skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play
  • Zentrum für Kindheits- und Jugendforschung (ZKJF)

    Campus der Universität Bielefeld
    © Universität Bielefeld

„Politisierung von Jugend“

Jahrestagung des Zentrums für Kindheits- und Jugendforschung (ZKJF) in Kooperation mit dem Institut für Konflikt- und Gewaltforschung (IKG)

Onlinetagung, 29. und 30.11.2021

Die Anmeldephase ist beendet.

Für Rückfragen zur Tagung erreichen Sie uns unter der E-Mailadresse:
zkjf-tagung@uni-bielefeld.de

Petra Bollweg, Stephan Dahmen, Zeynep Demir, Baris Ertugrul, Daniela Kloss, Mira Püschel, Bettina Ritter

Wie aus dem Programm ersichtlich, werden große Teile der Tagung auf Deutsch gehalten. Die in der PDF in orange hervorgehobenen Programmpunkte werden auf Englisch stattfinden. Leider können wir keine Simultanübersetzung anbieten.

Es wird möglich sein in diesen Panels ebenfalls Kommentare und Rückfragen auf Deutsch zu stellen.

 

As mirrored in the conference programme, larger parts of the conference will be held in German. The programme items highlighted in the PDF in light orange will be held in English. Unfortunately, we are not able to provide simultaneous translation for the conference.

However, you are kindly invited to ask questions and comment in English throughout the conference.

 


Programmablauf

Montag / Monday, 29.11.2021

Mira Püschel, ZKJF

Christine Wiezorek: Jugend in der verjugendlichten Gesellschaft – Überlegungen zum ‚Problem der Generationen‘ aus erziehungswissenschaftlicher Perspektive

Moderation: Stephan Dahmen

Zeit zum Pausieren oder zum digitalen Austausch

Panel 1A

Melanie Babenhauserheide: Von Wizard Rock-Songs bis Slash Fan Fiction: Ausdrucksweisen von Gesellschaftskritik in ästhetischen Artefakten Jugendliteratur-bezogener Fankultur

Robin Meyer: Auswirkungen von Szenezugehörigkeit auf die Ausbildung politischer Grundorientierungen im Jugendalter am Beispiel der deutschsprachigen HipHop-Szene

Moderation: Baris Ertugrul


Panel 1B

Miriam Schwarzenthal, Linda Juang, Ursula Moffitt, Maja Schachner: Critical Consciousness Socialization at School: Classroom Climate, Perceived Societal Islamophobia, and Civic Engagement Among Adolescents

Aydın Bayad, Arin H. Ayanian, Andreas Zick: Who to defend, who to blame? Framing social exclusion shapes ethnonational identification and political participation of Turkish (post-)migrants in Germany

Moderation: Zeynep Demir


Zeit zum Pausieren oder zum digitalen Austausch

Impuls II Andreas Walther: Coping with everyday life or political participation? Youth participation as relational practice

Moderation: Bettina Ritter

Zeit zum Pausieren oder zum digitalen Austausch

Panel 2A

Ali Khanmohmmadi, Fatemeh Akbarpour, Armin Amir: Coronavirus epidemic and popular online psychology, depoliticization of Iranian youth. A case study of popular Instagram pages

Thea Shahrokh, Majella Kilkey, Ryan Powell: The politics of integration in the lives of young migrants in England

Moderation: Stephan Dahmen


Panel 2B

Paulo Emilio Isenberg Lima: Familiale Erklärungen umweltpolitischer Einstellungen

Philip Schelling: De-Identifizierung als Politisierung

Moderation: Petra Bollweg


Impuls III Albert Scherr: Politisierung von Jugend? Soziologische Perspektiven zu Politisierungsprozessen, Generationenverhältnissen und Jugenden

Moderation: Petra Bollweg

Zeit zum Pausieren oder zum digitalen Austausch

Zoom Meeting bleibt offen für Austausch zwischen den Teilnehmenden/
our Zoom meeting remains open for exchange between participants

