skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play Search

BrainLight© Massagesessel - Ihre Gesundheit ist uns wichtig!

Die Universität Bielefeld hat im Jahr 2016 mit großem Erfolg am Prämiensystem der Unfallkasse NRW teilgenommen und für ihre sehr gute Organisation von Sicherheit und Gesundheit eine Prämie in Höhe von 33.900 Euro erzielt. Dem Grundgedanken der Unfallkasse NRW folgend, hat die Universität mit einem Teil der Prämie als Präventionsmaßnahme im Bereich Gesundheitsschutz einen hochmodernen Shiatsu-Massagesessel der Firma brainLight© erworben.

Der Shiatsu-Massagesessel soll den Mitarbeiter*innen der Universität eine kleine Auszeit vom Alltagsstress ermöglichen. Das Angebot zur Nutzung des Massagesessels ist als Ergänzung zu den vielfältigen Gesundheitsangeboten der Universität zu sehen.

Details zur Nutzung des Massagesessels finden Sie hier auf diesen Seiten.

  • // Kontakt

    Gesundheitsmanagement

    Amela Lendo

    E-Mail: gesund@uni-bielefeld.de

    Bitte nutzen Sie zur Kontaktaufnahme vorzugsweise o. g. Email-Adresse. In dringende Anliegen erreichen Sie uns auch telefonisch: +49 521 106-3332

     

  • // News

    Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Buchung des Massagesessels ab sofort wieder zur Verfügung steht.

     

    Buchen Sie hier Ihren Termin!


Entspannung zu erlernen, ist das Tor zu mehr Lebensqualität!

  • Massagesessel
    Universität Bielefeld

    Nutzung für Mitarbeitende der Uni kostenfrei möglich!

    Raum: UHG D2-100 (Gesundheitsraum)


    Funktionen:

    • Audio-visuelles Entspannungssystem mit ganzheitlicher Körpermassage
    • Eintauchen in Entspannungs- oder Power-Napping-Situationen
    • Verschiedene Programme stehen vor Ort zur Auswahl
  • Wer darf den Massagesessel nutzen?

    Beschäftigte und Bedienstete, die in einem echten Beschäftigungs-/Dienstverhältnis mit der Universität Bielefeld stehen (ausgenommen sind studentische Hilfskräfte und Praktikant*innen)


    Wichtige Hinweise:

    • Selbstständige Online-Anmeldung sowie Nutzung/Bedienung des Massagesessels
    • Terminabsagen (z. B. bei Krankheit, Terminänderung) eigenständig über Buchungsseite verwaltbar
    • Buchung ist in fest vorgegebenen Zeitfenstern in 30- bzw. 60-Minuten-Slots möglich (siehe Buchungsmaske).
    • Wichtig: Beim Buchen von längeren Massageeinheiten (30 - 40 Minuten), bitte zwei aufeinanderfolgende Zeitslots oder einen langen Zeitslot (60 Minunten) buchen!
    • Bitte nehmen Sie bei der Buchung Rücksicht auf Ihre Kolleg*innen und buchen Sie nur eine angemessene Anzahl an Terminen, damit auch andere die Möglichkeit haben, entsprechende Termine zu bekommen.

    • Wir empfehlen Ihnen, sich vorab einen Überblick über die verschiedenen verfügbaren Programme zu verschaffen und zu entscheiden, welches Programm für Sie am besten geeignet ist. So können unnötige Verzögerungen bei nachgelagerten Anwendungen vermieden werden. Hier finden Sie hier auch weitere Informationen zu den Programmen!

    • Beim erstmaligen Nutzen des Massagesessels empfiehlt es sich, das Einführungsprogramm (01) zu wählen, um eine Einweisung in die Benutzung und Funktionen des Sessels zu erhalten.

    • Bitte befassen Sie sich vor der Anwendung ausführlich mit den Nutzungshinweisen, den gesundheitlichen Voraussetzungen sowie dem Einführungsvideo. Hier gelangen Sie zu den wichtigsten Hinweisen und Anleitungen in einer Datei

    • Achtung: Visuelle und auditive Begleitung wird unten Umständen nicht von jede*r Person als „angenehm“ empfunden. In diesen Fällen können Sie auch auf diese beiden Elemente verzichten und sich voll und ganz auf die Massage konzentrieren.

back to top