skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play

Vorkurse an der Fakultät für Chemie

Um den Studienanfänger*innen den Einstieg ins (Bio-)Chemie-Studium zu erleichtern, werden im Vorfeld des ersten Semesters ein Chemie-Vorkurs und ein Mathematik-Vorkurs angeboten. Der Besuch dieser Vorkurse ist nicht verpflichtend, wird aber sehr empfohlen - besonders bei defizitären Grundkenntnissen in Chemie und Mathematik.

Vorkurs Chemie

Für all diejenigen, deren Studium chemische Grundkenntnisse erfordert. Aber auch alle anderen an Chemie Interessierte sind herzlich eingeladen.

Der vierzehntägige Vorkurs Chemie beginnt zwei Wochen vor Vorlesungsbeginn. Genaueres finden Sie unter der Veranstaltungsnummer 210000 im eKVV des Wintersemesters.

Anmeldung: Nicht notwendig, aber:
Bitte tragen Sie sich ab August über das ekVV bei dem Vorkurs ein, damit wir einen Überblick über die Teilnehmer*innenzahl haben und Ihnen weitere Informationen per E-mail zuschicken können.

Vorkurs Mathematik

Dreieinhalb Wochen vor Vorlesungsbeginn findet ein eineinhalbwöchiger Vorkurs Mathematik statt, der sich v. a. an Studienanfänger*innen im Fach (Bio-)Chemie richtet.
Die Termine sowie nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Vorlesungsverzeichnis unter der Veranstaltungsnummer 210000.

Eine direkte Anmeldung ist nicht erforderlich! Tragen Sie sich aber bitte wie unten beschrieben so früh wie möglich über das ekVV bei dem Vorkurs ein, damit wir die Teilnehmer*innenzahl besser abschätzen und Sie per Email erreichen können.

Anmeldung im eKVV - Schnellanleitung

  • eKVV-Seite aufrufen und anmelden: Login in das eKVV
  • Bereits immatrikuliert?
  • Die eigene E-mail-Adresse eintragen und freischalten.
  • In der linken Leiste den Studiengang auswählen, im Zweifelsfall "Chemie Bachelor(KF+NF)" und eintragen.
  • Buchen der Vorkurse:
    • Entweder nach Rückkehr auf diese Seite folgenden Link benutzen (Semesterauswahl beachten): Link zu Veranstaltungen der Chemie,
    • oder auf der eKVV-Start-Seite den eigene Studiengang anklicken,
    • dann die Veranstaltung 210000 suchen (ganz oben bzw. ganz unten in der Liste),
    • das "Diskettensymbol" in der rechten Spalte anklicken.
  • Fertig
  • Abmelden nicht vergessen...

Inhalte der Vorkurse

Vorkurs Chemie

Dozierende: Dr. Hans-Georg Stammler und Tutor*innen

In diesem Kurs sollen grundlegende Modellvorstellungen (Liste mit Schlagwörtern.) aus der Chemie vermittelt werden, deren eingehende Behandlung im Rahmen der Grundvorlesungen der Chemie nicht möglich ist.
Der Kurs wird als zweiwöchige Vorlesungsreihe (vormittags) mit Übungen in kleineren Gruppen (nachmittags) durchgeführt. Für Fragen aus dem Auditorium bleibt in beiden Veranstaltungen genügend Platz. Die Fakultät für Chemie versucht damit auch, dem schwindenden Angebot der Schulen an Grund- und Leistungskursen in Chemie Rechnung zu tragen. Durch Betonung der allgemeinen Prinzipien und Modellvorstellungen sollen die Student*innen in die Lage versetzt werden, bereits erworbenes oder zukünftiges Wissen in der Stoffchemie richtig einzuordnen.

Folgende thematischen Schwerpunkte des Kurses sind vorgesehen:

  • Periodensystem und Atombau
  • Chemische Reaktionen (Redoxprozesse, Säure-Base Reaktionen, quantitative Beziehungen, Reaktionskinetik, Massenwirkungsgesetz)
  • Die chemische Bindung (Ionen-, Atom-, Metallbindung).

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen unter der Tel.-Nr. 0521/106 61 65 oder per E-mail gerne zur Verfügung.
Dr. Hans-Georg Stammler

Vorkurs Mathematik

Dozierende: Dr. Stefan F. Hopp und Tutor*innen

Der Mathematik-Vorkurs ist in erster Linie dazu gedacht, die Studienanfänger*innen auf die mathematischen Anforderungen eines (Bio-)Chemiestudiums vorzubereiten. So geht es darum, die bestehenden Kenntnisse aus Mittel- und Oberstufe aufzufrischen sowie evtl. vorhandene Lücken zu schließen, um eine Basis zu schaffen, auf der die Veranstaltungen des ersten Semesters aufbauen können. Studierenden, die Probleme in Mathematik haben (incl. fehlender Rechenroutine) oder bei denen die Schulkenntnisse nicht mehr präsent sind, wird dringend empfohlen, diesen Kurs zu besuchen, um v. a. in der Basis-Vorlesung in Physikalischer Chemie sowie in der Mathematik I-Vorlesung den Anschluss zu bekommen.

Die Inhalte des Vorkurses werden jeweils morgens im Rahmen eines Seminars vermittelt und nachmittags durch Übungen weiter vertieft. Die Veranstaltung ist so angelegt, dass für Fragen aus dem Auditorium genügend Zeit zur Verfügung steht.

Es sind im Wesentlichen folgende Themen vorgesehen:

1. Tag: Mathematische Symbole und Kurzschreibweisen, Bruchrechnen, binomische Formeln/Pascalsches Dreieck
2. Tag: Potenzen, Wurzeln und Logarithmen (incl. Rechengesetze)
3. Tag: Gleichungen (linear, quadratisch, Bruch-, Wurzel-, Exponential-/Logarithmus-), Ungleichungen (linear, quadratisch), lineare Gleichungssysteme
4. Tag: Grundbegriffe zu Funktionen; ganzrationale Funktionen, Exponential-, Logarithmusfunktion
5. Tag: Trigonometrische Funktionen; Verschiebung, Spiegelung und Streckung von Funktionsgraphen
6. Tag: Folgen und Grenzwerte, Differentialrechnung und deren Anwendung
7. Tag: Partielle Ableitung, Totales Differential, Grundlagen der Integralrechnung, partielle Integration
8. Tag: Integration durch Substitution, Differentialgleichungen, komplexe Zahlen

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen unter der Tel.-Nr. 0521/106 61 43 oder per E-mail (stefan.hopp@uni-bielefeld.de) gerne zur Verfügung.

Dr. Stefan F. Hopp

 


back to top