skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play
  • BIE - Beratung und Information Erziehungswissenschaft

    Campus der Universität Bielefeld
    © Universität Bielefeld

BIE - Beratung und Information Erziehungswissenschaft

Das BIE – Beratung & Information Erziehungswissenschaft – ist die Studienberatung der Fakultät für Erziehungswissenschaft. Wir bieten Ihnen eine kompetente Beratung zu allen Fragen rund um das Studium:

  • Beratung von Erstsemestern und Studieninteressierten
  • Hilfe bei der Erstellung des Studienplanes
  • Beratung zum Studienverlauf in allen Bachelor- und Masterstudiengängen
  • Unterstützung bei weiteren Fragen, Unsicherheiten und Sorgen das Studium betreffend

Sie finden uns im Z-Gebäude. Dort stehen wir innerhalb unserer offenen Sprechstunden für Fragen bereit. Natürlich sind wir auch telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Aufgrund der aktuellen Situation finden die offenen Sprechzeiten telefonisch statt.

Aktuelle Termine und Infoveranstaltungen

(Wieder)Einstieg in der EW – Blockangebot für Zweit- bis Viertsemester in Präsenz: 27.09.21 - 01.10.21 und 4.10.21 - 08.10.21
 

Fachwissenschaftliche Studiengänge

Ersti-Tag BA Erziehungswissenschaft: Mi, 29.09.2021, 9-12 Uhr

Ersti-Tag MA Erziehungswissenschaft: Di, 28.09.2021, 9-13 Uhr

Lehramtsstudiengänge

Ersti-Tag(e) Bildungswissenschaft: Do, 16.09.2021, 10-14 Uhr
Fr, 24.09.2021, 15-17:30 Uhr

Ersti-Veranstaltung M.Ed. BiWi (für externe Bewerber*innen): Mi, 29.09.2021, 16-18 Uhr

Aktuelles

Are you an international student and looking for careers advice and connection with other Peers?

"Global Peer Coaching - Develop your career path" is a Peer-to-Peer-Coaching Group for international students. You will meet other english speaking students and discuss your job experiences.

This program is going from the 20th of September 2021 to the 26th of January 2022.

In this direction you will find the information paper.

Vom 20. bis zum 22. September 2021 findet der zweite Studierendenkongress Erziehungswissenschaft statt. Dabei wird ein fachlicher Austausch sowie Partizipation im wissenschaftlichen Betrieb ermöglicht.

Vom 22. bis zum 23. September 2021 tagen die Bundesfachschaften Erziehungswissenschaft. Die Bundesfachschaftentagung Erziehungswissenschaft soll dabei helfen, die Fachrichtung und die Studierenden erziehungswissenschaftlicher Studiengänge angemessen im öffentlich Raum vertreten zu können.

Bei Interesse melden sie sich bitte bis zum 08.08.2021 an. Weitere Informationen zum Programm und zur Teilnahme finden sie auf dem Informationspapier.

Zum Wintersemester 2021/22 startet an der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft ein neuer Masterstudiengang Kulturvermittlung. Er richtet sich an alle, die sich für interdisziplinäre kulturelle Phänomene und zeitgemäße Formen ihrer Vermittlung interessieren und konkrete Berufsperspektiven in der außerschulischen Vermittlung suchen.

Interessierte können sich bis zum 01.09.2021 um einen Studienplatz bewerben.

Kulturvermittlung hat sich im Zuge des "Educational Turn? in den vergangenen zwanzig Jahren zu einer Kernaufgabe vieler Kultureinrichtungen (Museen, Theater, Festivals, Bibliotheken, Konzertveranstalter, Kulturvereine etc.) entwickelt. Sie alle stellen heute Vermittlungsangebote für Menschen jeden Alters bereit. Ein interdisziplinäres und vernetztes vermittlerisches Denken ist jedoch zunehmend auch in Kulturämtern sowie in klassischen geisteswissenschaftlichen Tätigkeitsfeldern (u. a. wissenschaftliche Institute, Archive) gefragt. Zudem werden (etwa mit soziokulturellen Vereinen, geriatrischen Einrichtungen und Initiativen für Geflüchtete) nach und nach weitere Arbeitsbereiche erschlossen, die spannende Berufsperspektiven für Absolvent*innen eines Studiengangs der Kulturvermittlung bieten.
Der neue Studiengang bereitet die Studierenden auf dieses komplexe Anforderungsprofil berufsqualifizierend vor, indem er fundierte kulturwissenschaftliche und -theoretische Kenntnisse sowie Grundlagen des Projekt- und Selbstmanagements vermittelt und gleichzeitig umfangreiche Einblicke in konkrete Praxisfelder gewährt. Dabei sammeln die Studierenden Erfahrungen in künstlerischer Praxis (je nach individueller Schwerpunktsetzung in den Bereichen Musik, Bildende Kunst, Tanz/Performance und/oder Literatur/Theater) und setzen sich mit aktuellen Formen und Methoden der Vermittlung (u. a. Musik-, Kunst- und Literaturvermittlung) auseinander. Zahlreiche Kooperationen mit Kultureinrichtungen der Region erlauben eine praxisorientierte Ausbildung und bieten Studierenden attraktive Möglichkeiten für die Realisierung eigener Projekte. Das breit gefächerte Lehrveranstaltungsangebot ermöglicht eine individuelle Schwerpunktsetzung, je nach eigenen Interessen. Die Seminare stammen aus so unterschiedlichen Fächern wie Kunst- und Musikpa?dagogik, Literaturwissenschaft, Linguistik, Germanistik, Anglistik/Amerikanistik und Interdisziplina?re Medienwissenschaft und werden durch Angebote anderer Fakultäten (z. B. Soziologie, Erziehungswissenschaft, Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie, Psychologie und Sportwissenschaft) sowie der FH Bielefeld ergänzt.


back to top