skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play
  • Job Shadowing

    © Universität Bielefeld

Job Shadowing

Zum Hauptinhalt der Sektion wechseln

Weitere Informationen & Kontakt

Sie möchten mehr erfahren? Melden Sie sich gerne bei uns!


Dörte Husmann
Ansprechpartnerin Uni Bielefeld
Tel.: +49 521-106 4913
Mail: doerte.husmann@uni-bielefeld.de
 

Brigitte Böwingloh
Ansprechpartnerin FH Bielefeld
Tel.: +49 521-106 7260
Mail: brigitte.boewingloh@fh-bielefeld.de

Job Shadowing ist eine individuelle Hospitation an einem Arbeitsplatz. Dabei begleitet eine Person eine Fachkraft sozusagen als "Schatten" für einen Tag. So können typische Arbeitsabläufe und die Organisation live miterlebt und relevante Informationen aus erster Hand gesammelt werden. Im Unterschied zum Praktikum steht nicht das Mitarbeiten im Vordergrund, sondern das gegenseitige Kennenlernen und die Arbeitsplatzerkundung.

Sprechen Sie uns gerne an, wir beraten Sie zu den verschiedenen Möglichkeiten!

Möglicher Tagesablauf

Das Job Shadowing enthält folgende Elemente, die je nach individueller Absprache in unterschiedlicher Reihenfolge umgesetzt werden können:

  1. Einführung / Infophase / kurzes gegenseitiges Kennenlernen (ca. 1 Std.)
  2. Führung durch die Abteilung/Betriebsbesichtigung (ca. 1 Std.)
  3. Begleitung am Arbeitsplatz: Teilnahme an internen Teamsitzungen, Begleitung zu Konferenzen und anderen externen Meetings, in Labore oder Fertigungsstätten, zu externen Arbeitstreffen, Mittagessen, gemeinsame Diskussion von aktuellen Arbeitsaufgaben und Problemstellungen (ca. 3-4 Std.)
  4. Jobinterview (ca. 20-30 Min.)
  5. Abschlussgespräch und Feedback (ca. 1 Std.)

back to top