• Double-Degrees

    © Universität Bielefeld

Die Double-Degree-Progamme

Frankreich

Université Paris Diderot - Paris 7

Bachelor of Arts Geschichtswissenschaft (BiPaG)

Bereits seit 1998 kooperieren die Universität Bielefeld und die Université Paris Diderot mit einem gemeinsamen Studienprogramm in der Geschichtswissenschaft. Die ersten vier Semester des Studiums verbringen die Studierenden gemeinsam an der Universität Bielefeld. Hier werden bereits Sprachtandems gebildet. Im Anschluss wechseln die Studierenden gemeinsam für zwei Semester nach Paris. Dort nehmen sie an einem Intensivsprachkurs sowie an einer Sommerschule teil. Zusätzlich zum Kernfach in Geschichtswissenschaft muss ein Nebenfach gewählt werden, das an der Universität Bielefeld absolviert wird. Das Double-Degree-Programm wird von der Deutsch-Französischen Hochschule mit einem Stipendium für die Auslandsphase unterstützt. Bei der Bewerbung sind gute Französischkenntnisse nachzuweisen. Das Programm kann zum Winter- oder zum Sommersemester begonnen werden. Im Anschluss kann ein Masterstudium im deutsch-französischen Studienprogramm absolviert werden.

Mehr Infos unter: www.uni-bielefeld.de/biparis
Kontakt: bipag@uni-bielefeld.de

Prof. Dr. Peter Schuster

Sabrina Timmer

Tel.
0521 160 67381
E-Mail
sabrina.timmer@uni-bielefeld.de

Studieninformation

Hier kommen Sie auf die Seite der Studieninformation.

Bewerbung und Zulassung

  • Die Bewerbung um einen Platz für das neue Akademische Jahr erfolgt in der Regel bis zum 31. Mai desselben Kalenderjahres.
  • Die Zahl der ProgrammteilnehmerInnen wird durch die gemeinsame Programmkommission in jedem Jahr neu festgesetzt.
  • Die Auswahl der Studierenden erfolgt nach den Kriterien derjenigen Universität, an welche die Bewerbung gerichtet wurde.
  • Genauere Informationen sind unter dem Punkt "Bewerbung" auf der Seite des Studienprogramms zu finden.

 

Einschreibung an der Uni Bielefeld

Studierende der Universität Bielefeld, die am Double-Degree-Programm teilnehmen wollen,

müssen sich regulär in den Bachelor of Arts in Geschichtswissenschaft einschreiben.
müssen im Französischen mindestens das Sprachniveau B2 haben.

Für Studierende der Université Paris Diderot:

Es ist keine Bewerbung, auch nicht über uni-assist, erforderlich.

Ausnahme: Wird ein zulassungsbeschränktes Nebenfach gewählt, ist eine Bewerbung über uni-assist zwingend erforderlich. Fehlt eine solche Bewerbung, kann lediglich in ein zulassungsfreies Nebenfach eingeschrieben werden. Ein späterer Wechsel zu einem zulassungsbeschränkten Fach ist nicht möglich. (Auflistung möglicher Kombinationen siehe HIER!)
Es gilt dann auch die Bewerbungsfrist (15.1. zum Sommersemester / 15.7. zum Wintersemester).

Für die Einschreibung sind folgende Unterlagen einzureichen:

Abiturzeugnis ("Baccalauréat") im Original; keine Übersetzung erforderlich
Sprachnachweis bzw. Sprachbefreiung
Krankenversicherungsnachweis
bei Nicht-EU-Bürgern: Kopie vom Pass & Visum oder Anmeldung beim BAMF

Studienverlauf

Studierende der Universität Bielefeld verbringen ihr fünftes und sechstes Semester an der Université Paris Diderot, um dort in der Licence Histoire zu studieren.

Studierende der Université Paris Diderot verbringen ihr erstes, zweites, drittes und viertes Semester an der Universität Bielefeld, um dort im Bachelor of Arts in Geschichtswissenschaft (Geschichte als Kernfach + weiteres Nebenfach) zu studieren.

