skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play
  • Zentrum für Kindheits- und Jugendforschung (ZKJF)

    Draussen Universität Bielefeld
    © Universität Bielefeld

Zentrum für Kindheits- und Jugendforschung

Willkommen beim Zentrum für Kindheits- und Jugendforschung!

Das Zentrum für Kindheits- und Jugendforschung (ZKJF) ist ein selbstorganisiertes Arbeits-, Diskussions- und Publikationsforum. Als dieses verfolgt es einen langfristig angelegten inter- und intradisziplinären Austausch, zu theoretischen und empirischen Fragen der Kindheits- und Jugendforschung innerhalb der Universität Bielefeld und darüber hinaus. Im Fokus steht die Forschung zu Lebenslagen, Wohlergehen, sozialen Praktiken und Bewältigungsformen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Kooperationen und der Austausch mit interessierten wissenschaftlichen, wirtschaftlichen, staatlichen und kommunalen Akteuren und Institutionen bilden einen Schwerpunkt. Zur Unterstützung eines internationalen Austauschs mit Wissenschaftler:innen aus dem europäischen und außereuropäischen Ausland organisiert das Zentrum Tagungen und Symposien zu Themen der Kindheits- und Jugendforschung. Darüber hinaus ist ein weiterer Schwerpunkt des Zentrums ist die Nachwuchsförderung in der Kindheits- und Jugendforschung.

Folglich ist das Ziel des ZKJF ist die Förderung und Profilierung der interdisziplinären sozial- und erziehungswissenschaftlichen Bielefelder Kindheits- und Jugendforschung. Dabei knüpft das ZKJF an eine lange Tradition der Kindheits- und Jugendforschung an der Universität Bielefeld an. Gegründet wurde das ZKJF formal am 01. September 1990 und geht aus dem seit 1985 existierenden Bielefelder „Forschungsschwerpunkt Jugendforschung“ der Fakultät für Erziehungswissenschaft hervor.


back to top