skip to main contentskip to main menuskip to footer Universität Bielefeld Play Search
  • Fakultät für Erziehungswis­senschaft

    Campus der Universität Bielefeld
    © Universität Bielefeld

Bildungswissenschaften - Grundschule

Bachelor

  • Auf der Studieninfoseite zum Bachelor Bildungswissenschaften Grundschule (40 LP) ist die Modulliste hinterlegt. Durch das Anklicken eines Moduls öffnet sich die Modulbeschreibung, die Sie über die Lehrinhalte, die zu erwerbenden Kompetenzen, Prüfungsformen und ggf. Zugangsvoraussetzungen für das jeweilige Modul informiert.
  • Komprimierte Informationen finden Sie in den fächerspezifischen Bestimmungen.

Das BIE bietet Ihnen sogenannte "Planungshilfen" an: Die Planungshilfe für den Bachelor Bildungswissenschaften Grundschule bietet Ihnen eine Übersicht über die Struktur ihres Studiengangs und soll Ihnen bei der Organisation Ihres Studiums helfen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Planungshilfe nicht um juristische Dokumente handelt. Rechtlich bindende Informationen entnehmen Sie bitte den Studieninfos (s. o.).

Die Planungshilfe bietet die Möglichkeit, auf vorgefertigten Feldern Ihre Veranstaltungen, Leistungen und Semester zu dokumentieren. Mit Hilfe der Planungshilfe können Sie Ihren Studienverlauf planen und überprüfen.

Einen guten Überblick über den Aufbau und die Kombinationsmöglichkeiten im Bachelor Bildungswissenschaften Grundschule finden Sie auf der Homepage der BiSEd. Bitte beachten Sie, dass die Fächer Sprachliche Grundbildung und Mathematische Grundbildung obligatorisch sind. Nutzen Sie zur Übersicht gerne die Kombinationationsmöglichkeiten im Bachelorstudium.

Master

  • Auf der Studieninfoseite zum Master of Education Bildungswissenschaften Grundschule (24 LP) ist die Modulliste hinterlegt. Durch das Anklicken eines Moduls öffnet sich die Modulbeschreibung, die Sie über die Lehrinhalte, die zu erwerbenden Kompetenzen, Prüfungsformen und ggf. Zugangsvoraussetzungen für das jeweilige Modul informiert.
  • Komprimierte Informationen finden Sie in den fächerspezifischen Bestimmungen.

Das BIE bietet Ihnen sogenannte "Planungshilfen" an: Die Planungshilfe für den Master Bildungswissenschaften Grundschule bietet Ihnen eine Übersicht über die Struktur ihres Studiengangs und soll Ihnen bei der Organisation Ihres Studiums helfen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Planungshilfe nicht um juristische Dokumente handelt. Rechtlich bindende Informationen entnehmen Sie bitte den Studieninfos (s. o.).

Die Planungshilfe bietet die Möglichkeit, auf vorgefertigten Feldern Ihre Veranstaltungen, Leistungen und Semester zu dokumentieren. Mit Hilfe der Planungshilfe können Sie Ihren Studienverlauf planen und überprüfen.

Einen guten Überblick über den Aufbau und die Kombinationsmöglichkeiten im Bachelor Bildungswissenschaften Grundschule finden Sie auf der Homepage der BiSEd. Bitte beachten Sie, dass die Fächer Sprachliche Grundbildung und Mathematische Grundbildung obligatorisch sind. Zusätzlich ist im Master of Education das Modul Deutsch als Zweitsprache (DaZ) zu studieren.

Bildungswissenschaften - Grundschule mit ISP

Bachelor

  • Auf der Studieninfoseite zum Bachelor Bildungswissenschaften Grundschule mit ISP (60 LP) ist die Modulliste hinterlegt. Durch das Anklicken eines Moduls öffnet sich die Modulbeschreibung, die Sie über die Lehrinhalte, die zu erwerbenden Kompetenzen, Prüfungsformen und ggf. Zugangsvoraussetzungen für das jeweilige Modul informiert.
  • Komprimierte Informationen finden Sie in den fächerspezifischen Bestimmungen.

