skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play Search
  • Fortbildung

    vom coolMINT Schüler:innenlabor & der Didaktik des naturwissenschaftlichen Sachunterrichts

    Campus der Universität Bielefeld
    © Universität Bielefeld

Einbindung digitaler Tools in den naturwissenschaftlich-technischen Sachunterricht unter Berücksichtigung eines außerschulischen Lernortes

Eine frühe Medienbildung ist eine zentrale Querschnittsaufgabe in der Grundschule. Der Sachunterricht und v.a. naturwissenschaftlich-technische Themen liefern dafür vielfältige Möglichkeiten. Voraussetzungen sind die richtige Auswahl und der gezielte Einsatz geeigneter digitaler Medien.

In der Fortbildung lernen Sie anhand des BNE-Themas „Wind & Windenergie“, wie Sie verschiedene digitale Tools zur Dokumentation und Projektpräsentation im Sachunterricht und am außerschulischen Lernort gewinnbringend nutzen können.

Als Teil des BMBF-geförderten Forschungsprojekts LFB Labs digital profitieren Sie vom aktuellen wissenschaftlichen Know-how. Um auch die digitalisierungsbezogenen Kompetenzen in Bezug zu digitalen Tools zukünftiger Schüler:innen optimal zu fördern, haben Sie als Teilnehmende der Fortbildung automatisch einen bedeutenden Anteil am Forschungsprojekt und der Verbesserung einer mediengestützten Unterrichtspraxis in den MINT-Fächern.



Zur Fortbildung:

Switch to main content of the section

Ansprechperson:

Bei weiteren Fragen oder Anmerkungen melden Sie sich gerne bei:

Annkathrin Wenzel

E-Mail: annkathrin.wenzel@uni-paderborn.de

Telefon: +49 5251 60-1825

 

Weitere Informationen zum Projekt LFB-Labs-digital finden Sie hier.

Zurück zum Fortbildungsüberblick

An wen richtet sich die Fortbildung?

Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte des Sachunterrichts (GS).

Wann findet die Fortbildung statt?

- Organisation

- Unterrichtseinheit "Wind & Windenergie" (3./4. Klasse)

- Testung verschiedener digitaler Tools
- Diskussion der Tools
- Einsatz im Unterricht und im Schüler:innenlabor
 

- Besuch des außerschulischen Lernorts mit der Lerngruppe
- Durchführung der Unterrichteinheiten
- Erstellung der digitalen Produkte 
 

- Austausch zu den digitalen Tools
- Präsentation Schüler:innenergebnisse
 

Wo findet die Fortbildung statt?

Universität Paderborn und coolMINT Schüler:innenlabor im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn (die genauen Räume etc. erhalten Sie nach der Anmeldung)

Anmeldung

Für die Anmeldung zur Fortbildung klicken Sie hier.


Ihr Fortbildungsteam:


  • © Universität Paderborn

    Prof. Dr. Eva Blumberg

  • Prof. Dr. Katrin Temmen

  • © Universität Bielefeld, Christoph Pelargus

    Dr. Annkathrin Wenzel

back to top