skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play

Abteilung Sportwissenschaft

Sportaktivität
@ Universität Bielefeld

Hinweise des Prüfungsamts | Sportwissenschaft

Sprechzeiten

Dienstags: 9 - 11 Uhr 
Mittwochs: 13 - 14 Uhr 
Donnerstags: 9 - 11 Uhr 

und nach Vereinbarung
in dringenden Fällen schreiben Sie bitte eine Mail an pruefungsamt-sport@uni-bielefeld.de

 

Kontakt

Abt. Sportwissenschaft
Prüfungsamt

Raum: U4 - 211 
Tel.: +49 521 106 - 5121 
E-Mail: pruefungsamt-sport@uni-bielefeld.de

 

Liebe Studierende,

unter bestimmten Voraussetzungen können Termine vor Ort vereinbart werden.

Ich biete persönliche Gesprächstermine vor Ort unter Einhaltung der 3-G-Regeln Mittwochs von 9-11 Uhr an.

Es werden nur Einzeltermine vergeben. Bitte nutzen Sie die Terminvereinbarung im ekvv.

Übliche Vorgänge (Anmeldung und Abgabe von Abschlussabeiten etc., Einreichung von Anträgen, etc.) reichen Sie bitte weiterhin per Mail ein. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Bleiben Sie gesund!


Herzliche Grüße
Ihr Prüfungsamt Sportwissenschaft

Für die Aufnahme des Kombi-Bachelors Sportwissenschaft auf Lehramt müssen fachspezifische Zugangvoraussetzungen erfüllt werden.
Diese sind in den fächerspezifischen Bestimmungen geregelt.

Weitere Informationen zu fachspezifischen Nachweisen finden Sie hier.

Die Bewerber, die keinen DLRG-Silber und Erste-Hilfe-Nachweis (nicht älter als 3 Jahre) mit der Bewerbung nachweisen können, erhalten eine Nachreichfrist (Vorlage der Zugangsvoraussetzungen im Prüfungsamt) bis zum Ende der Umschreibefrist 15.11.2021 (!) bzw. 08.10.2021 für diejenigen, die die VRPS-Seminare besuchen wollen. Sie bewerben sich fristgerecht bis zum 30.07.2021 für den Master of Education Sportwissenschaft auch ohne den Nachweis der Zugangsvoraussetzungen. Sie erhalten dann lediglich nur einen "eingeschränkten Zugang". Wenn Sie dem Prüfungsamt die Zugangsvoraussetzungen bis spätestens zum Zeitpunkt Ihrer Umschreibung 08.10.2021 bzw. 15.11.2021 vorlegen, erhalten Sie eine Bescheinigung mit der Sie sich in den Master of Education umschreiben können.

Englischsprachige Transcripte können von den Studierenden im International Office der Uni Bielefeld beantragt werden; entsprechende Formulare sind dort erhältlich. Eine Vorübersetzung des Transcriptes wird erbeten.

International Office

Für die Bescheinigung eines ordnungsgemäßen Studiums nach vier Semestern sind folgende Leistungen nachzuweisen:

1-fach Bachelor Sportwissenschaft
Profil Wirtschaft und Gesellschaft
7 Modulprüfungen
und 5 Studienleistungen
1-fach Bachelor Sportwissenschaft
Profil Psychologie und Bewegung
7 Modulprüfungen,
1 Sportpraxisprüfung
und 12 Studienleistungen
Kombi-Bachelor Sportwissenschaft
Schwerpunktfach Grundschule
3 Modulprüfungen,
1 Sportpraxisprüfung
und 4 Studienleistungen
Kombi-Bachelor Sportwissenschaft
Fach Grundschule
2 Modulprüfungen,
1 Sportpraxisprüfung
und 2 Studienleistungen
Kombi-Bachelor Sportwissenschaft
Haupt-, Real- und Gesamtschule
3 Modulprüfungen,
1 Sportpraxisprüfung
und 3 Studienleistungen
Kombi-Bachelor Sportwissenschaft
Kernfach Gymnasium / Gesamtschule
3 Modulprüfungen,
1 Sportpraxisprüfung
und 7 Studienleistungen
Kombi-Bachelor Sportwissenschaft
Nebenfach Gymnasium / Gesamtschule
3 Modulprüfungen,
1 Sportpraxisprüfung
und 5 Studienleistungen

Ablauf des Bescheinigungsverfahrens:

  1. Übersendung des Formblatts 5 des BaföG-Amtes als PDF per Mail (bitte nur die Kopfdaten ausfüllen!)
  2. Anhand Ihres Transkriptes wird Ihr Leistungsstand überprüft.
  3. Das Formblatt 5 wird durch den Abteilungssprecher bei Einhaltung der Vorgaben unterzeichnet und direkt vom Prüfungsamt an das Bafög-Amt versendet.
  • Anträge auf Abschluss bzw. Zeugnis sind unterschrieben als PDF per Mail an pruefungsamt-sport@uni-bielefeld.deeinzureichen.
  • Die Anträge erhalten Sie, wenn Sie den Link "Zeugnisantrag" in Ihrem Transkript anklicken.
  • Bitte stellen Sie Ihre Anträge zeitnah, sobald alle von Ihnen zu erbringenden Leistungen erbracht worden sind.
    Dies bedeutet nicht, dass Sie abwarten müssen, dass diese Leistungen tatsächlich bereits in Ihrem Transkript verbucht worden sind.
  • Lehramtsstudierende müssen in allen an Ihrem Studiengang beteiligten Fakultäten einen einzelnen Antrag stellen

Studierende, die im Rahmen des Master-/Bachelor-Studiums Sportwissenschaft während einer Praxis-Veranstaltung einen Unfall erlitten haben, müssen diesen im Prüfungsamt umgehend anzeigen und sollten ein Attest beifügen.