Die Auslandsphase beträgt für die Bielefelder zwei Semester und für die Pariser vier Semester. An der Partneruniversität müssen jeweils mindestens 30 ECTS gesammelt werden. (Genauere Informationen erteilen die Programmbeauftragten.)

Master of Arts Geschichtswissenschaft (BiPaG)

Das Master-Studienprogramm der Geschichtswissenschaft mit der Université Paris Diderot kann entweder im Anschluss an das Bachelor-Double-Degree-Programm oder isoliert studiert werden. Die Programmteilnehmerinnen und -teilnehmer studieren jeweils zwei Semester in Paris und Bielefeld. Hier kann die Reihenfolge individuell bestimmt werden. Zur sprachlichen Unterstützung finden in Paris ein Intensivsprachkurs sowie Sommerschulen statt. Dieses Double-Degree-Programm wird von der Deutsch-Französischen Hochschule mit einem Stipendium für die Auslandsphase unterstützt. Bei der Bewerbung sind gute Französischkenntnisse nachzuweisen. Das Programm kann zum Winter- oder zum Sommersemester begonnen werden.

Mehr Infos unter: www.uni-bielefeld.de/biparis
Kontakt: bipag@uni-bielefeld.de

Studienverlauf

Studierende der Universität Bielefeld verbringen ihr erstes und zweites Semester an der Université Paris Diderot, um dort im Master Histoire et Civilisations Comparées mindestens 30 ECTS zu sammeln.

Studierende der Université Paris Diderot verbringen zwei Semester an der Universität Bielefeld, entweder ihr erstes und zweites Semester ODER ihr drittes und viertes Semester, um dort im Master of Arts in Geschichtswissenschaft mindestens 30 ECTS zu sammeln.

Die Auslandsphase beträgt jeweils zwei Semester. (Genauere Informationen erteilen die Programmbeauftragten.)

Prof. Dr. Peter Schuster

Sabrina Timmer

Tel.
0521 160 67381
E-Mail
sabrina.timmer@uni-bielefeld.de

Bewerbung und Zulassung

  • Die Bewerbung um einen Platz für das neue Akademische Jahr erfolgt in der Regel bis zum 31. Mai desselben Kalenderjahres.
  • Die Auswahl der Studierenden erfolgt nach den Kriterien derjenigen Universität, an welche die Bewerbung gerichtet wurde.
  • Genauere Informationen sind unter dem Punkt "Bewerbung" auf der Seite des Studienprogramms zu finden.

Einschreibung an der Uni Bielefeld

Studierende der Universität Bielefeld, die am Double-Degree-Programm teilnehmen wollen,

  • müssen sich regulär in den Master of Arts in Geschichtswissenschaft einschreiben.
  • müssen im Französischen mindestens das Sprachniveau B2 haben.

Für Studierende der Université Paris Diderot

Es ist keine Bewerbung über movein erforderlich!

Für die Einschreibung sind folgende Unterlagen einzureichen:

  • BA-Zeugnis im Original; keine Übersetzung erforderlich
  • Sprachnachweis bzw. Sprachbefreiung
  • Krankenversicherungsnachweis
  • bei Nicht-EU-Bürgern: Kopie vom Pass & Visum oder Anmeldung beim BAMF

Es wird KEIN Nachweis vom Abitur / Nachweis vom Baccalauréat / Transcript benötigt!

Weiterhin ist das Einreichen von regulären Kopien ausreichend.

Bachelor of Science Chemie (BiPaChem)

Das deutsch-französische Studienprogramm Chemie beginnt für alle Studierenden an der Universität Bielefeld. Nach den ersten drei Semestern in Deutschland wechseln die Studierenden für die weiteren drei Semester nach Paris. Deutschsprachige und französischsprachige Studierende lernen so von Anfang an zusammen. Zu Beginn der Auslandsphase wird ein Intensivsprachkurs im Gastland absolviert. Das Double-Degree-Programm wird von der Deutsch-Französischen Hochschule mit einem Stipendium für die Auslandsphase unterstützt. Bei der Bewerbung sind gute Französischkenntnisse nachzuweisen. Das Programm kann nur zum Wintersemester begonnen werden.

