachkraft für Arbeitssicherheit
    Beauftragter für Notfall- und Krisenmanagement
    E-Mail: jan.braasch@uni-bielefeld.de

    Tel.: +49 521 106-67446
    Raum: U5-118

  • Dr. Yvonne Hammer

    Veterinärmedizinerin
    Tierschutzbeauftragte
    E-Mail: tierschutzbeauftragte@uni-bielefeld.de

    Tel.: +49 521 106-86558
    Raum: U5-103

     

  • Kathrin Engel

    Veterinärmedizinerin
    Tierschutzbeauftragte
    E-Mail: tierschutzbeauftragte@uni-bielefeld.de

    Tel.: +49 521 106-86557
    Raum: U5-103

     

  • Claudia Glaser

    Sachbearbeitung AGUS
    E-Mail: claudia.glaser@uni-bielefeld.de

    Telefon: +49 521 106-2562
    Raum: U5-121

  • Kim Dawkins

    Sachbearbeitung AGUS
    E-Mail: kim.dawkins@uni-bielefeld.de

    Telefon: +49 521 106-86850
    Raum: U5-105

  • Ingo Harke

    Gefahrgut Luftfracht, Luftreiniger
    E-Mail: arbeitssicherheit@uni-bielefeld.de


     

Aufgabenschwerpunkte

  • Leitungsaufgaben
  • Unterstützung der Universitätsleitung und der Führungskräfte bei der Wahrnehmung der Organisations- und Kontrollverantwortung im Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Grundsatzangelegenheiten im Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz, Krisenmanagement
  • Grundsatzangelegenheiten Tierschutz, Gentechnik
  • Grundsatzangelegenheiten Gefahrstoffmanagement
  • Grundsatzangelegenheiten mit Behörden, Unfallversicherungsträgern, Betriebsärztlichem Dienst etc.
  • Grundsatzangelegenheiten Personalräte
  • Pflege und Weiterentwicklung der Managementsysteme (OHSAS 18001, Krisenmanagement)
  • Beratung und Konzeption AGUM-Verein
  • Beratung/Konzeption Gebäudeschadstoffe (Asbest, PCB etc.)
  • Mitarbeit in Gremien (ASA, Tierschutz etc.)
     

Organisatorischer Brandschutz:

  • Gebäude und Anlagen im Bestand und in der Planung
  • Beratung, Unterstützung und Kontrolle zu Prüfungsumfang und –voraussetzungen nach PrüfVo NRW
  • Unterstützung Gefährdungsbeurteilungen
  • Brandschutzbegehungen
  • Brandschutzberichte
  • Brandschutzschulungen

Strahlenschutz, Laseranlagen:
Strahlenschutzbevollmächtigter

Zuständig für die Gebiete:

  • Explosionsschutz
  • Lagerung Gefahrstoffe
  • Veranstaltungssicherheit, Versammlungsstätten
  • ASA Sitzungen
  • Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Gefährdungsbeurteilung-online:

  • Arbeitsmittel
  • Explosionsschutz
  • Besondere Arbeitsplätze

Ansprechpartner für:

  • Brandschutzhelfer*innen
  • Strahlenschutzbeauftragte
  • BLB SC BAA (Bauaufsicht)
  • Dez. FM, Planen und Bauen
  • Feuerwehr
  • Aufsichtsbehörden (BezReg DT)
  • Verlust von Ausgangsstoffen für Explosivstoffe

Schulungen / Unterweisungen:

  • Sicherheitsunterweisung
  • Brandschutzschulung

 

Betreuung und Unterstützung für die Arbeitsplätze:

  • Labor- und Technikarbeitsplätze insbesondere in der Medizinischen Fakultät

Gebäude im Bestand und in der Planung:

  • Sicherheitstechnische Unterstützung bei der Planung, Errichtung und Nutzung von neuen Gebäuden/Gebäudeteilen (z.B. Medizinische Fakultät) und Sanierung im Bestand (z.B. 2 BA)
  • Sicherheitstechnische Überprüfung von Gebäuden im Bestand und Neubauten, weiterer baulichen Anlagen
  • Beratung Gebäudeschadstoffe
  • Abstimmung mit Akteuren (UK, SiGeKo, Nutzer*innen, FM)
  • Umgang mit Fremdfirmen
  • Heißerlaubnisscheine
  • Zutrittsregelungen


Arbeitsstätten / Anlagen: Sicherheitstechnische Beratung und Unterstützung insbesondere für die Medizinische Fakultät:

  • Umbau- / Neubau / Berufungsmaßnahmen;
  • Produkt- und Maschinensicherheit;
  • Überwachungsbedürftige Anlagen
  • Lüftungstechnische Geräte und Anlagen, Digestorien, etc.


