skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play Search
  • BiProfessional

    © Universität Bielefeld

MINT Motivieren

Switch to main content of the section

Ansprechpersonen

Dr. Nadine Großmann

Dr. Nadine Großmann

Ruth Gerlinde Nahrgang

Ruth Gerlinde Nahrgang

Telephone
+49 521 106-67410
Room
UHG U4-225
Maximilian Hettmann

Maximilian Hettmann

Telephone
+49 521 106-4683
Room
Gebäude X E1-290

Fortbildung zur Förderung von Motivation und Fachkompetenz in den MINT-Fächern

Motivationsprobleme von Schüler*innen sind ein Phänomen mit dem Lehrkräfte besonders im MINT-Unterricht tagtäglich konfrontiert sind. Auf Basis unserer Expertise aus interdisziplinären Kooperationen von Psycholog*innen, Erziehungswissenschaftler*innen und Vertreter*innen verschiedener Fachdidaktiken, wurde eine digitale Fortbildung zum Thema Motivationsförderung im MINT-Unterricht entwickelt.

Die Fortbildung vermittelt grundlegende theoretische Inhalte verschiedener Motivationstheorien sowie wichtige Befunde für die Motivationsförderung in der Unterrichtspraxis. Theoretische Übungen sowie Übungen für die eigene Unterrichtspraxis sind ebenfalls in der Fortbildung enthalten. Sie umfasst folgende Module:

  • Modul 01: Motivationsprobleme in meinem Unterricht - Woran liegt's?
  • Modul 02: Ich arbeite und lerne in der Schule, weil ich es eben muss. Eine Einführung in die Selbstbestimmungstheorie
  • Modul 03: Ich kann das doch eh nicht! Eine Einführung in die Selbstwirksamkeitstheorie
  • Modul 04: Mach doch was du willst?! Wahlfreiheit und Individualisierung sinnvoll ermöglichen
  • Modul 05: Gut gemacht! Motivierende Sprache und Feedback

Die Fortbildung wird asynchron auf der Plattform LernraumPlus (Moodle) angeboten und kann selbstständig so bearbeitet werden, wie es zeitlich am besten für die Teilnehmenden passt. Die Teilnahme kann an einem Tag oder über einen längeren Zeitraum erfolgen. Die grundlegenden Inhalte sind innerhalb von ein bis zwei Stunden bearbeitbar. Werden auch die Übungen und Praxisaufträge bearbeitet, können Lehrpersonen ungefähr sechs Stunden mit den Inhalten der Fortbildung verbringen.

Anmeldung

Für die Anmeldung oder weitere Fragen bitte eine E-Mail an motivation-foerdern@uni-bielefeld.de schreiben.


back to top