skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play
  • Individuelle Ergänzung

    Empfehlungen der Fakultät Linguistik und Literaturwissenschaft für die Individuelle Ergänzung

    Campus der Universität Bielefeld
    © Universität Bielefeld

Empfehlungen der Fakultät ­Linguistik und Literaturwissenschaft ­für die Individuelle Ergänzung

Einige fachwissenschaftliche Studiengänge der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft haben einen Individuellen Ergänzungsbereich. Dieser Bereich ermöglicht Studierenden eine individuelle Profilierung. 

Auf folgender Internetseite der Universität Bielefeld finden Sie weitere Informationen: 

Allgemeine Informationen zum Individuellen Ergänzungsbereich

Im Folgenden zeigt Ihnen die Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft Möglichkeiten auf, welche Veranstaltungen Sie aus dem jeweiligen Bereich der unterschiedlichen Studiengänge im Individuellen Ergänzungsbereich besuchen könnten. Diese Empfehlungen sind nicht verbindlich. Sie dienen ausschließlich der Orientierung. In jedem Fall sind die Regelungen zur Individuellen Ergänzung der Kernfakultät zu beachten. Diese Regelungen finden Sie in Ihrer jeweiligen FsB. 

Information for English Studies students:

We advise that you take classes from profile modules that you don’t have to study for your degree program. For example, if you study to become a teacher at a secondary school (HRSGe), we recommend that you take classes from our profile module on English history.

Information for students from other disciplines:

Please note that all our classes take place in English. We expect participants to have an English language proficiency level of at least B2 (https://www.sprachzertifikat.org/sprachzertifikate-informationen/unicert-test.html).

Basic module 1 (Basis1) not available for individual supplement studies.

For all other modules, please contact XXX. They will advise whether the class/module you’re interested in is both feasible and makes sense for you, i.e. whether your linguistic/literary/cultural background is sufficient.

Anglistik Master

Information for students in the MA British and American Studies:

You may choose any course offered at Bielefeld University for you individual supplementary studies as long as you didn’t take it in your BA studies. Yet we advise you to look especially at classes offered at the Faculty of History, Philosophy and Theology or the Faculty of Sociology, and the Departments of Linguistics and Literary Studies. You may want to think about your possible future area of work and choose classes that complement your MA studies in this respect.

For Students not from our discipline:

Please note that all our classes take place in English. We expect participants to have an English language proficiency level of at least B2 (https://www.sprachzertifikat.org/sprachzertifikate-informationen/unicert-test.html).

Classes from our basic modules (Grundmodule) can only be attended if you check back with the courses’ lecturers. If you don’t have a solid background in literary/cultural/linguistic studies, you will find any classes from our main modules (Hauptmodule) very challenging and we advise against taking them.

 

Information for students in the MA InterAmerican Studies / Estudios InterAmericanos:

You may choose any course offered at Bielefeld University for your individual supplementary studies as long as you didn’t take it in your BA studies. As a rule, students must complete a graded module as part of their individual supplementary studies. The remaining credit points may be obtained from attending individual classes. We advise you to look especially at classes offered at the Faculty of History, Philosophy and Theology or the Faculty of Sociology, and the Departments of Linguistics, Literary Studies, and Media Studies. You may also take language classes offered by the Language Center of Bielefeld University (except English and Spanish, which are the languages required for admission to this MA program). You may also want to think about your possible future areas of work and choose classes that complement your MA studies in this respect.

For Students not from our discipline:

Please note that some of our classes take place in English and others in Spanish. Therefore, we expect participants to have an English or Spanish language proficiency level of at least B2 (https://www.sprachzertifikat.org/sprachzertifikate-informationen/unicert-test.html). You should always check back with the courses’ lecturers before attending classes. If you don’t have any background in Literary and Cultural Studies, History, and Sociology, you might find any classes from our profile modules very challenging.

 

Veranstaltungsempfehlungen facheigene Studierende

Module:

  • 23-DAF-M7a, 10 LP – Sprache lehren
  • 23-DAF-M7b, 10 LP – Kultur vermitteln und über Kultur nachdenken
  • 23-DAF-M7c, 10 LP – Fach- und Berufssprachen*
  • 23-DAF-IndiErg 1, 10 LP – Theatertechniken in Kultur- und Sprachmittlung
  • 23-DAF-IndiErg 2, 5 LP – Schlüsselqualifikationen und Berufsorientierung
  • Nur für Kernfächler*innen: 23-DAF-IndiErg 3, 10 LP, MIKE
  • Nur für Kernfächler*innen: 23-DAF-IndiErg 4, 10 LP, MIKE

 

Einzelveranstaltungen:

  • 23-DAF-M-DAFGER-OM: Ringvorlesung (wird jedes WS angeboten), 2 LP
  • 23-DAF-DAZ-G/23-DAF-DAZ-HRGe_GymGe: Einführung in Deutsch als Zweitsprache, 2 SWS, 2 LP (Vorlesung)

Veranstaltungsempfehlungen für fachfremde Studierende

Module:

  • 23-DAF-IndiErg 1, 10 LP – Theatertechniken in Kultur- und Sprachmittlung

 

Einzelveranstaltungen:

  • aus 23-DAF-M1 – Einführung in die Didaktik, 4 SWS, 6 LP
  • aus 23-DAF-M2 – Einführung in die Linguistik, 4 SWS, 4 LP (mit Klausur 7 LP)
  • aus 23-DAF-M3 – Einführung in die Kulturwissenschaft, 4 SWS,  4 LP
  • aus 23-DAF-M4 – Einführung in die Zweit- und Fremdsprachenforschung, 2 SWS, 3 LP
  • 23-DAF-DAZ-G/23-DAF-DAZ-HRGe_GymGe: Einführung in Deutsch als Zweitsprache, 2 SWS, 2 LP (Vorlesung)

 

Geeignet für facheigenen Studierende:

  • Modul 30-M-Soz-M11a Mediensoziologie a
  • Modul 25-IndiErg_IT Individuelle Ergänzung (International Track)
  • Modul 23-LIN-MaKOM-Proj Projekt Profil Kommunikation
  • Modul 30-M-Soz-M3a Soziologische Methoden a
  • Modul 38-M1-KV Einführungsmodul
  • Modul 38-M4-KV Mediale Strategien der Kulturerschließung und –vermittlung

 

Geeignet für fachfremde Studierende:

  • Modul 23-MeWi-HM1 Medien, Sprache und Kultur
  • Modul 23-MeWi-HM5 Praxis-Umgang mit Medien
  • Modul 39-Inf-ATMI Ausgewählte Themen der Medieninformatik

 

geeignete Module für _facheigene_ Studierende:

Studiengang: Bachelor Linguistik (Nebenfach)

  • Veranstaltung 'Ergänzende Übung' aus dem Modul 23-LIN-BaLin1-10
  • 23-LIN-BaLin5_a

[ Bitte beachten Sie die in der Modulbeschreibung ausgewiesenen empfohlenen Vorkenntnisse. ]

 

geeignete Module für _fachfremde_ Studierende:

Studiengang: Bachelor Linguistik (Kern- und Nebenfach)

  • 23-LIN-BaLin1-10, 23-LIN-BaLin1-5
  • 23-LIN-BaLin2, 23-LIN-BaLin3, 23-LIN-BaLin4.1

[ Bitte beachten Sie die in der Modulbeschreibung ausgewiesenen empfohlenen Vorkenntnisse. ]

 

Studiengang: Bachelor Computerlinguistik (Nebenfach)

  • 23-CL-BaCL1

 

Studiengang: Master Linguistik

  • Bitte halten Sie Rücksprache mit den Fachverantwortlichen.

 

Neurolinguistik

Veranstaltungen für facheigene Studierende

  • Alter und Demenz: Neurobiologische Grundlagen (S, SoSe)
  • Funktionelle Neuroanatomie der Sprache II: Funktion und Störung (S, SoSe)
  • Neurokognitive Aspekte intakter und gestörter Sprache (S, WiSe)
  • Elektrophysiologie der Sprache (S, SoSe)
  • Mehrsprachigkeit (S, WiSe)
  • Neurophysiologische Grundlagen kognitiver und sprachlicher Prozesse (V, WiSe)

 

Veranstaltungen für fachfremde Studierende

  • Mehrsprachigkeit (S, WiSe)
  • Alter und Demenz (S, SoSe)
  • Sprache: Ursprung und Erwerb (S, SoSe)
  • Biologie der Kognition, Kommunikation und Sprache (S, WiSe)
  • Einführung in die Neurolinguistik (V, WiSe)

 

Geeignete Module für facheigene Studierende:

Bachelor-Veranstaltungen: 

  • 23-GER-Gru-Lit, Bereich “Fachwissenschaftliche Vertiefung” → Ein Seminar hieraus ist Pflicht im Studiengang, das Studieren weiterer Seminare mit anderen inhaltlichen Schwerpunkten aus dem genannten Bereich empfiehlt sich für die individuelle Ergänzung. o Achtung: Eine doppelte Anrechnung eines Seminars kann nicht erfolgen. 
    o Voraussetzung bestimmter Vorkenntnisse: Abschluss der Einführung in die germanistische Literaturwissenschaft (Modul 23-GER-Gru-Portal) empfohlen 
     
  • 23-GER-Gru-Ling, Bereiche “Text und Gespräch” und “Grammatik und Orthographie” → Je ein Seminar hieraus ist Pflicht im Studiengang, das Studieren weiterer Seminare mit anderen inhaltlichen Schwerpunkten aus den genannten Bereichen empfiehlt sich für die individuelle Ergänzung. o Achtung: Eine doppelte Anrechnung eines Seminars kann nicht erfolgen. 
    o Voraussetzung bestimmter Vorkenntnisse: Abschluss der Einführung in die germanistische Linguistik (Modul 23-GER-Gru-Portal) empfohlen 
     