Gefährdungsbeurteilung-online:

  • Labor-und Technikarbeitsplätze in der Medizinischen Fakultät

Beratung / Unterstützung / Koordination:

  • Betriebsanweisungen der Medizinischen Fakultät

Schulungen / Unterweisungen:

  • Sicherheitsunterweisung

 

Betreuung und Unterstützung für die Arbeitsplätze:

Laborarbeitsplätze der Biologie, Chemie, Technische Fakultät, Physik, Medizinische Fakultät


Betriebliches Gefahrstoffmanagement:

  • Aktualisierung, Pflege und Admin Kataster DaMaRIS
  • Weiterentwicklung des Gefahrstoffmanagements (Ablauforganisation)
  • Beratung und Unterstützung bei der Umsetzung Gefahrstoff- und Chemikalienrecht (z.B. Gefahrstoffverordnung, GHS, Grundstoffüberwachung etc.)
  • Anzeige- und Genehmigungsverfahren im Gefahrstoffrecht; Grundstoffe, Betäubungsmittel
  • Weiterentwicklung und Betreuung des digitalen Gefahrstoffkatasters (DaMaRIS)
  • Beratung Gebäudeschadstoffe
  • Stellvertretende Gefahrgutbeauftragte Straße

Gentechnik:

  • Anzeige- und Genehmigungsverfahren Gentechnik
  • Koordination der Verfahren und Anlagen Gentechnik
  • Begehungen mit der Behörde


Gefährdungsbeurteilung Online:

Chemische, biologiesche, medizinische und physikalische Laborarbeitsplätze


Beratung/Unterstützung/Koordination:

Verfahrensanweisungen, Infoblätter, Betriebsanweisungen zum Thema Gefahrstoffe, Biostoffe


Schulungen/Unterweisungen:

Sicherheitsunterweisung

 

Vertretung:

  • Gefahrgut Straße
  • ZED

 

 

Betreuung und Unterstützung für die Arbeitsplätze:

  • Laborarbeitsplätze der Biologie, Chemie, Technische Fakultät, Physik

Betriebliches Gefahrstoffmanagement:

  • Grundstoffüberwachung, Betäubungsmittel
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des betrieblichen Gefahrstoffmanagements
  • ZED
  • Gefahrgutbeauftragte

Gentechnik:

  • Betreuung gentechnischer Anlagen
  • Kontakt und Begehung mit Behörden

Gefährdungsbeurteilung-online:

  • Administration: Aktualisierung, Pflege und Vergabe der Zugriffsrechte der GBU Online
  • Führung und Betreuung der GBU Online
  • Schulungen GBU Online
  • Chemische und biologische Laborarbeitsplätze

Brandschutz:

  • Planung, Durchführung und Auswertung von Räumungsübungen
  • Schulungen von Evakuierungshelfer*innen
  • Organisatorische Unterstützung des Brandschutzbeauftragten

Strategisches Notfall- und Krisenmanagement:

  • Strategische Notfall- und Krisenmanagement; Weiterentwicklung des Krisenmanagements
  • Schulungen/Übungen Krisenmanagement

Ansprechpartnerin für:

  • Gefahrgut beteiligte Personen
  • Evakuierungshelfer*innen
  • Datenschutz AGUS (DISK)
  • Verlust von Ausgangsstoffen für Explosivstoffe

Vertretung der Bereiche:

  • Brandschutz
  • Gentechnik
  • DaMaRIS

Betreuung und Unterstützung für die Arbeitsplätze:

  • Büroarbeitsplätze (Zentralverwaltung und Fakultäten /Einrichtungen)
  • Telearbeitsplätze
  • Werkstattarbeitsplätze
  • Arbeitsplätze der Haustechnik

Gesundheitsschutz:

  • Unfallbearbeitung u. Berufskrankheiten
  • Mutterschutz Beschäftigte
  • Ansprechpartner für orientierende Messungen (Lärm, Raumklima, ausgewählte Schadstoffe)

Begehungen:

  • Organisation von Begehungen

Gefährdungsbeurteilung-online:

  • Büroarbeitsplätze
  • Werkstattarbeitsplätze
  • Arbeitsplätze Haustechnik
  • Mutterschutz Beschäftigte
  • Buchbinderei/Druckerei
  • Gärtnerische Tätigkeiten

Arbeitsstätten /Anlagen:

  • Betriebs- und Sozialräume
  • Elektrische Versorgungsanlagen, Geräte etc.
  • Baustellen Betreuung/Kontrolle
  • Fremdfirmeneinsatz
  • Zutrittsregelungen
  • Maschinensicherheit

Bestellung, Unterstützung, Beratung der Funktionsträger:

  • Sicherheitsbeauftragte
  • SiGeKo

 

