skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play Search
  • Klinische ­Linguistik

     

    Sitzplätze vor dem X-Gebäude
    © Universität Bielefeld
Switch to main content of the section

Prof. Dr. Martina Hielscher-Fastabend

Studiengangsleitung Klinische Linguistik

Telephone
+49 521 106-5324
Room
UHG D6-110

Anemarie Kimpel

Sekretariat Klinische Linguistik, Neuro- und Psycholinguistik

Telephone
+49 521 106-6928
Room
UHG D6-114

Herzlich Willkommen

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zum Studium der Klinischen Linguistik, zur Arbeitsgruppe sowie zu aktuellen Forschungsschwerpunkten.

Der Studiengang vermittelt wissenschaftlich fundierte und aktuelle Erkenntnisse im Bereich der Grundlagen und Störungen von Sprache, Sprechen, Kommunikation und Interaktion. Er befähigt die Absolvent*innen zur Diagnostik von Störungen und Besonderheiten, zur praktischen sprachtherapeutischen Tätigkeit, zur Entwicklung und Evaluation von Materialien, Modellen und Interventionen sowie zur wissenschaftlichen Arbeit und Forschung an Universitäten.

Aktuelle Veröffentlichungen

Diagnostikmaterial

Deffte, F., Spick, C., Hielscher-Fastabend, M. & Richter, K. (2024). BIKOMPLEX 2 - Bielefelder Material mit komplexen Aufgaben zur Behandlung kommunikativ-pragmatischer Störungen bei Restaphasie oder Kognitiver Kommunikationsstörung. NAT-Verlag. ISBN: 978-3-929450-98-9

Hielscher-Fastabend, M. & Richter, K. (2022). Bielefelder Aphasie Screening für Kinder - Zur Diagnostik von Aphasien im Kindesalter. NAT-Verlag.
ISBN: 978-3-929450-94-1

Bücher

Richter, K., Heimann, F., Schmidkort, A. & Hielscher-Fastabend, M. (Hrsg.). (2020). Aktuelle Aspekte der Dysphagiediagnostik und Behandlung: Forschungsbeitraege zu Stoerungen des Schluckens und der Nahrungsaufnahme bei Erwachsenen und Kindern. Peter Lang International Academic Publishing Group.

https://directory.doabooks.org/handle/20.500.12854/78426

Das Buch ist online verfügbar.

Artikel

de Beer, C., Hofmann, A., Regenbrecht, F., Huttenlauch, C., Wartenburger, I., Obrig, H. & Hanne, S. (2022). Production and Comprehension of Prosodic Boundary Marking in Persons With Unilateral Brain Lesions. Journal of Speech, Language, and Hearing Research.

https://doi.org/10.1044/2022_JSLHR-22-00258

de Beer, C., Wartenburger, I., Huttenlauch, C., & Hanne, S. (2023). A systematic review on production and comprehension of linguistic prosody in people with acquired language and communication disorders resulting from unilateral brain lesions. Journal of Communication Disorders, 101, 106298. 

https://doi.org/10.1016/j.jcomdis.2022.106298

back to top