Universität Bielefeld Play

Bielefeld University

Toggle Menu
  • Lehrkräfte & Eltern

    © Universität Bielefeld

(Duales) Orientierungspraktikum

Informationen für Lehrer*innen

Eine besondere Form des Schülerbetriebspraktikums, die vom Projekt "Schule-Wirtschaft-Arbeitsleben" an der Universität Bielefeld entwickelt wurde, ist das Duale Informations- und Orientierungspraktikum. Es bietet Schüler*innen die Möglichkeit, exemplarisch Einblicke sowohl in die berufliche Praxis als auch in die akademische Qualifizierungsphase zu gewinnen:

Im Rahmen des Dualen Orientierungspraktikums verbringen interessierte Schüler*innen zunächst eine Woche an der Universität in einem qualifizierenden Studiengang und hospitieren anschließend eine Woche in einem Berufsfeld (z.B. im Studium der Rechtswissenschaft und in einer Anwaltskanzlei oder im Studium der Erziehungswissenschaften und einer Jugendhilfeeinrichtung).

Für Schüler*innen, die sich ausschließlich für ein Studium interessieren, kann auch ein Orientierungspraktikum angeboten werden. Dabei verbringen interessierte Schüler*innen eine Woche an der Universität Bielefeld und können so in unterschiedliche Studiengänge hineinschnuppern.

Sowohl das Duale Orientierungspraktikum, als auch das Orientierungspraktikum erfordern viel Eigeninitiative und Selbständigkeit der Schüler*innen: Erstellen eines Stundenplans, Orientierung in der Uni sowie ggf. die Suche eines betrieblichen Hospitationsplatzes.

Gerne unterstützen wir Lehrerinnen und Lehrer bei der Planung des (Dualen) Orientierungspraktikums in ihrer Schule und bieten Begrüßungs- und Orientierungsveranstaltungen für Gruppen an.

 

Anmeldung

Christina Schappler

Tel.
0521 106 3018
E-Mail
dop@uni-bielefeld.de