Betreuung und Unterstützung für die Arbeitsplätze:

  • Büroarbeitsplätze (Medizinische Fakultät, Gesundheitswissenschaften)

Notfall- und Krisenmanagement:

  • Operatives Notfall- und Krisenmanagement
  • Technische Weiterentwicklung und Anpassung der Notfall- und KrisenApp
  • Notfallorganisation allg.
  • Notfallorganisation Leitwarte/Sicherheitsdienst
  • Unterstützung Veranstaltungssicherheit

Gesundheitsschutz:

  • Mutterschutz Studierende
  • Besondere Arbeitsplätze (chronisch Kranke, Behinderte)
  • Hautschutz
  • Mitarbeit im Steuerkreis Gesundheit
  • Koordination BÄD / AGUS

Gefährdungsbeurteilung-online:

  • Mutterschutz Studierende
  • Chronisch Kranke

Arbeitsstätten /Anlagen /Geräte:

  • Sanitätsräume, Erste-Hilfe-Räume, Krisenräume
  • Medizinprodukte

Ansprechpartner für:

  • Erst-Helfer*innen
  • Betriebssanitäter*innen
  • Ansprechpartner für Akteure Krisenmanagement
  • BÄD und BÄD-Ambulanz

Schulungen / Unterweisungen:

  • Defi-Schulungen
  • Betriebssanitäter*innen
  • Krisenmanagement

Digitalisierung und Prozessmanagement AGUS:

  • Dokumentenmanagement (d3)
  • Prozessoptimierung (BIC)

 

Beratung und Unterstützung der Personen, Fakultäten und Einrichtungen, die mit der Züchtung und Haltung von Tieren sowie der Durchführung von Tierversuchen befasst sind:

  • Prüfung, Optimierung und Weiterentwicklung von Abläufen im Bereich Tierschutz
  • Entwicklung und Förderung von Vorhaben, die Tierversuche vermeiden, verringern und verbessern können (3R-Prinzip)
  • Beratung und Unterstützung zur Genehmigung und Anzeige von Tierversuchen und zur Erlaubnis zur Zucht und Haltung
  • Verfassen von Stellungnahmen zu Anträgen zur Genehmigung von Tierversuchsanträgen
  • Beratung und Unterstützung bei der Umsetzung von Rechtsvorschriften, Bedingungen, Auflagen und sonstigen Vorgaben im Bereich Tierschutz und Tierversuchsvorhaben, Überprüfung der Einhaltung
  • Begehungen Tierhaltungen

Beratung der Hochschulleitung in allen Fragen des Tierschutzes:

  • Vorbereitung von Entscheidungen in Angelegenheiten des Tierschutzes auch in Verbindung mit der Öffentlichkeitsarbeit.

Zusammenarbeit mit den Behörden:

  • Kommunikation bzgl. Tierschutzbelange
  • Abfrage und Validierung der jährlichen Versuchstiermeldung sowie Erstellung und Berichterstattung an die Behörden.

Ansprechpartnerin / Kommunikation Tierschutz:

  • Interne und externe Stellen / Behörden / Tierschutzvereine etc.
  • Pflege der internen Kommunikation
  • Homepage


Leitung und Mitglied des Tierschutzausschusses

Durchführung von Schulungen, Unterweisungen, Kursen

Beratung und Unterstützung der Fakultäten und Einrichtungen (Labore, Versuchstierhaltung, Biotechnologie) nach Biostoffverordnung (zukünftig; in Ausbildung)

 

Beratung und Unterstützung der Personen, Fakultäten und Einrichtungen, die mit der Züchtung und Haltung von Tieren sowie der Durchführung von Tierversuchen befasst sind:

  • Prüfung, Optimierung und Weiterentwicklung von Abläufen im Bereich Tierschutz
  • Entwicklung und Förderung von Vorhaben, die Tierversuche vermeiden, verringern und verbessern können (3R-Prinzip)
  • Beratung und Unterstützung zur Genehmigung und Anzeige von Tierversuchen und zur Erlaubnis zur Zucht und Haltung
  • Verfassen von Stellungnahmen zu Anträgen zur Genehmigung von Tierversuchsanträgen
  • Beratung und Unterstützung bei der Umsetzung von Rechtsvorschriften, Bedingungen, Auflagen und sonstigen Vorgaben im Bereich Tierschutz und Tierversuchsvorhaben, Überprüfung der Einhaltung
  • Begehungen Tierhaltungen

Beratung der Hochschulleitung in allen Fragen des Tierschutzes:

  • Vorbereitung von Entscheidungen in Angelegenheiten des Tierschutzes auch in Verbindung mit der Öffentlichkeitsarbeit.

