skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play Search
  • Zentrum für Prävention und Intervention im Kindes- und Jugendalter (ZPI)

    Campus der Universität Bielefeld
    © Universität Bielefeld

Aktuelles

Switch to main content of the section

Neuerscheinungen

Neuerscheinungen, Veranstaltungen & Bekanntmachungen

12/2023

Pädagogik-Olympiade

Social Media zur Pädagogik-Olympiade:

01/2023

2. Auflage Handbuch Bildungs- und Erziehungssoziologie

Cover 2. Auflage Handbuch Bildungs- und Erziehungssoziologie

Ullrich Bauer, Uwe H. Bittlingmayer, Albert Scherr

Der Stand der Forschung in der Erziehungs- und Bildungssoziologie in neuer Auflage

Klassische Orginaltexte wieder zugänglich

Eine umfassende Darstellung aller Bildungs- und Erziehungsbereiche und deren aktueller Diskussion

2021

14. Auflage der Einführung in die Sozialisationstheorie

Ullrich Bauer und Klaus Hurrelmann sind die Herausgeber der 14. Auflage der Einführung in die Sozialisationstheorie Kostenloser Download über Content-Select.

IGEL Programm in die Grüne Liste aufgenommen

IGEL Programm zur Prävention von sexualisierter Gewalt an Kindern in die Grüne Liste (die Datenbank empfohlener Präventionsprogramme in Deutschland) als bestes Programm im Vergleich mit anderen Präventionsangeboten aufgenommen.

2020

Sammelband "Health Literacy im Kindes- und Jugendalter"

Paulo Pinheiro, Torsten M. Bollweg und Janine Bröder (ehem.) sind die Herausgeber des neuen Sammelbandes "Health Literacy im Kindes- und Jugendalter" im Springer Verlag.

Buchreihe "Antisemitismus und Bildung"

Marc Grimm ist Mitherausgeber der neuen Buchreihe "Antisemitismus und Bildung" im Wochenschau Verlag.

Sozial vulnerable Kinder und Jugendliche müssen in das Zentrum der Aufmerksamkeit rücken

Stellungnahme des Zentrums für Prävention und Intervention im Kindes- und Jugendalter (ZPI) an der Universität Bielefeld.

Individualität in Zeiten der Corona-Pandemie

Hannah Weyhe auf der Wipu mit Ullrich Bauer – ein ganz und gar subjektiver Bericht

EPD Interview: ein Interview zu Memes mit Prof. Dr. Ullrich Bauer

2019

Das IMPRES-Projekt startet in die Praxisphase

Gastbeitrag im DAK Kinder- und Jugendreport

Neu erschienen: "Mental Health Literacy bei Kindern und Jugendlichen - Potenziale für die Förderung psychischer Gesundheit", Gastbeitrag von Fretian, Graf, Bollweg & Bauer im DAK Kinder- und Jugendreport 2019.

Konferenzbesuch: Jahrestagung der DGSMP und DGMS

IMPRES-Team zu Gast in Kanada

Jugendhilfereport 02.19

Zum Thema "Psychische Erkrankung im Alltag: Tabuisierung und Stigmatisierung" berichten Patricia Wahl (Graf), Alexandra Fretian und Ullrich Bauer im Jugendhilfereport 02.19.

Der Zusammenhang von selbstberichteter Gesundheitskompetenz, SES und chronischer Erkrankung bei Viertklässler*innen

Marc Grimm im nds-Interview

Flucht und Schule: Elternarbeit ist ein wichtiger Baustein. Geflüchtete Schüler*innen bringen durch ihre komplexen Biografien und Erfahrungen besondere Herausforderungen mit in die Schule. Wie Lehrkräfte, Politik und Behörden darauf reagieren sollten, erklärt Erziehungswissenschaftler Marc Grimm von der Universität Bielefeld im nds-Interview.

Veröffentlichung Children and Adolescents in Times of Crisis in Europe

Wir möchten Sie auf die Veröffentlichung Children and Adolescents in Times of Crisis in Europe aufmerksam machen, die kürzlich von Marc Grimm, Baris Ertugrul und Ullrich Bauer publiziert wurde. Dieses Buch stellt eine Analyse der Auswirkungen von sozialen, materiellen und diskursiven Krisen auf das Wohlbefinden von Kindern und Jugendlichen in Europa dar. Schwerpunkte werden dabei auf die Bereiche Gesundheit, Arbeit und Ausbildung sowie Sozialstruktur gesetzt. Die Kapitel des Sammelbandes bieten neue Perspektiven einer reflexiven Krisenforschung an, die Krisen objektivieren und analysieren, zugleich auch danach fragen, was von wem, wie, für welche Zwecke und mit welchen impliziten oder expliziten Lösungen als Krise bezeichnet wird.

Teilnahme an der Tagung 40 Jahre DIE FEINEN UNTERSCHIEDE

Zur Aktualität von Pierre Bourdieus Gesellschaftstheorie, Wien

Ergebnisse der ersten Projektphase der Politikfeldanalyse (PMOplus)

4. Europäische Tagung zur Gesundheitskompetenz


back to top