Mehr Infos unter: www.uni-bielefeld.de/dfh-chemie
Kontakt: bipachem@uni-bielefeld.de

Prof. Dr. Thomas Hellweg

Studieninformation

Hier kommen Sie auf die Seite der Studieninformation.

Bewerbung und Zulassung

  • Die Bewerbung um einen Platz für das neue Akademische Jahr erfolgt in der Regel bis zum 15. Juli desselben Kalenderjahres.
  • Die Zahl der ProgrammteilnehmerInnen wird durch die gemeinsame Programmkommission in jedem Jahr neu festgesetzt.
  • Die Auswahl der Studierenden erfolgt nach den Kriterien derjenigen Universität, an welche die Bewerbung gerichtet wurde.
  • Genauere Informationen sind auf der Seite des Studienprogramms zu finden.

Einschreibung an der Uni Bielefeld

Studierende der Universität Bielefeld, die am Double-Degree-Programm teilnehmen wollen,

  • müssen sich regulär in den Bachelor of Science in Chemie einschreiben.
  • müssen im Französischen mindestens das Sprachniveau B2 haben.

Für Studiernede der Université Paris Diderot

Es ist keine Bewerbung, auch nicht über uni-assist, erforderlich.

Für die Einschreibung sind folgende Unterlagen einzureichen:

  • Abiturzeugnis ("Baccalauréat") im Original; keine Übersetzung erforderlich
  • Sprachnachweis bzw. Sprachbefreiung
  • Krankenversicherungsnachweis
  • bei Nicht-EU-Bürgern: Kopie vom Pass & Visum oder Anmeldung beim BAMF

Italien

Alma Mater Studiorum - Università di Bologna

Master of Arts Geschichtswissenschaft (BiBoG)

Das deutsch-italienische Studienprogramm der Geschichtswissenschaft mit der Università di Bologna beginnt für deutsche Studierende in Bielefeld. Im zweiten und dritten Semester wechseln sie den Studienstandort nach Bologna und beenden das Studium im vierten Semester an der Universität Bielefeld. Italienische und deutsche Studierende eines Jahrgangs studieren das zweite und das vierte Semester gemeinsam. Das deutsch-italienische Geschichtsprogramm kann in zwei Profilen studiert werden:

Profil: Geschichte in epochenübergreifender Perspektive
In Bologna findet das Studium auf Italienisch statt, in Bielefeld auf Deutsch. Die Sprachkenntnisse können während des ersten Semesters vertieft werden. Eine finanzielle Förderung ist durch den DAAD möglich. Bei der Bewerbung sind gute Italienischkenntnisse nachzuweisen. Das Programm kann zum Winter- oder zum Sommersemester begonnen werden.

Profil: Global Cultures (englisches Curriculum)
Sowohl in Bologna als auch in Bielefeld findet das Studium auf Englisch statt. Eine finanzielle Förderung ist durch den DAAD möglich. Bei der Bewerbung sind gute Englischkenntnisse nachzuweisen. Das Programm kann zum Winter- oder zum Sommersemester begonnen werden.

Mehr Infos unter: www.uni-bielefeld.de/bibog
Kontakt: bibog@uni-bielefeld.de

Dr. habil. Vito Francesco Gironda

Studieninformation

Hier kommen Sie auf die Seite der Studieninformation.

Bewerbung und Zulassung

  • Pro Jahr sollen maximal 5 Studierende pro Universität in das Double-Degree-Programm aufgenommen werden.
  • Die Auswahl der Studierenden erfolgt nach den Kriterien derjenigen Universität, an welche die Bewerbung gerichtet wurde.
  • Genauere Informationen sind unter dem Punkt "Bewerbung" auf der Seite des Studienprogramms zu finden.

