Aktuelles

Internationales Blockseminar mit Prof. Fernando Williams (Universidad Nacional de La Plata, Argentinien) "Naturaleza, paisaje y antropoceno: Representaciones culturales en América Latina" an der Universität Bielefeld
(14 . – 19.01.2021)
(Weitere Informationen finden Sie im eKVV)

Vortragsreihe "Sur. Discursos, saberes y prácticas estéticas desde la Argentina" an der Humboldt-Universität Berlin (12.11.2020 – 14.01.2021)

Tagung "Dinge — Waren — Güter. Der Gegenstand ökonomischen Handelns in den romanischen Literaturen der Frühen Neuzeit" an der Humboldt-Universität zu Berlin (23. – 25. Januar 2020)

Internationale Konferenz "X Congreso Internacional Orbis Tertius"
(15. – 17.05.2019, Universidad Nacional de la Plata)

ZiF-Konferenz 2019 "Europa und die Welt der Grenzen"
(11. April 2019 im Plenarsaal des ZiF)

Bielefelder Literaturwissenschaftliches Kolloquium "Theoretisieren: Zum Status der Theorie in der Literaturwissenschaft"
(Termine s. Plakat)

Gastvortrag an der Universidad Nacional de La Plata, Argentinien:  "Geo-Imaginarios en literatura y cine en América Latina. Figuraciones del desierto en el Cono Sur"

Youtube Interview zu "Geo-Imaginarios en literatura y cine en Aca. Latina", TV Universidad Nacional de La Plata
(14.11.2018, Universidad Nacional de La Plata)

Internationale Tagung "Contact, Conquest, Colonization"
(11. – 13.10.2018, ZIF Bielefeld)

Workshop "Cultural Techniques of the Aquatic" ,"Workshop Programm"
(22. – 23.06.2017, Internationales Begegnungszentrum Erfurt)

Internationales Symposium "Poesía española en el mundo. Procesos de filtrado, selección y canonización"
(27. – 28.06.2016, Universität zu Köln)

Tagung "Heteronomieästhetik der Moderne. Jenseits literarischer Autonomie"
(16. – 17.06.2016, IFK Wien)

Konferenz "Time in History/Time as History"
(07. – 08.12.2015, ZiF Bielefeld)

Ringvorlesung "Romanistik heute"
(12.11.2015 – 10.02.2016, Universität Bielefeld)

Eröffnungsfeier der romanistischen Studiengänge "Programm"
(12.11.2015, Universität Bielefeld)

Konferenz "Narratives of Terror and Disappearance/Narrativas del terror y de la desaparición"
(07. – 09.10.2015, Universität Konstanz)

Workshop "La narrativa argentina a la luz de la teoría literaria y cultural reciente - Jornadas con José Luis de Diego"
(21. – 22.07.2015, Universität zu Köln)

 

Weitere Veranstaltungen

Vergleichende Literaturwissenschaft / Romanistik

Prof. Dr. Kirsten Kramer

Kontakt

E-Mail: kirsten.kramer@uni-bielefeld.de
Büro: C4-150
Postfach: Lichthof CD4-216
Telefon: 0521 106-3481

Telefon Sekr.: 0521 106-6955

Postanschrift:
Universität Bielefeld
Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft
Postfach 100 131
33501 Bielefeld

Prof. Dr. Kirsten Kramer ist werktags per E-Mail erreichbar. Ein Termin für eine persönliche Besprechung kann gern per E-Mail angefragt werden.

Andrea Hose

E-Mail: andrea.hose@uni-bielefeld.de
Büro: C4-148
Telefon: 0521 106-6955

(Das Sekretariat ist bis auf Weiteres telefonisch und per E-Mail erreichbar von 8:30 bis 13:30 Uhr)

Dienstags, 14 – 15 Uhr
Anmeldung per Mail an: sekretariat.kramer@uni-bielefeld.de

In der vorlesungsfreien Zeit findet die Sprechstunde nach Vereinbarung statt.
Anmeldung per Mail an: kirsten.kramer@uni-bielefeld.de oder sekretariat.kramer@uni-bielefeld.de