Das BIE bietet Ihnen sogenannte "Planungshilfen" an: Die Planungshilfe für den Bachelor Bildungswissenschaften Grundschule mit ISP bietet Ihnen eine Übersicht über die Struktur ihres Studiengangs und soll Ihnen bei der Organisation Ihres Studiums helfen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Planungshilfe nicht um juristische Dokumente handelt. Rechtlich bindende Informationen entnehmen Sie bitte den Studieninfos (s. o.).

Die Planungshilfe bietet die Möglichkeit, auf vorgefertigten Feldern Ihre Veranstaltungen, Leistungen und Semester zu dokumentieren. Mit Hilfe der Planungshilfe können Sie Ihren Studienverlauf planen und überprüfen.

Einen guten Überblick über den Aufbau und die Kombinationsmöglichkeiten im Bachelor Bildungswissenschaften Grundschule mit ISP finden Sie auf der Homepage der BiSEd. Bitte beachten Sie, dass die Fächer Sprachliche Grundbildung und Mathematische Grundbildung obligatorisch sind. Nutzen Sie zur Übersicht gerne die Kombinationationsmöglichkeiten im Bachelorstudium.

Die Bachelorarbeit ist in Bildungswissenschaften Grundschule mit Integrierter Sonderpädagogik verankert. Auf der Seite zu dem Abschlussmodul 25-ISP10 finden Sie wichtige Informationen zu dem Abschlussmodul, der Bachelorarbeit oder dem Übergang in den M.Ed. Bildungswissenschaften G ISP.

Einen theoretischen Überblick und ein Grundverständnis des Studiums der integrierten Sonderpädagogik kann über den Vortrag von Birgit Lütje-Klose entnommen werden.

Master

  • Auf der Studieninfoseite zum Master of Education Bildungswissenschaften Grundschule mit ISP (29 LP) ist die Modulliste hinterlegt. Durch das Anklicken eines Moduls öffnet sich die Modulbeschreibung, die Sie über die Lehrinhalte, die zu erwerbenden Kompetenzen, Prüfungsformen und ggf. Zugangsvoraussetzungen für das jeweilige Modul informiert.
  • Komprimierte Informationen finden Sie in den fächerspezifischen Bestimmungen.

Das BIE bietet Ihnen sogenannte "Planungshilfen" an: Die Planungshilfe für den Master Bildungswissenschaften Grundschule mit ISP bietet Ihnen eine Übersicht über die Struktur ihres Studiengangs und soll Ihnen bei der Organisation Ihres Studiums helfen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Planungshilfe nicht um juristische Dokumente handelt. Rechtlich bindende Informationen entnehmen Sie bitte den Studieninfos (s. o.).

Die Planungshilfe bietet die Möglichkeit, auf vorgefertigten Feldern Ihre Veranstaltungen, Leistungen und Semester zu dokumentieren. Mit Hilfe der Planungshilfe können Sie Ihren Studienverlauf planen und überprüfen.

Einen guten Überblick über den Aufbau und die Kombinationsmöglichkeiten im Bachelor Bildungswissenschaften Grundschule mit ISP finden Sie auf der Homepage der BiSEd. Bitte beachten Sie, dass die Fächer Sprachliche Grundbildung und Mathematische Grundbildung obligatorisch sind. Zusätzlich ist im Master of Education das Modul Deutsch als Zweitsprache (DaZ) zu studieren.

Bildungswissenschaften - HRSGe (mit ISP)

Bachelor

  • Auf der Studieninfoseite zum Bachelor Bildungswissenschaften Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen (60 LP) ist die Modulliste hinterlegt. Durch das Anklicken eines Moduls öffnet sich die Modulbeschreibung, die Sie über die Lehrinhalte, die zu erwerbenden Kompetenzen, Prüfungsformen und ggf. Zugangsvoraussetzungen für das jeweilige Modul informiert.
  • Komprimierte Informationen finden Sie in den fächerspezifischen Bestimmungen.