Einschreibung an der Uni Bielefeld

Studierende der Universität Bielefeld, die am Double-Degree-Programm teilnehmen wollen,

  • müssen sich regulär in den Master of Arts in Geschichtswissenschaft einschreiben.
  • müssen im Profil "Geschichte in epochenübergreifender Perspektive" im Italienischen ein angemessenes Sprachniveau haben.
  • müssen im Profil "Global Cultures" im Englischen mindestens das Sprachniveau B2 haben.

Für Studierende der Università di Bologna

Es ist keine Bewerbung über movein erforderlich!

Für die Einschreibung sind folgende Unterlagen einzureichen:

  • BA-Zeugnis im Original; keine Übersetzung erforderlich
  • Sprachnachweis bzw. Sprachbefreiung
  • Krankenversicherungsnachweis
  • bei Nicht-EU-Bürgern: Kopie vom Pass & Visum oder Anmeldung beim BAMF

Es wird KEIN Nachweis vom Abitur / Nachweis der maturità / Transcript benötigt!

Weiterhin ist das Einreichen von regulären Kopien ausreichend.

Studienverlauf

Studierende der Universität Bielefeld verbringen ihr zweites und drittes Semester an der Università di Bologna, um dort in der Laurea Magistrale in Scienze Storiche e Orientalistiche 54 ECTS zu sammeln.

Studierende der Università di Bologna verbringen ihr drittes und viertes Semester an der Universität Bielefeld, um dort im Master of Arts in Geschichtswissenschaft mindestens 30 ECTS zu sammeln.

Die Auslandsphase beträgt jeweils zwei Semester. Genauere Informationen erteilen die Programmbeauftragten.
 

Master of Arts Philosophie (BiBoPhi)

Im Fach Philosophie ergänzen sich die Universität Bielefeld und die Università di Bologna optimal: Bologna betrachtet die Ästhetik und die antike sowie mittelalterliche Philosophie. Hier werden hermeneutische Fähigkeiten erlernt. Bielefeld legt den Schwerpunkt auf selbstständige Stellungnahmen zu philosophischen Gegenwartsproblemen. Studierende, die das Programm in Bielefeld beginnen, wechseln im zweiten Semester nach Bologna. Das dritte Semester kann in Bielefeld oder in Bologna studiert werden. Das letzte Semester wird in Bielefeld absolviert. Der Unterricht findet in der jeweiligen Landessprache und auf Englisch statt. Bei der Bewerbung sind gute Italienischkenntnisse nachzuweisen. Das Programm kann zum Winter- oder Sommersemester begonnen werden.

Mehr Infos unter: www.uni-bielefeld.de/bibophi
Kontakt: bibophi@uni-bielefeld.de

Prof. Dr. Martin Carrier

Studieninformation

Hier kommen Sie auf die Seite der Studieninformation.

Bewerbung

  • Pro Jahr sollen maximal 4 Studierende pro Universität in das Double-Degree-Programm aufgenommen werden.
  • Die Auswahl der Studierenden erfolgt nach den Kriterien derjenigen Universität, an welche die Bewerbung gerichtet wurde.
  • Genauere Informationen sind unter Bewerbung BiBoPhi (auf der Seite des Studienprogramms) zu finden.

Einschreibung an der Uni Bielefeld

Studierende der Universität Bielefeld, die am Double-Degree-Programm teilnehmen wollen,

  • müssen sich regulär in den Master of Arts in Philosophie einschreiben.
  • müssen im Italienischen mindestens das Sprachniveau B2 haben.

Für Studierende der Università di Bologna

Für die Einschreibung sind folgende Unterlagen einzureichen:

  • BA-Zeugnis im Original; keine Übersetzung erforderlich
  • Sprachnachweis bzw. Sprachbefreiung
  • Krankenversicherungsnachweis
  • bei Nicht-EU-Bürgern: Kopie vom Pass & Visum oder Anmeldung beim BAMF

Es wird KEIN Nachweis vom Abitur / Nachweis der maturità / Transcript benötigt!

Weiterhin ist das Einreichen von regulären Kopien ausreichend.

Studienverlauf

Studierende der Universität Bielefeld verbringen ihr zweites und/oder drittes Semester an der Università di Bologna, um dort pro Auslandssemester in der Laurea Magistrale in Scienze Filosofiche 30 ECTS zu sammeln.

