• Orientierungsstudium für Geflüchtete

    © Universität Bielefeld

Kontakt

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte
Dr. Christine Rausch

Siehe auch: DAAD

NaWiOS-Mentoring-Programm

für Teilnehmer*innen des Orientierungsstudiums

Werde Mentor*in!

Das Orientierungsstudium NaWiOS für internationale Studieninteressierte mit und ohne Fluchthintergrund richtet sich an diejenigen, die vor der Bewerbung einen Einblick in das Studium erhalten und erste Erfahrungen sammeln möchten.

Ziel des Mentoring-​Programms ist es, den Kontakt und Austausch zwischen bereits eingeschriebenen, erfahrenen Studierenden und Teilnehmenden des Orientierungsstudiums zu fördern. Die interkulturellen Begegnungen sollen hier beim Einleben in den Uni-​Alltag helfen. Als bereits erfahrene Studierende an der Universität Bielefeld übernehmt ihr die Aufgabe eines/r persönlichen Ansprechpartners/in (Mentor*in) für internationale Studieninteressierte (Mentee), die entweder Studienanfänger*innen oder im Übergang zwischen Bachelor und Master sind. Es können gemeinsam Fragen rund um das Studium geklärt, neu-​erworbene Sprachfähigkeiten praktisch angewendet oder das Leben in Bielefeld erkundet werden.

Wer?

Das Mentoring-​Programm ist für alle eingeschriebenen Studierenden geöffnet, die sich gerne ehrenamtlich engagieren möchten. Darüber hinaus sollten Mentor*innen bereit sein, an Qualifizierungsangeboten teilzunehmen.

Was habe ich davon?

Durch die Tätigkeit als Mentor*in gewinnst du interessante Kontakte zu Studierenden aus anderen Ländern und erwirbst neben deinem Studium soziale, kommunikative und interkulturelle Kompetenzen und wertvolle Erfahrungen. Darüber hinaus lernst du die Uni von einer anderen Perspektive kennen und erhältst ein fundiertes Wissen über universitäre Strukturen und ihren Akteuren. Mentoren*innen erhalten zudem ein Zertifikat über ihr freiwilliges soziales Engagement.

Zeitaufwand

Auf Wunsch stellen wir gerne eine Bescheinigung über euer geleistetes Engagement im NaWiOS- Mentoring-Programm aus.

Voraussetzungen für die Bescheinigung sind:

  • Die Teilnahme an der Mentoring-Einführung
  • Eine engagierte Begleitung der/des Mentees

Anmeldung

Über dieses Online-Anmeldeformular könnt ihr euch direkt bei uns als Mentor*in bewerben.

Ablauf

Nach der Online-​Anmeldung sind wir bemüht, für jeden Mentee eine(n) passende(n) Mentor*in zu finden. Sobald wir jemanden gefunden haben, werden wir euch per E-​Mail informieren. Ihr habt dann per E-​Mail die Möglichkeit zur ersten Kontaktaufnahme oder aber ihr kommt zur gemeinsamen Kick-​off Veranstaltung und lernt euch dort in lockerer, ungezwungener Atmosphäre kennen und plant gemeinsam ganz individuell eure weiteren Treffen und Aktivitäten. Wir stehen euch bei Rückfragen und Tipps natürlich weiterhin zur Verfügung. Das Programm ist aufgebaut auf folgenden Etappen:

  1. Schulung (es werden zwei Termine zur Auswahl gegeben)
  2. Matching
  3. Kick-​off Veranstaltung (gemeinsames Kennenlernen)
  4. Interkulturelles Training
  5. Gemeinsame Exkursion und soziale Aktivitäten

Finde deine(n) Mentor*in

Ziel des Mentoring-​Programms ist es, den Kontakt und Austausch zwischen bereits eingeschriebenen, erfahrenen Studierenden der Universität Bielefeld und internationalen Studieninteressierten zu fördern. Die interkulturellen Begegnungen sollen hier beim Einleben in den Uni-​Alltag helfen. Es können gemeinsam Fragen rund um das Studium geklärt, neu-​erworbene Sprachfähigkeiten praktisch angewendet oder das Leben in Bielefeld erkundet werden.

Über das Kontaktformular könnt ihr mit uns in Kontakt treten und eure/n Mentor*in finden.