skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play Search
  • Fakultät für Erziehungswis­senschaft

    Campus der Universität Bielefeld
    © Universität Bielefeld

Bachelor of Arts

Kernfach Erziehungswissenschaft

  • Auf der Studieninfoseite zum Bachelor Kernfach Erziehungswissenschaft (90 LP) ist die Modulliste hinterlegt. Durch das Anklicken eines Moduls öffnet sich die Modulbeschreibung, die Sie über die Lehrinhalte, die zu erwerbenden Kompetenzen, Prüfungsformen und ggf. Zugangsvoraussetzungen für das jeweilige Modul informiert.
  • Komprimierte Informationen finden Sie in den fächerspezifischen Bestimmungen.

Das BIE bietet Ihnen sogenannte "Planungshilfen" an: Die Planungshilfe für das Bachelor Kernfach Erziehungswissenschaft bietet Ihnen eine Übersicht über die Struktur ihres Studiengangs und soll Ihnen bei der Organisation Ihres Studiums helfen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Planungshilfe nicht um juristische Dokumente handelt. Rechtlich bindende Informationen entnehmen Sie bitte den Studieninfos (s. o.).

Die Planungshilfe bietet die Möglichkeit, auf vorgefertigten Feldern Ihre Veranstaltungen, Leistungen und Semester zu dokumentieren. Mit Hilfe der Planungshilfe können Sie Ihren Studienverlauf planen und überprüfen.

Das Kernfach Erziehungswissenschaft muss mit einem Nebenfach oder zwei kleinen Nebenfächern kombiniert werden. Verschaffen Sie sich gerne einen Überblick über die Kombinationsmöglichkeiten im Bachelor ohne Lehramtsoption. Zusätzlich können Sie auch den Bachelorbaukasten nutzen.

  • Mit einem Abschluss in Erziehungswissenschaft stehen Ihnen ganz unterschiedliche Berufsfelder offen. Bei einer guten beruflichen Orientierung helfen Ihnen insbesondere die Angebote im Rahmen Ihres Profils.  In Ihren Profilmodulen erhalten Sie Einblick in verschiedene pädagogische Handlungsfelder. Im Rahmen des Theorie-Praxis-Moduls mit integriertem Praktikum erleben Sie pädagogische Praxis hautnah, vertiefen Ihre Einblicke und erproben bereits erworbene Kenntnisse.
  • Zur weiteren Berufsorientierung empfehlen wir darüber hinaus offene Angebote der Uni Bielefeld  u.a. vom Career Service und von der Hochschulberatung der Agentur für Arbeit.

  • Hinweis zum Arbeitsfeld "Soziale Arbeit": Die Soziale Arbeit stellt bei der Vielfalt der beruflichen Optionen nur ein mögliches Berufsfeld für Absolvent:innen der Erziehungswissenschaft dar. Innerhalb dieser einen Möglichkeit sind wiederum die (teil-)stationären Hilfen zur Erziehung ebenfalls nur ein spezifischer Arbeitsbereich. Wenn Sie in diesem Bereich arbeiten möchten, beachten Sie bitte frühzeitig im Verlaufe Ihres Studiums unser Info-Papier dazu.
    Für weitere Fragen stehen wir Ihnen im BIE gerne zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie sich an Dr. Stefanie Albus als Mitarbeiterin der AG 8 – Soziale Arbeit wenden.

Nebenfach Erziehungswissenschaft

  • Auf der Studieninfoseite zum Bachelor Nebenfach Erziehungswissenschaft (60 LP) ist die Modulliste hinterlegt. Durch das Anklicken eines Moduls öffnet sich die Modulbeschreibung, die Sie über die Lehrinhalte, die zu erwerbenden Kompetenzen, Prüfungsformen und ggf. Zugangsvoraussetzungen für das jeweilige Modul informiert.
  • Komprimierte Informationen finden Sie in den fächerspezifischen Bestimmungen.

Das BIE bietet Ihnen sogenannte "Planungshilfen" an: Die Planungshilfe für das Bachelor Nebenfach Erziehungswissenschaft bietet Ihnen eine Übersicht über die Struktur ihres Studiengangs und soll Ihnen bei der Organisation Ihres Studiums helfen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Planungshilfe nicht um juristische Dokumente handelt. Rechtlich bindende Informationen entnehmen Sie bitte den Studieninfos (s. o.).