Cécile van de Velde: Social Anger, Politics & Youth

Moderation: Stephan Dahmen und Zeynep Demir

zoom-Link

Meeting-ID: 945 8450 6190
Passwort: 615779

Dienstag / Tuesday, 30.11.2021

- entfällt leider krankheitsbedingt -

Nicolle Pfaff: Jugend im Diskurs: politische Positionierung junger Menschen im Kontext gesellschaftlicher Entwicklungen

Moderation: Baris Ertugrul

Panel 3A

Tobias Johann, Frank Greuel: Politisierung oder Partizipa-tion? – Problemdiagnosen und Zielstellungen von pädagogischen Modellprojekten der Demokratieförderung

Astrid Hoffmann: Wie demokratisch können Bildungsangebote sein? – Eine interdisziplinäre Perspektive

Daniel Krenz-Dewe, Kaja Kroes, Paul Mecheril: Zurückweisen, Aneignen, Resiginifizieren: Umgang von Schüler*innen mit normativer Symbolik und Rhetorik (in) der Schule der Migrationsgesellschaft als politische Artikulation – und auch Ausdruck von politischer Literalität?

Moderation: Daniela Kloss


Panel 3B

Christoph H. Schwarz: Jugend und Politisierung in der Region Nordafrika – Westasien, vor und nach dem „Arabischen Frühling“

Jessica Lütgens: „Ich war mal so herzlinks“ – Eine biographische Perspektive auf linke Politisierung in der Adoleszenz

Maren Zschach, Pia Sauermann: Politische Orientierungen zwischen Kindheit und Jugend. Analysen anhand narrativ-biographischer Interviews mit 12- bis 13-Jährigen.

Moderation: Baris Ertugrul


Panel 3C

discussion group

Aydın Bayad, Zeynep Demir (chair), Ekrem Düzen, Mete Sefa Uysal:

(Dis)engagement of Ethnic Minority Youth in Politics: a discussion on political participation of Turkish origin youth in Germany


Zeit zum Pausieren oder zum digitalen Austausch

Panel 4A

Zoë Clark, Kathrin Maleyka, Arne Wohlfarth: Entfremdende Depolitisierung: Hürden der Selbstorganisation in der Interessenvertretung am Beispiel der Heimerziehung

Birte Klingler: Zur praktischen Hervorbringung von Partizipation aus machtanalytischer Perspektive

Moderation: Bettina Ritter


Panel 4B

Johanna Häring, Marco Schott: „Wenn man über den Marktplatz geht, dann merkt man die Stimmung dieser strukturschwachen Region“ – sozialräumliche Einflüsse auf politische Sozialisation von Jugendlichen

Katharina Eckstein, Astrid Körner, Peter Noack: Entwicklungskontext Schule:  Schulische Einflüsse auf die politische Entwicklung Jugendlicher

Caterina Rohde-Abuba: Perspektiven von Kindern und Jugendlichen in Deutschland und Ghana auf politische Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19 Pandemie

Moderation: Daniela Kloss


Panel 4C

Johannes Gemkow, Sonja Ganguin: ‚Platform Mode‘ als Konzept der Social Media-Praktiken von Jugendlichen am Beispiel Bildkommunikation

André Dörfer: Politisierung von Jugendlichen über Soziale Medien – Wie Rechtsextremismus im Web 2.0 bei Jugendlichen ankommt

Birke Sturm, Cornelia Zobl: „Wir dringen ein in eure Wohlfühlzone!“: Bildstrategie einer jugendkulturellen Politisierung von rechts

Moderation: Petra Bollweg

Zeit zum Pausieren oder zum digitalen Austausch

Politisierungen von und durch Jugenden?

mit Mathias Albert, Lars Alberth, Helga Kelle, Andreas Zick und Holger Ziegler

Moderation: Stephan Dahmen, Bettina Ritter und Daniela Kloss

Mira Püschel, ZKJF


back to top