Das BIE bietet Ihnen sogenannte "Planungshilfen" an: Die Planungshilfe für den Bachelor Bildungswissenschaften Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen bietet Ihnen eine Übersicht über die Struktur ihres Studiengangs und soll Ihnen bei der Organisation Ihres Studiums helfen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Planungshilfe nicht um juristische Dokumente handelt. Rechtlich bindende Informationen entnehmen Sie bitte den Studieninfos (s. o.).

Die Planungshilfe bietet die Möglichkeit, auf vorgefertigten Feldern Ihre Veranstaltungen, Leistungen und Semester zu dokumentieren. Mit Hilfe der Planungshilfe können Sie Ihren Studienverlauf planen und überprüfen.

Einen guten Überblick über den Aufbau und die Kombinationsmöglichkeiten im Bachelor Bildungswissenschaften Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen finden Sie auf der Homepage der BiSEd. Bitte beachten Sie, dass die Fächer Sprachliche Grundbildung und Mathematische Grundbildung obligatorisch sind. Nutzen Sie zur Übersicht gerne die Kombinationationsmöglichkeiten im Bachelorstudium.

Im HRSGe-Bachelor können Sie zwischen zwei Profilen wählen. Entweder studieren Sie das Profil Bildungswissenschaften (Modul "Differenz und Heterogenität" (25-BiWi6_a)) oder das Profil Bildungswissenschaften - Integrierte Sonderpädagogik (Modul "Grundfragen der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik" (25-ISP1)). Wenn Sie planen, den Master mit ISP zu studieren, empfehlen wir das Modul "Grundfragen der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik" (25-ISP1) zu studieren.

Master

  • Auf der Studieninfoseite zum Master of Education Bildungswissenschaften Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen (24/34 LP) sind die Modullisten (ohne Ba-Arbeit/mit Ba-Arbeit) hinterlegt. Durch das Anklicken eines Moduls öffnet sich die Modulbeschreibung, die Sie über die Lehrinhalte, die zu erwerbenden Kompetenzen, Prüfungsformen und ggf. Zugangsvoraussetzungen für das jeweilige Modul informiert.
  • Komprimierte Informationen finden Sie in den fächerspezifischen Bestimmungen.

Das BIE bietet Ihnen sogenannte "Planungshilfen" an: Die Planungshilfe für den Master Bildungswissenschaften Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen bietet Ihnen eine Übersicht über die Struktur ihres Studiengangs und soll Ihnen bei der Organisation Ihres Studiums helfen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Planungshilfe nicht um juristische Dokumente handelt. Rechtlich bindende Informationen entnehmen Sie bitte den Studieninfos (s. o.).

Die Planungshilfe bietet die Möglichkeit, auf vorgefertigten Feldern Ihre Veranstaltungen, Leistungen und Semester zu dokumentieren. Mit Hilfe der Planungshilfe können Sie Ihren Studienverlauf planen und überprüfen.

Einen guten Überblick über den Aufbau und die Kombinationsmöglichkeiten im Bachelor Bildungswissenschaften Grundschule finden Sie auf der Homepage der BiSEd. Bitte beachten Sie, dass die Fächer Sprachliche Grundbildung und Mathematische Grundbildung obligatorisch sind. Zusätzlich ist im Master of Education das Modul Deutsch als Zweitsprache (DaZ) zu studieren.

Master mit ISP

  • Auf der Studieninfoseite zum Master of Education Bildungswissenschaften Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen mit ISP (24/34 LP) sind die Modullisten (ohne Ba-Arbeit/mit Ba-Arbeit) hinterlegt. Durch das Anklicken eines Moduls öffnet sich die Modulbeschreibung, die Sie über die Lehrinhalte, die zu erwerbenden Kompetenzen, Prüfungsformen und ggf. Zugangsvoraussetzungen für das jeweilige Modul informiert.
  • Komprimierte Informationen finden Sie in den fächerspezifischen Bestimmungen.

