skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play Search
  • Zentrum für Prävention und Intervention im Kindes- und Jugendalter (ZPI)

     

    Campus der Universität Bielefeld
    © Universität Bielefeld

Profil

Switch to main content of the section
Baris Ertugrul

Baris Ertugrul

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Telephone
+49 521 106-4190
Telephone secretary
+49 521 106-6876
Room
Gebäude Z Z3-131

Baris Ertugrul

Lehr- & Forschungsschwerpunkte

  • Empirische Forschung und Theoriebildung zu Sozialisation und Gesellschaftsanalyse

Lebenslauf

Ausbildung
05/2019 B.A. Abschluss Erziehungswissenschaft & Germanistik (Universität Bielefeld)
Ab 10/2011 Studium in den Fächern Germanistik, Philosophie, Soziologie, Erziehungswissenschaft (Universität Paderborn & Universität Bielefeld)
5/2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt Bem-Vindo
seit 06/2018 Leitende Projektdurchführung Bem-Vindo
2017-2019 Studentischer Mitarbeiter an der AG 2 für Sozialisation, Universität Bielefeld (Prof. Dr. Ullrich Bauer)
2016-2017 Studentischer Mitarbeiter im DFG Projekt "Herausgeforderte Eltern", Universität Vechta (Prof. Dr. Christine Hunner-Kreisel)
  • Seit 09/2020 „Die Genese populistischer Dispositionen in Jugendmilieus“
  • Seit 03/2020 „Adolescence in Times of a Pandemic“ (koop. Universität Hannover)
  • 05/2020 - 06/2021 „Antisemitismus im deutschsprachigen Gangsta-Rap“
  • 08/2019 - 12/2020 „Schule tatsächlich inklusiv (StieL)“
  • 12/2017 - 08/2019 „Bem-Vindo“
  • 02/2017 - 06/2019 „Children and Adolescence in Times of Crisis”
  • 02/2016 - 02/2017 „Herausgeforderte Eltern“ (Universität Vechta/ student. Mitarbeiter)

Projekte

Publikationen

Herausgeberschaft

  • Gesellschaftlicher Zusammenhalt – Sozialisation und generationaler Wandel (Arbeitstitel). Campus, 2022. (zusammen mit Ullrich Bauer)
  • Children and Adolescents in Times of Crisis in Europe. Springer International, 2019 (Zusammen mit Marc Grimm und Ullrich Bauer)

Zeitschriftenaufsätze (peer-reviewed, double blind)

  • Der feinfühlige Bourdieu. Punktierungen zu einem Desiderat in der emotionsbezogenen Sozialisationsforschung. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation. (angenommen, vsl. 2022).
  • Outlining the Academic Field of a Child- and Youth-Oriented Crisis-Research. Adolescent Research Review, 2018. 10.1007/s40894-018-0086-3 (Zusammen mit Marc Grimm und Ullrich Bauer) 

Buchbeiträge

  • Das Projekt „Schule tatsächlich inklusiv“. Entwicklung und Pilotierung einer inklusionsbezogenen Fortbildung für Lehrpersonen und andere pädagogische Fachkräfte. (Zusammen mit Christian Jäntsch, Jürgen Gerdes, Lars Heinemann, et al.)
  • Theories for a Childhood and Youth-related Crisis Research. Or: Empiricism seeks theory - a speed date. In: Grimm, M, Ertugrul, B, Bauer, U (Eds.) Children and Adolescents in Times of Crisis in Europe. Springer International, 2019. 
  • Epistemological Questions of Qualitative Crisis Research. In: Grimm, M, Ertugrul, B, Bauer, U (Eds.) Children and Adolescents in Times of Crisis in Europe. Springer International, 2019. (zusammen mit Marc Grimm)
  • The Impact of Crises. Tasks of a Childhood and Adolescent-Oriented Crisis Research. In Hurrelmann, K, Harring, M (Eds.) Growing Up in Times of Crisis. Springer International (Im Erscheinen) (Zusammen mit Marc Grimm und Ullrich Bauer).
  • Transgressionsgesänge. Zwischen Gabriel und Luzifer. Tagung (Deutsch)Rap und Gewalt – Ambivalenzen und Brüche. Digital/PH Schwäbisch Gmünd, 2021.
  • Sitzen die den ganzen Tag nur rum? ›Warum suchen die sich keinen Job?‹, ›Sitzen die den ganzen Tag nur zuhause?‹ Eine empirische Exploration sozialisatorischer Prozesse in der ›Flüchtlingskrise‹. 40. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Digital/ TU Berlin, 2020.
  • Bem-Vindo: Ergebnisse zum Abschluss eines Modellprojekts. Fachtag des Zentrums für Prävention und Intervention im Kindes- und Jugendalter. Bielefeld, 2019
  • Denk-, Handlungs-, Wahrnehmungs- und (!) Emotionsschemata? Tagung 40 Jahre Die feinen Unterschiede. Zur Aktualität von Pierre Bourdieus Gesellschaftstheorie in der kultursoziologischen Ungleichheitsforschung. Universität für Musik und darstellenden Künste Wien, 2019.
  • Bem-Vindo: Ergebnisse zur Halbzeit eines Modellprojekts der wissenschaftlichen Begleitung. Fachtagung der AWO in Bielefeld. Bielefeld, 2018. 
  • The Impact of Crisis on Attitudes and Disposition of Children. Conference Philosophy and Social Scienes: Critical Theory Colloquium. Prag, 2017. (Zusammen mit Marc Grimm)
back to top