skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play

Prüfungsamt

© Universität Bielefeld

Prüfungsamt

Aktuelles

Hinweis zur Versuchszählung bei Prüfungsunfähigkeit

Sollten Sie auf Grund einer Prüfungsunfähigkeit nicht an einer Klausur teilgenommen und sich ordnungsgemäß krankgemeldet haben, erscheint diese Klausur trotzdem in Ihrer Leistungsübersicht. Der Leistung wird allerdings der Vermerk angefügt, dass Sie auf Grund attestierter Prüfungsunfähigkeit nicht teilgenommen haben.

Bitte lassen Sie sich nicht dadurch verunsichern, dass bei der Versuchsangabe der aktuelle Stand Ihrer Versuchszählung ausgegeben wird. Durch den krankheitsbedingten Rücktritt wird die Versuchszählung angehalten. D.h. handelt es sich um Ihren ersten Versuch, wird der nächste Klausurtermin weiterhin als erster Versuch gezählt.

Diejenige Professorin oder derjenige Professor, die oder der die Klausur stellt, legt die zulässigen Hilfsmittel fest.

Es dürfen alle Arten von Gesetzestexten benutzt werden, auch eigene, ungebundene Ausdrucke. Die Texte dürfen keine Anmerkungen enthalten. Post-its zum Auffinden der einzelnen Gesetze dürfen nur in geringer Anzahl und unbeschriftet vorhanden sein. Maßvolle, einfarbige Unterstreichungen sind gestattet.

Weitere Hilfsmittel, die evtl. noch bis zu den Klausuren zugelassen werden, werden ebenfalls an dieser Stelle veröffentlicht. Bitte informieren Sie sich deshalb regelmäßig auf den Seiten des Prüfungsamtes. Hilfsmittel, die nicht ausdrücklich zugelassen sind, sind "nicht zugelassene Hilfsmittel" i.S.d. § 63 Abs. 1 StudPrO 2020.

 

Für die Schwerpunktbereichsklausur Medizinstrafrecht im SPB 8 sind folgende weitere Gesetze als Hilfsmittel zulässig:

- Strafgesetzbuch (StGB)
- Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
- Grundgesetz (GG)
- Embryonenschutzgesetz (ESchG)
 

 

Liebe Studierende,

die SPB-Klausuren aus den nachstehenden Veranstaltungen wurden bereits verbucht:

- SPB 2: Lauterkeitsrecht
- SPB 2: Aktuelle Entwicklungen des Insolvenzrechts
- SPB 2: Gesellschaftsrecht (GmbH-Recht)

- SPB 3: Fünfstündige Klausur

- SPB 5: Fünfstündige Klausur

- SPB 7: Fünfstündige Klausur

- SPB 9: Patentrecht
- SPB 9: Lauterkeitsrecht
- SPB 9: Digitale Verwaltung: Recht des E-Government
- SPB 9: Datenschutz- und Datensicherheitsrecht

- SPB 10: Allgemeine Staatslehre

 

Liebe Studierende,

die SPB-Hausarbeiten aus den nachstehenden Veranstaltungen wurden bereits verbucht: -

 

Den Antrag auf Erteilung des Schwerpunktbereichszeugnisses können Sie formlos per E-Mail unter Mitteilung Ihrer Matrikelnummer stellen.

Es wird darauf hingewiesen, dass nach § 59 Abs. 3 Satz 3 StudPrO 2020 mit dem Antrag auf Erteilung des Schwerpunktbereichszeugnisses der Verbesserungsversuch ausgeschlossen ist.

Für den Antrag auf Einsichtnahme ist die Mitteilung der Veranstaltung nebst Ihrer Kennziffer sowie Ihrer Uni-Mailadresse erforderlich.

Die SPB-Klausuren werden Zug um Zug eingescannt, so dass bzgl. der Übersendung um ein wenig Geduld gebeten wird.


back to top