skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play
  • Fortbildungen für Forschende und Lehrende

    © Universität Bielefeld

Online-Workshop:

Didaktische Möglichkeiten des LernraumPlus - Interaktion in Blended Learning Formaten ermöglichen

Birte Stiebing & Frank Homp | Mittwoch, 19. Oktober 2022, 09:00 Uhr (s.t.) - 13:00 Uhr | Die Zugangsdaten zum Zoom-Raum erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung.

Die Entwicklungen an Hochschulen im letzten Jahr erforderten von vielen ein Umdenken bei der Umsetzung der eigenen Lehre. Viele Formate zur Interkation mit den Studierenden und Aktivierung der Interessen und Mitarbeit konnte in der Distanzlehre nur schwer umgesetzt werden. Dabei bieten die bereits bestehenden digitalen Tools der Universität eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Umsetzung von didaktischen Szenarien - auch, aber nicht nur - in der Distanzlehre.

Im Workshop präsentieren wir ausgewählte didaktische Beispiele im LernraumPlus. Hierbei legen wir einen Schwerpunkt auf die Interkation mit und unter den Studierenden selbst. Aktivitäten und Materialien aus dem LernraumPlus werden vorgestellt und anhand von didaktischen Fragestellungen erläutert.

Im Workshop soll nach einer Vorstellung der didaktischen und technischen Möglichkeiten viel Zeit zum Ausprobieren und Entwickeln von eigenen didaktischen Umsetzungsmöglichkeiten sein.

 

Workshop-Trainer*innen:

Birte Stiebing arbeitet im Zentrum für Lehren und Lernen als Unterstützung der digitalen Hochschullehre. Zuvor arbeitete sie mehrere Jahre als Referentin für Online-Marketing bei den Bühnen und Orchestern der Stadt Bielefeld. Sie studierte an der Universität Bielefeld Interdisziplinäre Medienwissenschaft (M.Sc.). Im Rahmen ihrer Masterarbeit beschäftigte Sie sich mit E-Learning in der Unternehmenskommunikation.

Frank Homp arbeitet im Zentrum für Lehren und Lernen als „OER Botschafter“ und Netzwerkstelle für das OER Landesportal ORCA.NRW und der ORCA.NRW Community aus 37 Partnerhochschulen. Nach seinem Studium der Berufspädagogik (M.A.) arbeitete Frank in (Forschungs-)projekten mit den Schwerpunkten Bildungsforschung und Lehren & Lernen mit digitalen Medien. Seine Masterarbeit schrieb er zum Thema „selbstgesteuertes Lernen mit digitalen Medien in der praktischen Ausbildung der Physiotherapie“

 

Ressourcen: Für diesen WS ist es notwendig, dass Sie über einen eigenen LernraumPlus verfügen. Wenn Sie keinen LernraumPlus zur Verfügung haben, melden Sie sich frühzeitig bei der Kursleitung.

 

Zielgruppe:

Dieses Angebot richtet sich an Lehrende der Universität Bielefeld und an Teilnehmende des Qualifizierungsprogramms "Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule".

Diese Veranstaltung wird im Bielefelder Zertifikat für Hochschullehre mit 4 AE für das Methodenmodul Themenfeld F (Digitale Medien) angerechnet.

Diese Veranstaltung wird im Zertifikat "Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule" mit 4 AE für das Erweiterungsmodul (II) im Themenfeld Innovation in Studium und Lehre entwickeln (5) angerechnet.


Anmeldeschluss ist der 12. Oktober 2022.

Kontakt & Anmeldung

Anke Schayen

+49 (0)521 / 106-3367
pep_lehre@uni-bielefeld.de

Zur Anmeldung klicken Sie bitte hier


back to top