skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play Search

Das Forum Offene Wissenschaft im Sommersemester 2024

Die Vortragsreihe des Forums Offene Wissenschaft an der Universität Bielefeld steht im Sommersemester 2024 unter dem Oberthema "Künstliche Intelligenz: Der Mensch – ein Zauberlehrling?". Hier finden Sie das vorläufige Programm:

Programm

Die Vortragsreihe findet im Hörsaal 4 der Universität Bielefeld statt. Beginn der Veranstaltung ist 18.15Uhr.

Das FOW wendet sich sowohl an Studierende aus allen Fächern und Semestern (Anrechnungs-möglichkeiten s. eKVV) als auch an interessierte Bürgerinnen und Bürger der Stadt und Region. Der Eintritt ist frei.

Gefördert wird die Vortragsreihe von der Universitätsgesellschaft und der Universität Bielefeld in Zusammenarbeit mit der Kontaktstelle Wissenschaftliche Weiterbildung. Zeit: Montag, 18.15 – 19.45 Uhr im Hörsaal 4, Eröffnungsveranstaltung: 08. April 2024, letzte Veranstaltung am 15. Juli 2024

Die Veranstaltungsreihe findet in Präsenz im Hörsaal 4 statt, jeweils montags, 18:15 – 19:45 Uhr

 

Datum

Vortrag

08.04.2024

Wohin führt uns die KI? Aktuelle Entwicklungen und Blicke in die Kristallkugel

Prof. Dr. Helge Ritter, Technische Fakultät, Universität Bielefeld

15.04.2024

Künstliche und natürliche Intelligenz – Denken Maschinen wie wir?

Dr. Manuela Lenzen, Wissenschaftsjournalistin, ZiF                                

22.04.2024

Wie interagieren wir mit KI und sie mit uns?

Prof. Dr.-Ing. Stefan Kopp, Technische Fakultät, Universität Bielefeld

29.04.2024

Wie mächtig ist eigentlich die KI?

Prof. Dr. Philipp Cimiano, Technische Fakultät, Universität Bielefeld

06.05.2024

'Normale' Katastrophen: KI, Krieg, Klima

Prof. Dr. Jutta Weber, Institut für Medienwissenschaften, Universität Paderborn

13.05.2024

KI in der Medizin. Wie können Assistenzsysteme Diagnostik und Therapie unterstützen?

Prof. Dr.-Ing. Britta Wrede, Medizinische Fakultät– OWL

27.05.2024

Von Eliza bis ChatGPT. Soziologische Anmerkungen zu Möglichkeiten und Grenzen der Kommunikation mit ‚intelligenten‘ Maschinen

Prof. Dr. Florian Muhle, Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft, Zeppelin Universität Friedrichshafen

03.06.2024

Auswirkungen der KI auf die Arbeitswelt

Prof. Dr. Sabine Pfeiffer, Lehrstuhl für Soziologie, Friedrich-Alexander-Universität, Erlangen-Nürnberg

10.06.2024

Und immer wieder grüßt der Robo-Richter: Erwartungen an die "KI" im Recht

Prof. Dr. Marie Herberger, Fakultät für Rechtswissenschaft, Universität Bielefeld

17.06.2024

Sind große Sprachmodelle eine (zu) einfache Lösung für Textgenerierung?

Prof. Dr. Sina Zarrieß, Fakultät für Linguistik, Universität Bielefeld

24.06.2024

Wie wirkt sich KI auf Lernen, Lehre und Forschung aus?

Prof. Dr. Niels Pinkwart, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, HU Berlin

01.07.2024

Welche ethischen Aspekte müssen bei der Anwendung von künstlicher Intelligenz berücksichtigt werden?

Dr. Benjamin Lange, Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft, Universität München

08.07.2024

Mit Geschlechterforschung gegen Diskriminierung durch KI?

Dr. Corinna Bath, Universität Duisburg-Essen, Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW

15.07.2024

NRWPodiumsdiskussion: KI in der Region (Universität, Wirtschaft, Gesellschaft)

Prof. Dr. Barbara Hammer, Technische Fakultät, Universität Bielefeld; Prof. Dr. Elena Esposito , Soziologische Fakultät, Universität Bielefeld (angefragt); Prof. Dr.-Ing. Martin Kohlhase, HSBI.Moderation: Prof. Dr. Barbara Hammer, Technische Fakultät, Universität Bielefeld

   

**Stand: 21.03.2024 - Änderungen vorbehalten**

back to top