• Gründungsvorhaben

Notium

Automatisiertes Organisationsprogramm

Gründer:
Nicolas Plano
André Holthusen
nicolasplano@t-online.de
 

Kurzzusammenfassung des Gründungsvorhabens

Otium bietet spezifischen Berufsgruppen - zunächst freiberuflich tätigen Menschen, ambulanten Familienhelfer_innen, Menschen in ambulanten Pflegeberufen und Sachverständigen im Familienrecht - individuelle Instrumente zur Automatisierung der häufig als leidig empfundenen organisatorischen Nebenbeschäftigungen. Unser Ziel ist es, die eigentliche Leidenschaft einer beruflichen Tätigkeit in den Vordergrund zu rücken und ein moderne und unkomplizierte Selbstoptimierung zu ermöglichen. Neben der Verwaltung von Aufträgen, Auftraggeber_innen, Kontaktpersonen, Klient_innen, der Arbeitsdokumentation und der Rechnungserstellung, stehen zahlreiche Werkzeuge zur Verfügung, die nach Bedarf modular in den Funktionsumfang aufgenommen werden können. Ein besonderer Wert liegt hierbei auf den konkreten Bedürfnissen der jeweiligen Berufsgruppen. Wir arbeiten bereits erfolgreich mit verschiedenen Institutionen zusammen und konnten in einer Beta-Phase bereits erste Erfahrungen sammeln, die uns in unserem Bestreben weiter stärkten.