skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play

TeamChat 2.0

Grafik von weißer Silhouette vom Universitätshauptgebäude
Grafik von weißer Silhouette vom Universitätshauptgebäude
© Universität Bielefeld

Element Desktop Client konfigurieren

Der Desktop Client sollte unbedingt für die erste Nutzung von TeamChat installiert und genutzt werden, um damit andere Anmeldungen/Sitzungen verwalten zu können.
Die Verwendung des Web-Clients ist nicht zu empfehlen! Dieser kann in dem Fall zum Verlust der Schlüssel und somit der verschlüsselten Chats führen.

1. Download

Download des Desktop Clients Element:

Die meisten GNU/Linux-Distributionen bieten ein entsprechendes Paket an.

Die meisten GNU/Linux-Distributionen bieten ein entsprechendes Paket noch unter dem alten Namen Riot an.

Für Debian / Ubuntu (64-bit)*

sudo apt install -y wget apt-transport-https

sudo wget -O /usr/share/keyrings/riot-im-archive-keyring.gpg https://packages.riot.im/debian/riot-im-archive-keyring.gpg

echo "deb [signed-by=/usr/share/keyrings/riot-im-archive-keyring.gpg] https://packages.riot.im/debian/ default main" | sudo tee /etc/apt/sources.list.d/riot-im.list

sudo apt update

sudo apt install element-desktop

*Quelle: https://element.io/get-started

Weitere RPM-basierte Distributionen

Hier finden sich Pakete: https://github.com/taw00/element-rpm

 

2. Installation

Den heruntergeladenen Desktop Client auf dem Betriebssystem installieren. Dafür werden keine administrativen Berechtigungen benötigt.

3. Konfiguration

Element starten und auf Anmelden klicken.

Wichtig:
Da die Anmeldung mit einem bestehenden Account der Uni geschieht, hier nicht auf 'Account erstellen' gehen.

4.

Um sich mit dem Matrix-Server der Universität Bielefeld zu verbinden, muss der Servername angepasst werden. Dazu auf Bearbeiten klicken.

Wichtig:
Da die Anmeldung mit einem bestehenden Account der Uni geschieht, hier nicht einloggen und kein neues Konto anlegen.

5.

Anderer Homeserver anklicken, danach Eingabe des Servernamens: https://matrix.uni-bielefeld.de


Über Fortfahren bestätigen.

6.

Anmeldung über Einmalanmeldung nutzen.

7.

Es öffnet sich im Browser die Web-Authentifizierung (Shibboleth) der Universität. Hier loggt man sich mit den persönlichen BITS-Zugangsdaten ein.

8.

Nach erfolgter Anmeldung wird man zurück zum Desktop Client geleitet.

Von nun an werden Chats verschlüsselt, weshalb unbedingt die Schlüsselsicherung durchgeführt werden muss (nächster Schritt).

9. Wichtig: Schlüsselsicherung einzurichten

Bei der ersten Nutzung unbedingt die Schlüsselsicherung einrichten. Ansonsten können zuvor verschlüsselte Nachrichten unter Umständen nie mehr gelesen werden.

Gesonderte Anleitung beachten:
-> Schlüsselsicherung einrichten


back to top
Live chat