skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play
  • UniZoom

    Fotowettbewerb

    © Janice Jensen

Rechtliche Grundlagen und Absicherungen

Rechte:

Die Teilnehmenden erkennen mit der von ihnen unterschriebenen Teilnahmeerklärung die Teilnahmebedingungen für den Fotowettbewerb an. Die Teilnehmenden versichern damit, dass

1. Urheberrechte gewahrt sind und die Fotos frei von Rechten Dritter sind.

2. bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden.

 

Zu 1:

Die Teilnehmenden garantieren, dass sie über alle Rechte an den eingereichten Fotos verfügen und reichen nur von ihnen persönlich fotografiertes Bildmaterial ein. Die Teilnehmenden sichern mit der Unterschrift außerdem zu, kein Material zu übermitteln, das gegen gesetzliche Bestimmungen verstößt. Alle rechtswidrigen Inhalte sind untersagt, insbesondere sexistische, rassistische, antisemitische oder menschenverachtende Inhalte oder Darstellungen.

Sollten Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt der Teilnehmer des Fotowettbewerbs die Universität Bielefeld von allen Ansprüchen frei. Verantwortlich für den Inhalt (Bilder, Dateien, Texte, etc.) ist ausschließlich der Urheber, von dem die Bilder übermittelt wurden.

 

Zu 2:

Falls auf dem Bild Personen erkennbar abgebildet sind und diese Personen den Charakter des Bildes bestimmen, müssen die Betreffenden damit einverstanden sein, dass das Foto veröffentlicht wird.

Die fotografierten Personen haben das sogenannte „Recht am eigenen Bild“. Dieses Recht ist nur dann nicht gegeben, wenn Personen als so genanntes Beiwerk neben einer Landschaft oder sonstigen Örtlichkeit erscheinen. Von einem Beiwerk kann dann gesprochen werden, wenn die Personendarstellung der Darstellung der Umgebung so untergeordnet ist, dass sie auch entfallen könnte, ohne dass sich der Charakter des Bilds ändern würde.

Bitten Sie daher die von Ihnen fotografierten Personen schriftlich um ihr Einverständnis, dass Ihr Foto veröffentlicht wird. Ein Vordruck der Einverständniserklärung steht Ihnen zum Download bereit.

Die Teilnehmenden garantieren in diesem Zusammenhang, dass etwaige erforderliche Einverständniserklärungen eingeholt wurden. Sollten Dritte Ansprüche wegen einer Verletzung des Rechts am eigenen Bild geltend machen, so stellt der Teilnehmer die Universität insoweit ebenfalls von allen Ansprüchen frei.

 

Nutzungsrechte:

1.     Es ist geplant, mit den Fotografien des Wettbewerbs eine (Online-) Ausstellung zu veranstalten. Daher räumt die/der Teilnehmende mit den anerkannten Teilnahmebedingungen die räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten, nicht ausschließlichen Nutzungsrechte an den eingesandten Fotos zum Zweck einer aus dem Wettbewerb resultierenden Ausstellung, sowie der mit dieser und dem Wettbewerb verbundenen Maßnahmen, insbesondere damit verbundenen Publikationen, Berichterstattungen, und Öffentlichkeitsarbeit, ein. Sie berechtigt die Universität Bielefeld ferner im Rahmen der vorgenannten Zweckbestimmung zur Übertragung des ihr eingeräumten einfachen Nutzungsrechts an Dritte (z. B. an den mit der Herstellung und Verbreitung eines Katalogs zur Ausstellung zu betrauenden Verlag).

 

2.     Die Fotografien möchte die Universität Bielefeld unter Angabe des Urhebers für die Selbstdarstellung der Universität nutzen. Daher räumt die/der Teilnehmende mit den anerkannten Teilnahmebedingungen die räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten, nicht ausschließlichen Nutzungsrechte an den Fotos zum Zweck der Selbstdarstellung der Universität in allen Medien, insbesondere in Print- und Onlineprodukten, ein. Sie berechtigt die Universität Bielefeld ferner im Rahmen der vorgenannten Zweckbestimmung zur Übertragung des ihr eingeräumten einfachen Nutzungsrechts an Dritte (so z. B. an den mit der Herstellung und Verbreitung von Publikationen zu betrauenden Verlag).