Folgende Angaben werden für die Unfallmeldung benötigt:

  • Name, Vorname
  • Matrikel-Nr.
  • Privatadresse
  • Datum des Unfalltages
  • Übungsleiter

Zudem wird vom Übungsleiter eine Bestätigung des Unfalls benötigt (Email an das Prüfungsamt reicht aus)

Studierende, die einen Wegeunfall (z.B. auf dem Heimweg) erlitten haben, müssen folgende Daten für die Unfallmeldung angeben:

  • Name, Vorname
  • Matrikel-Nr.
  • Privatadresse
  • Unfallort
  • Datum und Uhrzeit des Unfalls
  • Art des Unfalls

Wenn der Unfall polizeilich aufgenommen wurde:

  • Behördenkennung

Anmeldung und Abgabe von Abschlussarbeiten

  • Das entsprechende Anmeldeformular (siehe unten) ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben
  • von dem/von der Betreuer/in das Formular unterschreiben und ggf. das Thema eintragen lassen
  • ebenfalls von dem / von der Zweitgutachter/in (sofern zu dem Zeitpunkt bekannt) unterschreiben lassen
  • mit aktueller Semesterbescheinigung im Prüfungsamt abgeben

Die Bearbeitungsfrist (BA 4 Monate / MA 6 Monate) beginnt mit Ausgabe des Themas durch den/die Betreuer/in.

Eine Änderung des Themas ist nicht zulässig.

Wird die Abschlussarbeit als Gemeinschaftsarbeit geschrieben, ist auf dem Anmeldeformular der Passus anzukreuzen und auszufüllen. Jeder Beteiligte füllt eine eigene Anmeldung aus.

Hinweise zu Fristen

  • BA-Arbeiten müssen verpflichtend bis zum 31.03. / 30.09. im Prüfungsamt eingereicht werden, sofern die Umschreibefrist Master 15.05. / 15.11. gewahrt werden soll
  • Zwischen Anmeldung und Abgabe der Abschlussarbeit müssen mindestens 2 Wochen liegen

Abgabe der Abschlussarbeit

Die Abschlussarbeit (Masterarbeit / Bachelorarbeit) reichen Sie bitte als PDF per Mail an pruefungsamt-sport@uni-bielefeld.de ein. In die Arbeit ist die Eigenständigkeitserklärung mit Ihrer Unterschrift enthalten. Die Semesterbescheinigung und mögliche Rohdaten sind der Mail beizufügen. Eine zusätzliche Printversion ist nicht erforderlich.

Achtung Lehramtsstudierende: Sofern Sie im Master of Education direkt zu Beginn das Vorbereitungsseminar für die Praxisphase belegen wollen, müssen Sie zum 30.09./31.03. vollständig umgeschrieben sein.
Dies bedeutet, dass Sie spätestens Anfang August/Februar Ihre BA-Arbeit im Prüfungsamt eingereicht haben sollten, um einen reibungslosen Übergang sicherzustellen.

Anzuerkennende Leistungen und Einstufungen

Studierende, die bereits im Fach Sportwissenschaft eingeschrieben sind und sich Leistungen für das Studium anerkennen lassen möchten, stellen im Prüfungsamt einen Antrag auf Anerkennung. Diesem Antrag fügen Sie bitte aussagekräftige Unterlagen (in der Regel Transkript, Bescheinigungen, etc.) bei.

Link zu den Antragsformularen und Erläuterungen zum Anerkennungsverfahren

Studierende, die sich für ein höheres Fachsemester im Fach Sportwissenschaft bewerben möchten, reichen bitte den vollständigen Antrag auf Anerkennung/Einstufung bis spätestens Ende Februar/Ende August mit sämtlichen Unterlagen im Prüfungsamt Sportwissenschaft ein.

Ansonsten kann eine fristgemäße Bearbeitung der eingegangenen Anträge nicht gewährleistet werden.

Die Bewerbungsfrist beim Studierendensekretariat endet am 15.03. / 15.09.

Für die Aufnahme des Bachelors Sportwissenschaft auf Lehramt (dies betrifft ebenfalls Einstufungen) müssen fachspezifische Zugangvoraussetzungen erfüllt werden.

Diese sind in den fächerspezifischen Bestimmungen geregelt.

 

Bewerber, die nicht über die Abiturnote Sport die Zugangsvoraussetzungen nachweisen können, verfahren wie hier erläutert.

Zudem muss ein ein ärztliches Attest über die Sporttauglichkeit (nicht älter als 3 Monate) dem Antrag beigefügt werden.

Link zu den Antragsformularen und Erläuterungen zum Anerkennungsverfahren

Downloadbereich: Studienübersichten


back to top