  • Nicht geeignete Module für die Individuelle Ergänzung: o 23-GER-Gru-Fachportal und 23-GER-Gru-FD1 bzw. –FD1(S) Sprach- und Literaturdidaktik, da diese Pflichtveranstaltungen beinhalten, die inhaltlich weitestgehend deckungsgleich sind und sich daher nicht für facheigene Studierende für die individuelle Ergänzung eignen 

 

Master-Veranstaltungen: 

  • 23-GER-VRPS_G Praxissemester, Bereich “Fachdidaktisches Seminar” → Ein Seminar aus diesem Bereich ist Pflicht im Studiengang, das Studieren weiterer Seminare mit anderen inhaltlichen Schwerpunkten aus den genannten Bereichen empfiehlt sich für die individuelle Ergänzung. o Achtung: Eine doppelte Anrechnung eines Seminars kann nicht erfolgen. 
    o Voraussetzung bestimmter Vorkenntnisse: Grundkenntnisse in Linguistik bzw. Literaturwissenschaft sowie abgeschlossenes Praxissemester empfehlenswert 
     
  • Nicht geeignete Module bzw. Bereiche eines Moduls für die Individuelle Ergänzung: o VPS, BPS und RPS aus dem Modul 23-GER-VRPS_G, da diese nur Studierenden im Praxissemester zur Verfügung stehen. 
    o Veranstaltungen in den Modulen 23-GER-FD2 bzw. -FD2S Fachdidaktische Vertiefung, da diese Veranstaltung Pflichtveranstaltungen sind 

 

Geeignete Module für fachfremde Studierende:

Für alle genannten Module werden Grundkenntnisse in Linguistik bzw. Literaturwissenschaft dringend empfohlen! 

 

Bachelor-Veranstaltungen:

  • 23-GER-Gru-Portal Fachportal 
  • 23-GER-Gru-Lit Grundschulrelevante Aspekte der germanistischen Literaturwissenschaft 
  • 23-GER-Gru-Ling Grundschulrelevante Aspekte der germanistischen Linguistik 
     
  • Nicht geeignete Module bzw. Bereiche eines Moduls für die Individuelle Ergänzung: o 23-GER-Gru-FD1 bzw. FD1S Sprach- und Literaturdidaktik, da hierfür die fachwissenschaftlichen Seminare in den Studiengängen der Sprachlichen Grundbildung vorausgesetzt werden. 

 

Master-Veranstaltungen:

  • 23-GER-VRPS_G: Praxissemester, Bereich “Fachdidaktisches Seminar” o Notwendige Voraussetzung: Grundkenntnisse in Linguistik bzw. Literaturwissenschaft (je nach Ausrichtung des Seminars) 
     
  • Nicht geeignete Module bzw. Bereiche eines Moduls für die Individuelle Ergänzung: o VPS, BPS und RPS aus dem Modul 23-GER-VRPS_G, da diese nur Studierenden des Fachs Sprachliche Grundbildung im Praxissemester zur Verfügung stehen. 
    o 23-GER-FD2 bzw. –FD2S Fachdidaktische Vertiefung, da hierfür die fachwissenschaftlichen Seminare in den Studiengängen der Sprachlichen Grundbildung vorausgesetzt werden.

 

In diesem Studienfach gibt es derzeit keine konkreten Vorschläge. Bitte beachten Sie die untenstehenden Hinweise.

In diesem Studienfach gibt es derzeit keine konkreten Vorschläge. Bitte beachten Sie die untenstehenden Hinweise.

In diesem Studienfach gibt es derzeit keine konkreten Vorschläge. Bitte beachten Sie die untenstehenden Hinweise.

Hinweise:

Grundsätzlich sind viele Veranstaltungen der Studienfächer der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft auch für Studierende anderer Disziplinen geeignet. Wir empfehlen daher eine individuelle Absprache mit den Lehrenden einzelner Veranstaltungen, die Sie interessieren. So können Sie direkt klären, ob Sie benötigte Vorkenntnisse haben oder andere Anforderungen erfüllen müssen. Unter der Voraussetzung, dass genügend Plätze vorhanden sind (siehe Hinweis zu zulassungsbeschränkten Veranstaltungen) und die jeweiligen Lehrenden zustimmen, können Sie an allen Veranstaltungen der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft teilnehmen.

  • Beachten Sie bitte, dass Module, bzw. einzelne Veranstaltungen zulassungsbeschränkt sein können (hierzu: siehe eKVV-Eintrag der jeweiligen Veranstaltung). Studierende, die ein Modul für ihren Studienabschluss absolvieren müssen, werden bei der Platzvergabe bevorzugt.
  • Wenn die besuchten Veranstaltungen auch in Ihrem Transcript of Records aufgeführt werden sollen, müssen Sie in die Veranstaltungen mit einer der geforderten Studien- oder Prüfungsleistung abschließen. Welche dies sind, können Sie den jeweiligen Modulbeschreibungen entnehmen und bei den jeweiligen Lehrenden der Veranstaltung erfragen.

back to top