Zusammenarbeit mit den Behörden:

  • Kommunikation bzgl. Tierschutzbelange
  • Abfrage und Validierung der jährlichen Versuchstiermeldung sowie Erstellung und Berichterstattung an die Behörden.

Ansprechpartnerin / Kommunikation Tierschutz:

  • Interne und externe Stellen / Behörden / Tierschutzvereine etc.
  • Pflege der internen Kommunikation
  • Homepage


Mitglied und stellv. Leitung Tierschutzausschuss

Durchführung von Schulungen, Unterweisungen, Kursen

Beratung und Unterstützung der Fakultäten und Einrichtungen (Labore, Versuchstierhaltung, Biotechnologie) nach Biostoffverordnung (zukünftig; in Ausbildung)

 

 

Haushaltssachbearbeitung / Finanzen AGUS:

  • Finanzplanung und Ausschreibungsverfahren
  • Beschaffungsangelegenheiten
  • Rechnungsbearbeitung
  • Finanzcontrolling und Inventarisierung AGUS

Verwaltung / Sekretariat:

  • Allg. Verwaltungsaufgaben
  • Dokumentenlenkung und Führung von Aktenplan
  • Erstellung von Formularen

Organisation u. Ansprechpartner:

  • Bildschirmbrillen
  • Grippeschutzimpfung
  • Revisionsübersicht Management (AGUM/KMS)

Terminorganisation und Koordination:

  • Organisation Dienstreisen und Fortbildungen

Internetpflege:

  • Erstellung von Internetseiten und Mitwirkung
  • Pflege/Aktualisierung AGUM

Veranstaltungen:

  • Organisation der ASA Sitzungen
  • Organisation von Besprechungen/Meetings

 

Verwaltungsaufgaben:

  • Verwaltung Funktionspostfach Mutterschutz
  • Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Besprechungen 

Haushaltssachbearbeitung AGUS

  • Beschaffungsangelegenheiten nach Fachgebiet
  • Rechnungsbearbeitung nach Fachgebiet
  • Mitwirkung bei der Haushaltsplanung Fortbildung

Veranstaltungen/Schulungen/Fortbildungen:

  • Planung und Organisation von Schulungen/Fortbildungen (Gefahrgut, Beauftragte Personen, Sicherheitsbeauftragte, Erste-Hilfe, Brandschutz etc.)
  • Vor- und Nachbereitung von Schulungen/Fortbildungen (z.B. Einladungen, Teilnehmerlisten, Information an Teilnehmende)
  • Reisemanagement Stabsstelle AGUS

Mutterschutz für Beschäftigte und Studierende:

  • Erstberatung der werdenden Mütter
  • Koordination v. Begehungen
  • Prüfung auf formelle Vollständigkeit der Unterlagen
  • Überwachung der behördlichen Fristen

Vertretung der Sachbearbeitung in Abwesenheit:

  • Bestellungen/Rechnungsbearbeitung
  • Allg. Verwaltungsaufgaben

 

Wartung und Instandhaltung

  • Wartung Luftreiniger (zentrale und dezentrale Geräte)
  • Entgegennahme von Störungsmeldungen Luftreiniger
  • Instandsetzung der Geräte; Kontakt mit Herstellerfirma und ggf. Veranlassung von Reparaturarbeiten
  • Wartung und Instandsetzung technische Arbeitsmittel AGUS

Verwaltung/Lagerbewirtschaftung

  • Inventarisierung der Luftreiniger
  • Wartungsplanung und Terminkoordination für Luftreiniger
  • Erfassung der Lagerbestände und Beschaffung von Ersatzteilen Raumluftreiniger
  • Erfassung der Lagerbestände Schutzausrüstung (FFP2 Masken/ OP-Masken/Erste-Hilfe Material)
  • Ausgabe von Schutzmasken / Erste-Hilfe Material
  • Unterstützung bei den operativen Arbeiten AGUS
  • Aufhängen von Beschilderungen (Brandschutz/Arbeitsschutz) im Gebäude bei Bedarf
  • Unterstützung des Brandschutzbeauftragten bei den praktischen Brandschutzübungen (Auf- und Abbau des Brandsimulators)
  • Versenden von Gefahrgut per Luftfracht
  • Beratung der Versender zum rechtskonformen Versenden von Gefahrgüter per Luftfracht (Klassifizierung, Verpackung, Kennzeichnung)
  • Klassifizierung der Versandstücke; Ermittlung anhand der Vorgaben der Versender; Anforderungen an die Verpackung und Kennzeichnung festlegen
  • Entgegennahme der vorverpackten Gefahrgüter; Prüfung der Eignung des Verpackungsmaterials
  • Kennzeichnung Gefahrgut
  • Dokumentation der für den Transport erforderlichen Dokumente erstellen (z.B. Frachtbriefe).

back to top