Die Planungshilfe bietet die Möglichkeit, auf vorgefertigten Feldern Ihre Veranstaltungen, Leistungen und Semester zu dokumentieren. Mit Hilfe der Planungshilfe können Sie Ihren Studienverlauf planen und überprüfen.

Das Nebenfach Erziehungswissenschaft muss mit einem Kernfach kombiniert werden. Verschaffen Sie sich gerne einen Überblick über die Kombinationsmöglichkeiten im Bachelor ohne Lehramtsoption. Zusätzlich können Sie auch den Bachelorbaukasten nutzen.

  • Mit einem Abschluss im Nebenfach Erziehungswissenschaft stehen Ihnen ganz unterschiedliche Berufsfelder offen. Zentral ist hierbei insbesondere die Wahl Ihres Kernfachs. Bei einer beruflichen Orientierung im pädagogischen Bereich helfen Ihnen insbesondere die Module, die Sie im Rahmen Ihres Profils studieren. Hier erhalten Sie Einblick in verschiedene pädagogische Handlungsfelder.

  • Zur weiteren Berufsorientierung empfehlen wir darüber hinaus offene Angebote der Uni Bielefeld  u.a. vom Career Service und von der Hochschulberatung der Agentur für Arbeit.

Master of Arts

Erziehungswissenschaft

  • Auf der Studieninfoseite zum Master of Arts Erziehungswissenschaft (120 LP) ist die Modulliste hinterlegt. Durch das Anklicken eines Moduls öffnet sich die Modulbeschreibung, die Sie über die Lehrinhalte, die zu erwerbenden Kompetenzen, Prüfungsformen und ggf. Zugangsvoraussetzungen für das jeweilige Modul informiert.
  • Komprimierte Informationen finden Sie in den fächerspezifischen Bestimmungen.

 

Das BIE bietet Ihnen sogenannte "Planungshilfen" an: Die Planungshilfe für den Master of Arts Erziehungswissenschaft bietet Ihnen eine Übersicht über die Struktur ihres Studiengangs und soll Ihnen bei der Organisation Ihres Studiums helfen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Planungshilfe nicht um juristische Dokumente handelt. Rechtlich bindende Informationen entnehmen Sie bitte den Studieninfos (s. o.).

Die Planungshilfe bietet die Möglichkeit, auf vorgefertigten Feldern Ihre Veranstaltungen, Leistungen und Semester zu dokumentieren. Mit Hilfe der Planungshilfe können Sie Ihren Studienverlauf planen und überprüfen.

Wenn Sie in Ihrem Studium einen internationalen Schwerpunkt setzen möchten, wird Ihnen dies u.a. durch das Studium des "International Tracks" ermöglicht: Planungshilfe International Track.

  • Mit einem Abschluss in Erziehungswissenschaft stehen Ihnen ganz unterschiedliche Berufsfelder offen. Die drei Profile im Master sind an konkreten Berufsfeldern orientiert. Mit der Wahl eines spezifischen Profils legen Sie sich allerdings nicht auf einen speziellen Arbeitsbereich im Anschluss an Ihr Studium fest. Mit einem Abschluss im MA EW sind Sie vielseitig qualifiziert. Die Profile bieten jedoch einen guten Einblick in die konkrete pädagogische Praxis und helfen Ihnen bei einer guten beruflichen Orientierung.
  • Zur weiteren Berufsorientierung empfehlen wir darüber hinaus offene Angebote der Uni Bielefeld  u.a. vom Career Service und von der Hochschulberatung der Agentur für Arbeit.

Zum International Track im Kontext des M.A. Erziehungswissenschaft finden Sie die relevanten Informationen in den FsB:

Der International Track ermöglicht Studierenden eine „Internationalisierung vor Ort“. Er ist in das Studium als Wahlpflichtmöglichkeit integriert und beinhaltet die folgenden Module:

Die Module sind bis auf das Modul 25-IndiErg-IT in den Profilen verankert. 25-IndiErg-IT wird in den Profilen „Soziale Arbeit/ Beratung“ und „Weiterbildung/ Medienpädagogik“ im individuellen Ergänzungsbereich studiert.

Mit dem Abschluss des International Track wird kein eigenständiger Studienabschluss erworben.

Weitere Informationen?

back to top