 

3.     Sollte seitens der Universität Bielefeld die Absicht bestehen, die Fotografien zu anderen als unmittelbar mit dem Wettbewerb, der Ausstellung oder des Marketings der Universität Bielefeld zu nutzen, erhält der/die Teilnehmer/in hierfür ein Angebot zum Abschluss einer diesbezüglichen Vereinbarung.

 

4.     Im Übrigen verbleiben alle Rechte beim Urheber. Die Universität Bielefeld ist bestrebt, bei der Nutzung Ihrer Fotos Sie als Urheber zu benennen.

 

Rechtseinräumung:

Die Rechtseinräumung beinhaltet das Recht zur Bearbeitung und erfolgt für alle Nutzungsarten, insbesondere für die Wiedergabe im Internet auf den Web-Seiten der Universität Bielefeld und die Veröffentlichung in Druckerzeugnissen. Das Recht zur Bearbeitung schließt das Ändern der Bildgröße (Vergrößern, Verkleinern, Beschneiden), der Farbinformationen, der Kontrast- und Helligkeitswerte ein. Die Universität Bielefeld wird Ihre Bilder nicht zur kommerziellen Verwendung weitergeben.

 

Haftung:

Die Universität übernimmt keine Haftung für den Verlust oder eventuelle Beschädigungen an den eingereichten Datenträgern. Die Universität Bielefeld verpflichtet sich jedoch zu einem sorgsamen Umgang mit Ihren Unterlagen.

 

Datenschutzerklärung:

Verantwortlich für das Webangebot ist die Universität Bielefeld.

Verantwortlich für die Verarbeitung der Daten auf dieser Webseite ist: Zentrum für Ästhetik <a href="mailto:zentrumfueraesthetik@uni-bielefeld.de" target="_self">zentrumfueraesthetik@uni-bielefeld.de</a>

Die Datenverarbeitung erfolgt zur Teilnahme am Fotowettbewerb UniZoom. Die Namen der Teilnehmer und ihre Fotografien werden sowohl der Jury bereitgestellt, als auch in einer Online-Abstimmung zeitlich befristet zugänglich gemacht. Im Rahmen einer weiteren Verwendung der Bilder werden nur der Teilnehmername (Vor- und Zuname) als Urheberrechts- / Quellenangabe zum Bild veröffentlicht. Eine darüber hinausgehende Weitergabe von Teilnehmerdaten an Dritte erfolgt nicht.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Artikel 6 Abs. 1 a DSGVO.

Alle personenbezogenen Daten werden auf speziell gesicherten Systemen der Universität Bielefeld aufbewahrt. Die jeweiligen Kontaktdaten werden gespeichert, um die Teilnehmer zukünftig kontaktieren zu können.
Sie können die Ihnen durch die DSGVO gewährten Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerruf der Einwilligung, Widerspruch, Datenübertragung) gegenüber dem Verantwortlichen dieser Webseite geltend machen. Die ausführlichen Betroffenenrechte (so etwa auch das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde) und weitere Informationen finden Sie in der allgemeinen Datenschutzerklärung hier: https://www.uni-bielefeld.de/datenschutzhinweise/

 

Rechtsmittel:

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Sonstiges:

Die Universität Bielefeld garantiert keinen Anspruch auf Veröffentlichung Ihrer Fotos. Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen unwirksam oder undurchführbar sein, so beeinträchtigt das die Gültigkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht. Sollten Sie gegen die oben aufgeführten Teilnahmebedingungen verstoßen, muss Sie die Universität leider vom Wettbewerb ausschließen.

 

Es dürfen keine Fotos eingereicht werden, die bereits veröffentlicht oder bei einem anderen Fotowettbewerb eingereicht worden sind.

 

Hier können Sie die rechtlichen Grundlagen als PDF herunterladen.

 

 


back to top