• Bielefelder Informationssystem

    © Universität Bielefeld

BIS für Lehrangebotsverantwortliche, Lehreinheiten und Fakultäten

Die BIS-Anwendungen sollen die Organisation von Studium und Lehre vereinfachen und unterstützen. Dafür hält das BIS eine Reihe von Services für Fakultäten und Lehreinheiten bereit:
 

Eingabe und Pflege von Veranstaltungsdaten im eKVV

Jede Fakultät benennt eine*n oder mehrere "eKVV-Beauftragte", die für die Eingabe und Pflege der Veranstaltungsdaten ins eKVV zuständig sind. Dabei finden Sie im eKVV bereits die in der Studiengangsmodellierung abgebildete Struktur Ihrer Studiengänge vor. Bei der Veranstaltungseingabe werden die aktuellen Lehrveranstaltungen eines Semesters in die vorgegebene Modulstruktur eingebracht und dabei über die Fachzuordnungen mit den im Modul vorgesehenen Leistungsarten verknüpft.

Über das eKVV wird auch die zentral verwaltete Raumplanung der Universität abgewickelt, die Raumzuteilungen erfolgen aufgrund der im eKVV eingetragenen Lehrveranstaltungen.

Mehr zur Eingabe von Veranstaltungsdaten im eKVV

Werkzeuge zur Planungsunterstützung

Zur Unterstützung der Veranstaltungsplanung stellt BIS Ihnen die Daten der Online-Bedarfserhebung für Ihre Lehreinheit oder Fakultät zur Verfügung. Mit deren Hilfe erhalten Sie bereits weit vor Semesterbeginn Anhaltspunkte, in welchem Umfang welche Veranstaltungen von den Studierenden nachgefragt werden. Mit diesen Daten können Engpässe erkannt werden und es kann beim Lehrangebot oder bei den Raumanforderungen gezielt nachgesteuert werden.

Der aktuelle Stand der Raumvergabe für die zentralen Veranstaltungsräume der Universität ist über das eKVV unter dem Menüpunkt "Zentrale Räume" jederzeit einsehbar. Sie finden dort auch die aktuellen Überschneidungslisten und die noch zur Verfügung stehenden freien Raumkapazitäten.

Unterstützung von Verteilverfahren von Lehrveranstaltungen

Das BIS unterstützt über das eKVV zurzeit dezentral in einzelnen Fakultäten durchgeführte Verteilverfahren für teilnahmebeschränkte Lehrveranstaltungen. Dafür werden den zuständigen Personen innerhalb der Fakultät Daten aus dem eKVV zur Verfügung gestellt.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Unterstützung bei der Platzvergabe in Lehrveranstaltungen benötigen:

BIS-Kontakt

Einträge in das Personen- und Einrichtungsverzeichnis

Das Personen- und Einrichtungsverzeichnis des BIS stellt mit den Kontaktdaten aller Mitarbeiter*innen der Universität Bielefeld das Rückgrat für die verschiedenen BIS-Anwendungen vom eKVV bis zur Studieninformation dar. Die dienstlichen Personendaten werden in den Anwendungen je nach Erfordernissen verwendet und öffentlich angezeigt. Eine regelmäßige Pflege ist deshalb notwendig, um diese Daten aktuell zu halten.

Dafür gibt es in jeder Fakultät oder Einrichtung Ansprechpersonen, die für Änderungen, Aktualisierungen und Löschungen im Personen- und Einrichtungsverzeichnis zuständig sind. An diese Personen können sich alle Mitarbeiter*innen der Universität wenden, wenn Änderungen am Personen- und Einrichtungsverzeichnis notwendig sind.

Wer für die Pflege eines Bereiches zuständig ist wird angezeigt, wenn bei einem Einrichtungs- oder Personeneintrag der Link "Kontaktpersonen für Korrekturwünsche" geklickt wird.