Studierende der Università di Bologna verbringen ihr zweites und/oder drittes Semester an der Universität Bielefeld, um dort pro Auslandssemester im Master of Arts in Philosophie 30 ECTS zu sammeln.

Die Auslandsphase beträgt jeweils mindestens ein Semester und höchstens zwei Semester. (Genauere Informationen erteilen die Programmbeauftragten.)

Master of Arts Soziologie (BiBoSoc)

Die Soziologie an der Università di Bologna umfasst juristische, ökonomische und politikwissenschaftliche Themenfelder. Bielefeld ergänzt dieses anwendungsorientierte Modell mit einer theoretischen und methodischen Ausrichtung. Nach der erfolgreichen Bewerbung für den Masterstudiengang bewerben sich Interessierte in ihrem ersten Semester des Masterstudiums für das Double-Degree-Programm. Studierende, die das Programm in Bielefeld beginnen, wechseln im dritten Semester nach Bologna. Das letzte Semester kann in Bielefeld oder in Bologna studiert werden. Die Lehrveranstaltungen finden in der jeweiligen Landessprache und teilweise auf Englisch statt. Bei der Bewerbung sind gute Englisch- und Italienischkenntnisse nachzuweisen. Das Programm kann zum Wintersemester begonnen werden.

Mehr Infos unter: www.uni-bielefeld.de/bibosoc
Kontakt: international.soc@uni-bielefeld.de

Prof. PhD Thomas Faist

Natalya Kashkovskaya

Tel.
0521 106 4635
E-Mail
natalya.kashkovskaya@uni-bielefeld.de

Studieninformation

Hier kommen Sie auf die Seite der Studieninformation.

Bewerbung und Zulassung

  • Pro Jahr sollen maximal 5 Studierende pro Universität in das Double-Degree-Programm aufgenommen werden.
  • Die Auswahl der Studierenden erfolgt nach den Kriterien derjenigen Universität, an welche die Bewerbung gerichtet wurde.
  • Genauere Informationen sind unter Bewerbung BiBoSoc (auf der Seite des Studienprogramms) zu finden.

Einschreibung an der Uni Bielefeld

Studierende der Universität Bielefeld, die am Double-Degree-Programm teilnehmen wollen,

  • müssen sich regulär in den Master of Arts in Soziologie einschreiben.
  • müssen im Englischen mindestens das Sprachniveau B2 haben.
  • müssen im Italienischen mindestens das Sprachniveau B1 haben.

Für Studierende der Università di Bologna

Es ist keine Bewerbung über movein erforderlich!

Für die Einschreibung sind folgende Unterlagen einzureichen:

  • BA-Zeugnis im Original; keine Übersetzung erforderlich
  • Sprachnachweis bzw. Sprachbefreiung
  • Krankenversicherungsnachweis
  • bei Nicht-EU-Bürgern: Kopie vom Pass & Visum oder Anmeldung beim BAMF

Es wird KEIN Nachweis vom Abitur / Nachweis der maturità / Transcript benötigt!

Weiterhin ist das Einreichen von regulären Kopien ausreichend.

Studienverlauf

Studierende der Universität Bielefeld verbringen ihr drittes Semester an der Università di Bologna, um dort in der Laurea Magistrale in Sociologia e Servizio Sociale 28 ECTS zu sammeln.

Studierende der Università di Bologna verbringen ihr drittes Semester an der Universität Bielefeld, um dort im Master of Arts in Soziologie 28 ECTS zu sammeln.

Die Auslandsphase beträgt jeweils ein Semester. (Eine Verlängerung ist ggf. möglich. Genauere Informationen erteilen die Programmbeauftragten.)

