skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play Search
  • 30 Jahre Gesundheit 1994 - 2024

    © Universität Bielefeld

FAQs

Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen.

Vorgehensweise zur Buchung Ihres Termins:

  1. Entnehmen Sie der Buchungsseite den gewünschten Termin.
  2. Führen Sie eine Buchung entsprechend durch.
  3. Sie erhalten eine automatisch generierte Bestätigung des von Ihnen gewünschten Termins per Email.
  4. Mit der Buchung des Termins (die Buchung ist verbindlich, sobald Sie die Bestätigungsmail erhalten) bestätigen Sie, dass Sie die Nutzungsbedingungen akzeptieren und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.
  5. Die Bestätigungsmail ist ausschließlich für Ihre Unterlagen gedacht. Eine Vorlage beim Gesundheitsmanagement erfolgt nicht. Das Gesundheitsmanagement wird über Ihren Termin in Kenntnis gesetzt.

Der Termin wird nun verbindlich gebucht und im Kalender für andere Interessent*innen blockiert.

Bedienungsanleitung

Switch to main content of the section

Kontakt

Amela Lendo

Raum: C3-121
Tel.: 0521 106-3332
gesundheitskurse@uni-bielefeld.de

Hygiene

Das Essen und Trinken im Massageraum und auf dem Massagesessel ist untersagt.

Bitte ziehen Sie die bereit liegenden Schoner über ihre Füße.

Bitte stülpen Sie die bereit liegenden Schoner über die Muscheln des Kopfhörers.

Geräteeinstellungen

Es stehen viele verschiedene Programme zur Auswahl (siehe Programmübersicht). Wählen Sie hier ein in Ihr gebuchtes Zeitfenster passendes Programm (10 – 40 Minuten) und starten Sie dieses durch kurzes Tippen auf die Ziffern der Touch-Tastatur (Pyramide).

Hinweis: Beim erstmaligen Nutzen des Massagesessels empfiehlt es sich, das Einführungsprogramm (01) zu wählen, um eine Einweisung in die Benutzung und Funktionen zu erhalten. Für weitere Einheiten empfiehlt es sich, sich vorab online einen Überblick über die zur Verfügung stehenden Programme zu verschaffen. So können unnötige Verzögerungen bei nachgelagerten Anwendungen vermieden werden.

 

Die individuelle Lautstärke können Sie über den Regler am Kopfhörerkabel stufenlos einstellen.

Die Lichtintensität der Visualisierungsbrille ist über den Regler am Brillenkabel regulierbar.

Notfall

Sie können die Programme jederzeit mit der Abbruchtaste stoppen. Hierfür drücken Sie die Taste 0 ca. 2 Sekunden, bis auf dem Display "Bitte warten" erscheint.

Entsorgung

  1. Fußüberzieher und Kopfhörerschoner in den Mülleimer entsorgen.

  2. Armlehnen und Brillenbügel mit Desinfektionsmittel und Tuch reinigen.

  3. Darauf achten, dass keine Flüssigkeiten in oder auf die Elektronik gelangen.

Eine ausführlichere Anleitung (bebildert) sowie eine Darstellung, welche Bereiche durch Luftdruckmassage massiert werden, finden Sie nachfolgend:

Der brainLight© Massagesessel soll das Wohlbefinden der Nutzer*innen verbessern.

Folgende Indikationen sprechen aus gesundheitlicher Sicht gegen eine Nutzung des brainLight© Massagesessels.

In nachfolgenden Fällen ist eine Nutzung aus gesundheitlichen Gründen untersagt:

  • Epilepsie und ähnliche Anfallsleiden
  • Photosensibilität
  • Herzerkrankungen oder Herzschrittmacher/Defibrillatoren o.ä.
  • Schwangerschaft
  • Tumorerkrankungen
  • (schwere) Rückgratverkrümmungen
  • Osteoporose
  • Thrombosen oder ähnliche Venenverengungen
  • aktute Rückenbeschwerden sowie Bandscheibenvorfall
  • akute Kniegelenks-, Miniskus- oder Arthroseproblematik
  • Körpergewicht von mehr als 120 kg
  • aktutes Fieber oder Unwohlsein
  • Hirnschäden o.ä.
  • wenn Sie unter Einfluss von Alkohol, Drogen oder Psychopharmaka stehen

Bei bekannten oder akuten gesundheitlichen Problemen ist zuerst mit dem Betriebsärztlichen Dienst zu sprechen und zu klären, ob die Nutzung des Massagesessels ratsam ist.

Vorgehensweise bei:

Bitte stornieren Sie, wenn möglich, IhrenTermin direkt über die Buchungsseite. Dieser erscheint auf der ekVV-Buchungsseite, sobald Sie sich angemeldet haben.

