skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play Search
  • Fortbildungen für Forschende und Lehrende

    Campus der Universität Bielefeld
    © Universität Bielefeld
Switch to main content of the section

Kontakt

Stefanie Schäfer

+49 (0)521 / 106-87766

pep@uni-bielefeld.de

Barrierefreie Webseiten mit Roxen

Dr. Markus Paulußen | 22.02.2024 | 10:00-12:00 | online

 

Inhalte:

Die Internetseiten der Universität Bielefeld werden mit dem Content Management System 'Roxen CMS' verwaltet. Über das CMS legen Seitenautor*innen neue Seiten an, pflegen Seiteninhalte und binden die Seiten in vorhandene Strukturen ein. Bei der Anlage und Pflege, die in dem Roxen Kurs des Referats für Kommunikation grundlegend vermittelt wird - und der eine notwendige Voraussetzung für diesen Kurs darstellt -, werden Text- und Bild-Elemente platziert und die Dokumente mit Überschriften und Sektionen angelegt. Dabei stehen in Roxen eine große Anzahl von Modulen bereit, die nicht nur dem Corporate Design entsprechen, sondern auch grundlegend barrierefrei angelegt sind. Die Inhalte der Internetseiten jedoch, die von den Seitenautor*innen eingepflegt bzw. aktualisiert werden, müssen auch barrierefrei erstellt werden. Dieser Kurs vermittelt die Grundlagen der barrierefreien Anlage von Internetseiten und -inhalten mit Roxen. Grundlegende Kenntnisse werden ebenso vermittelt, wie auch anhand von Beispielen die Bedeutung der Umsetzung der Barrierefreiheit gezeigt.
 

Über den Workshoptrainer:

Dr. Markus Paulußen hat seit Jahren als Verantwortlicher für den Internetauftritt gearbeitet. Er kennt das Roxen CMS sehr gut und hat in zahlreichen Schulungen die Grundlagen der Bedienung vermittelt. Nun arbeitet er im Bereich der ZAB als Referent für Barrierefreiheit. In dem Zusammenhang testet er nicht nur vorhandene Portale auf die Digitale Barrierefreiheit, sondern berät auch Nutzer*innen bei der Erstellung von barrierefreien Webseiten.

Zielgruppe:

Roxen-Anwender*innen, die Roxen Seiten pflegen und/oder erstellen. Voraussetzung sind grundlegende Roxen-Kenntnisse und eine Schulung im Rahmen der Kurse des Referats für Kommunikation.


back to top