Master of Science Intelligente Systeme (ISy)

Das Double-Degree-Programm vermittelt Kompetenzen zur Entwicklung komplexer kognitiver Systeme, die ihre Umwelt wahrnehmen und entsprechend intelligent auf diese reagieren. Die ersten beiden Semester verbringen die Studierenden in Bielefeld und wechseln im dritten nach Bologna. Das letzte Semester kann in Bologna oder Bielefeld absolviert werden. Die Studierenden eines Jahrgangs werden zwischen den beiden Hochschulstandorten ausgetauscht. Zu einem gemeinsamen Studium kann es im letzten Semester kommen. Bei der Bewerbung sind gute Englischkenntnisse nachzuweisen. Das Programm kann zum Wintersemester begonnen werden.

Mehr Infos unter: www.uni-bielefeld.de/isy
Kontakt: intelligent-systems-master@techfak.uni-bielefeld.de

Prof. Dr. Philipp Cimiano

Tel.
0521 106 12249
E-Mail
cimiano@techfak.uni-bielefeld.de

Studieninformation

Hier kommen Sie auf die Seite der Studieninformation.

Bewerbung und Zulassung

  • Pro Jahr sollen maximal 5 Studierende pro Universität in das Double-Degree-Programm aufgenommen werden.
  • Die Auswahl der Studierenden erfolgt nach den Kriterien derjenigen Universität, an welche die Bewerbung gerichtet wurde.
  • Genauere Informationen sind unter dem Punkt "Bewerbung" auf der Seite des Studienprogramms zu finden.

Einschreibung an der Uni Bielefeld

Studierende der Universität Bielefeld, die am Double-Degree-Programm teilnehmen wollen,

  • müssen sich regulär in den Master of Science in Intelligente Systeme einschreiben.
  • müssen im Englischen mindestens das Sprachniveau B2 haben.

Für Studierende der Università di Bologna

Es ist keine Bewerbung über movein erforderlich!

Für die Einschreibung sind folgende Unterlagen einzureichen:

BA-Zeugnis im Original; keine Übersetzung erforderlich
Sprachnachweis bzw. Sprachbefreiung
Krankenversicherungsnachweis
bei Nicht-EU-Bürgern: Kopie vom Pass & Visum oder Anmeldung beim BAMF

Es wird KEIN Nachweis vom Abitur / Nachweis der maturità / Transcript benötigt!

Weiterhin ist das Einreichen von regulären Kopien ausreichend.

Sapienza - Università di Roma

Master of Arts Literaturwissenschaft (BiRoLi)

Ab dem Wintersemester 2018 / 2019 bieten die Universität Bielefeld und die Universität La Sapienza in Rom Masterstudierenden der Literaturwissenschaft die Möglichkeit, einen Double Degree zu absolvieren. Das Angebot richtet sich an deutsche wie italienische Studierende, die jeweils ein Semester an der entsprechenden Partneruniversität verbringen. Wer also Freude am interkulturellen Austausch, an internationalen, interdisziplinären Studienperspektiven hat, wer sich außerdem für deutschsprachige Literatur, aber auch für das Italienische begeistert, kann sich jetzt bewerben und schon im dritten Semester des Masterstudiums auf der spanischen Treppe Goethe lesen, mit italienischen Kommiliton*innen Kontakte knüpfen und eine einzigartige Studienerfahrungen machen.

Mehr Infos unter: www.uni-bielefeld.de/biroli
Kontakt: biroli@uni-bielefeld.de

Prof. Dr. Wolfgang Braungart

Tel.
0521 106 5264
E-Mail
wolfgang.braungart@uni-bielefeld.de

M.A. Anna Lenz

Studieninformation

Hier kommen Sie auf die Seite der Studieninformation.

Bewerbung und Zulassung

  • In der ersten Programmkohorte sollen maximal 2 Studierende pro Universität in das Double-Degree-Programm aufgenommen werden. Die Anzahl der TeilnehmerInnen wird jährlich neu festgelegt.
  • Die Auswahl der Studierenden erfolgt nach den Kriterien derjenigen Universität, an welche die Bewerbung gerichtet wurde.
  • Genauere Informationen sind unter Bewerbung BiRoLi (auf der Seite des Studienprogramms) zu finden.

