• © Universität Bielefeld

Teilnahmemöglichkeiten

Kontakt

Bei Fragen zur Anmeldungen zu Wettkämpfen, meldet euch gerne im Hochschulsport Servicebüro oder sende uns eine Mail an hochschulsport@uni-bielefeld.de

Anmeldung

Anmeldungen von Studierenden und Bediensteten der Universität Bielefeld zu Wettkampfveranstaltungen des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (adh) werden ausschließlich vom Hochschulsport Bielefeld durchgeführt.


Dabei sind von den Teilnehmenden folgende Daten zu melden:

  • Ein/e Haupverantwortliche/r, mit Name, E-Mail Adresse und Telefonnummer
  • Anzahl der Teilnehmenden mit Name, Wettkampfveranstaltung(en) und ggf. Gewichtsklassen, z.B.: Müller, Lisa; DHM Judo Team- und Einzelwettkampf (Damen), Gewichtsklasse -57kg
  • Name, Ort und Zeitraum des Wettkampfs

Anmeldungen sind so rechtzeitig vor dem Meldeschluss des adh einzureichen, dass ein Bearbeitungszeitraum seitens des Hochschulsports von mindestens fünf Werktagen gewährleistet ist. Die erfolgte Anmeldung wird vom Hochschulsport an den/die Hauptverantwortliche/n via E-Mail bestätigt und ist umgehend auf Fehler zu prüfen. Die Anmeldung gilt als verbindlich, wenn keine (weitere) Korrektur von Seiten der/s Hauptverantwortlichen erfolgt.

 

Kostenübernahme

Nur im Rahmen des geschilderten Anmeldevorgangs kommt der Hochschulsport für die Anmeldegebühr der Teilnehmenden beim adh auf. Die Kosten der Unterbringung können bis zur Ausschöpfung des hierfür vorgesehenen Jahresbudgets vom Hochschulsport übernommen werden. Als maßgeblicher Richtwert gilt hierbei die Höhe der Kosten, welche der adh für eine ausgeschriebene Übernachtungsmöglichkeit der Teilnehmenden veranschlagt. Eine Reisekostenbeteiligung kann seitens des Hochschulsports für die An- und Abfahrt von und zu Veranstaltungsorten gestellt werden, die außerhalb von Nordrhein Westfalen liegen.


Sowohl für die Unterbringung als auch für die An- und Abreise gilt, dass diese nur nach vorheriger Absprache und Bestätigung durch den Hochschulsport und Vorlage der entsprechenden Belege übernommen werden. Eigenmächtig vorgenommene Buchungen gehen zu Lasten der/s Hauptverantwortlichen, bzw. der Teilnehmenden.