skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play Search
  • Masterstudiengang Gender-Studies

    © Universität Bielefeld

Masterstudiengang Gender-Studies

Interdisziplinär und anwendungsorientiert

In allen gesellschaftlichen Bereichen steigt die Nachfrage nach Gender-Wissen. Gesucht werden Expert*innen, die dazu beitragen, soziale und gesellschaftliche Probleme über Fachgrenzen hinaus zu reflektieren und zu lösen. Entsprechend multiperspektivisch und anwendungsorientiert ist der Masterstudiengang "Gender Studies - Interdisziplinäre Forschung und Anwendung" ausgerichtet. Er vermittelt in 4 Semestern Wissen der Geschlechterforschung sowohl aus den Fakultäten der Soziologie, Erziehungswissenschaft und Gesundheitswissenschaften wie auch der Sportwissenschaft. Der interdisziplinären Ausrichtung entspricht die Breite möglicher Tätigkeitsfelder, die von Politik bis Public Health und von Pädagogik bis Sport reichen. Auch auf eine wissenschaftliche Position bereiten die Gender Studies vor. Thematische Schwerpunkte sind „Sozialisation und Bildung”, „Arbeit und gesellschaftliche Transformationen”, „Körper und Gesundheit”. Die besondere Kombination befähigt die Absolvent*innen, Geschlecht und Geschlechterverhältnisse zu analysieren und zwischen Wissenschaft und Praxis zu vermitteln.

back to top