Sollten Sie kurzfristig Urlaub und bereits einen Termin vereinbart haben, stornieren Sie diesen bitte direkt über die Buchungsseite.

  1. Sollten Sie anderweitig kurzfristig verhindert sein Ihren Termin wahrzunehmen, gilt o.g. Vorgehensweise, d.h. die Stornierung des Termins über die Buchungsseite).

  2.  
  1. Der Verfügbarkeitsrahmen liegt im Bereich der üblichen Arbeitszeit (8:00 Uhr bis 17:00 Uhr). Für Mitarbeitende gilt: Vor der Buchung eines Termins ist entsprechend der Gleitzeitregelung der Universität eine Absprache mit dem jeweiligen Vorgesetzten notwendig. Eine Buchung kann erfolgen nach Zustimmung des Vorgesetzten und wenn dienstlichen Belange es zulassen.

  2. Nutzer*innen, die zur Zeiterfassung verpflichtet sind, müssen sich für diesen Zeitraum ausstempeln.
  1. Die Verfügbarkeitszeiten des brainLight© Massagesessels variieren von Kursphase zu Kursphase und sind entsprechend der Buchhungsseite zu entnehmen.
     

    Im ekVV-Buchungskalender können Termine gebucht werden, wenn diese zur Verfügung stehen und nicht von anderen Personen schon gebucht wurden.

  2. Eine Terminbuchung ist für ca. 4 Monate im Voraus möglich.

  3. Ein gebuchter Termin hat eine maximale Buchungslänge von 30 Minuten. In diesem Zeitrahmen ist die max. Massage von 20 Minuten zu absolvieren. Der Vor- und Nachbereitungszeitrahmen beläuft sich somit auf max. 10 Minuten. Wenn Sie längere Programme nutzen möchten, bitten wir Sie zwei aufeinanderfolgende Zeitslots zu buchen.

  4. Ein verzögerter Terminantritt oder unnötige Verzögerungen beim Verlassen des Massageraums gehen unter Umständen zu Lasten des Zeitkontos der nachfolgenden Nutzer*innen. Das Einhalten des gebuchten Zeitrahmens ist daher zwingend notwendig.

  5. Aufgrund von verschiedenen Einflussfaktoren und Abhängigkeiten kann es zu Störungen, Unterbrechungen oder einem etwaigen Ausfall der Raumverfügbarkeit kommen. Für eine dauerhafte und störungsfreie Verfügbarkeit kann die Universität Bielefeld daher keine Gewähr übernehmen.

  6. Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können (Krankheit, kurzfristiger Urlaub, Terminkollision) stornieren Sie diesen bitte wieder in der Buchungsmaske.

  7.  
  1. Die Nutzung des brainLight© Massagesessels ist ausschließlich für Mitarbeitende sowie Studierende der Universität Bielefeld vorgesehen.
  2. Der brainLight© Massagesessel steht in den Räumlichkeiten des Gesundheitsmanagements im Universitätshauptgebäude im Gesundheitsraum D2-100.
  3. Die Nutzer*innen gehen bei der Anwendung sorgfältig und pfleglich mit dem brainLight© Massagesessel um.
  1. Eine persönliche Einweisung vor Ort in die Funktionen und die Bedienungshinweise des brainLight© Massagesessels durch das Gesundheitsmanagement ist nicht vorgesehen.
  2. Den Nutzer*innen des brainLight© Massagesessels steht vor Ort und auf den Internetseiten eine ausführliche Bedienungsanleitung sowie ein Einführungsvideo zur Verfügung. Diese sind vor der erstmaligen Benutzung zu lesen bzw. anzusehen.
  3. Den Nutzer*innen des brainLight© Massagesessels werden ausschließlich drei Programme mit jeweils ganzheitlicher Körpermassage zur Auswahl gestellt:
  • Programm 11: entspricht 10 Minuten mit Visualisierungsbrille
  • Programm 20: entspricht 20 Minuten mit Visualisierungsbrille
  • Programm 23: entspricht 20 Minuten ohne Visualisierungsbrille

Die Lichtintensität der Visualisierungsbrille und die Lautstärke der Musikstücke kann am Kopfhörerkabel reguliert werden. Bei den drei Programmen kann auf eine Nutzung der Visualisierungsbrille verzichtet werden.

Die Programme können bei Unwohlsein oder körperlichen Beschwerden jederzeit mit der Abbruchtaste (Taste 0 ca. 2 Sekunden drücken) gestoppt werden.

(a) Bei Störungen, Mängeln oder Disfunktionen des Massagesessels oder im Gesundheitsraum D2-100.

(b) Es stehen keine Desinfektionsmittel mehr zur Verfügung.

Weitere Informationen zu brainLight©

back to top