Einschreibung an der Uni Bielefeld

Studierende der Universität Bielefeld, die am Double-Degree-Programm teilnehmen wollen,

  • müssen sich regulär in den Master of Arts in Literaturwissenschaft einschreiben.
  • sollten im Italienischen mindestens das Sprachniveau B2 haben. (Bei ausreichender Motivation auch B1 möglich.)

Für Studierende der Sapienza - Università di Roma

Es ist keine Bewerbung über movein erforderlich!

Für die Einschreibung sind folgende Unterlagen einzureichen:

  • BA-Zeugnis im Original; keine Übersetzung erforderlich
  • Sprachnachweis bzw. Sprachbefreiung
  • Krankenversicherungsnachweis
  • bei Nicht-EU-Bürgern: Kopie vom Pass & Visum oder Anmeldung beim BAMF

Es wird KEIN Nachweis vom Abitur / Nachweis der maturità / Transcript benötigt!

Weiterhin ist das Einreichen von regulären Kopien ausreichend.

Studienverlauf

Studierende der Universität Bielefeld verbringen ihr drittes Semester an der Sapienza - Università di Roma, um dort in der Laurea Magistrale in Scienze Letterarie 30 ECTS zu sammeln.

Studierende der Sapienza - Università di Roma verbringen ihr zweites Semester an der Universität Bielefeld, um dort im Master of Arts in Literaturwissenschaft 30 ECTS zu sammeln.

Die Auslandsphase beträgt jeweils ein Semester. (Eine Verlängerung ist ggf. möglich. Genauere Informationen erteilen die Programmbeauftragten.)


Mexiko

Universidad de Guadalajara

Master of Arts InterAmerican Studies (IAS)

Im Wintersemester 2018/19 führt der MA InterAmerican Studies / Estudios InterAmericanos zur Vertiefung der intensiven Zusammenarbeit mit der Universidad de Guadalajara (UdeG), Mexiko, eine Doppelabschlussoption mit Guadalajaras Maestría en Literaturas Interamericanas ein. Diese Studiengangsvariante ermöglicht den Studierenden, zugleich den Bielefelder Master sowie die Maestría in Guadalajara zu absolvieren und mit beiden Titeln abzuschließen. Gefördert wird diese Option zurzeit durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), der Stipendien und Reisekosten für den zweisemestrigen Aufenthalt in Mexiko finanziert.
Das Programm empfiehlt sich besonders für solche Studierende, die in den InterAmerikanischen Studien den Schwerpunkt auf Literatur- und Kulturwissenschaft legen möchten. Dabei werden die ersten beiden Semester in Bielefeld studiert und behandeln die Grundlagen der interdisziplinären area studies der InterAmerikanischen Studien. Die zweite Studienhälfte absolvieren die Studierenden unterstützt durch DAAD-Stipendien an der Universidad de Guadalajara. Dort liegt der Schwerpunkt in der Maestría en Literaturas Interamericanas auf dem literarischen und kulturwissenschaftlichen Bereich. Die Masterarbeit wird in Guadalajara geschrieben.

Mehr Infos unter: www.uni-bielefeld.de/ias
Kontakt: ias@uni-bielefeld.de

Prof. Dr. Joachim Michael

Studieninformation

Hier kommen Sie auf die Seite der Studieninformation.

Bewerbung und Zulassung

  • Sie bewerben sich regulär auf einen Studienplatz des MA InterAmerican Studies / Estudios InterAmericanos und geben bei Ihrer Bewerbung ihre Präfferenz für das Double Degree an.
  • Genauere Informationen sind auf der Seite des Studienprogramms zu finden.

Einschreibung an der Uni Bielefeld

Studienverlauf

Studierende der Universität Bielefeld und Studierende der Universidad de Guadalajara verbringen ihr erstes und zweites Semester gemeinsam an der Universität Bielefeld, um dort im Master of Arts in InterAmerican Studies zu studieren. Das dritte und vierte Semester absolvieren sie gemeinsam an der Universidad de Guadalajara, um dort in der Maestría en Literaturas Interamericanas zu studieren.

Die Auslandsphase beträgt jeweils zwei Semester. Genauere Informationen erteilen die Programmbeauftragten.