Das BIE bietet Ihnen sogenannte "Planungshilfen" an: Die Planungshilfe für den Master Bildungswissenschaften Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen mit ISP bietet Ihnen eine Übersicht über die Struktur ihres Studiengangs und soll Ihnen bei der Organisation Ihres Studiums helfen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Planungshilfe nicht um juristische Dokumente handelt. Rechtlich bindende Informationen entnehmen Sie bitte den Studieninfos (s. o.).

Die Planungshilfe bietet die Möglichkeit, auf vorgefertigten Feldern Ihre Veranstaltungen, Leistungen und Semester zu dokumentieren. Mit Hilfe der Planungshilfe können Sie Ihren Studienverlauf planen und überprüfen.

Einen guten Überblick über den Aufbau und die Kombinationsmöglichkeiten im Bachelor Bildungswissenschaften Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen mit ISP finden Sie auf der Homepage der BiSEd. Bitte beachten Sie, dass die Fächer Sprachliche Grundbildung und Mathematische Grundbildung obligatorisch sind. Zusätzlich ist im Master of Education das Modul Deutsch als Zweitsprache (DaZ) zu studieren.

Bildungswissenschaften - Gymnasium und Gesamtschule

Bachelor

  • Auf der Studieninfoseite zum Bachelor Bildungswissenschaften Gymnasium und Gesamtschule (30 LP) ist die Modulliste hinterlegt. Durch das Anklicken eines Moduls öffnet sich die Modulbeschreibung, die Sie über die Lehrinhalte, die zu erwerbenden Kompetenzen, Prüfungsformen und ggf. Zugangsvoraussetzungen für das jeweilige Modul informiert.
  • Komprimierte Informationen finden Sie in den fächerspezifischen Bestimmungen.

Das BIE bietet Ihnen sogenannte "Planungshilfen" an: Die Planungshilfe für den Bachelor Bildungswissenschaften Gymnasium und Gesamtschule bietet Ihnen eine Übersicht über die Struktur ihres Studiengangs und soll Ihnen bei der Organisation Ihres Studiums helfen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Planungshilfe nicht um juristische Dokumente handelt. Rechtlich bindende Informationen entnehmen Sie bitte den Studieninfos (s. o.).

Die Planungshilfe bietet die Möglichkeit, auf vorgefertigten Feldern Ihre Veranstaltungen, Leistungen und Semester zu dokumentieren. Mit Hilfe der Planungshilfe können Sie Ihren Studienverlauf planen und überprüfen.

Einen guten Überblick über den Aufbau und die Kombinationsmöglichkeiten im Bachelor Bildungswissenschaften Gymnasium und Gesamtschule finden Sie auf der Homepage der BiSEd. Bitte beachten Sie, dass die Fächer Sprachliche Grundbildung und Mathematische Grundbildung obligatorisch sind. Nutzen Sie zur Übersicht gerne die Kombinationationsmöglichkeiten im Bachelorstudium.

Master

  • Auf der Studieninfoseite zum Master of Education Bildungswissenschaften Grundschule (24 LP) ist die Modulliste hinterlegt. Durch das Anklicken eines Moduls öffnet sich die Modulbeschreibung, die Sie über die Lehrinhalte, die zu erwerbenden Kompetenzen, Prüfungsformen und ggf. Zugangsvoraussetzungen für das jeweilige Modul informiert.
  • Komprimierte Informationen finden Sie in den fächerspezifischen Bestimmungen.

Das BIE bietet Ihnen sogenannte "Planungshilfen" an: Die Planungshilfe für den Master Bildungswissenschaften Gymnasium und Gesamtschule bietet Ihnen eine Übersicht über die Struktur ihres Studiengangs und soll Ihnen bei der Organisation Ihres Studiums helfen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Planungshilfe nicht um juristische Dokumente handelt. Rechtlich bindende Informationen entnehmen Sie bitte den Studieninfos (s. o.).

Die Planungshilfe bietet die Möglichkeit, auf vorgefertigten Feldern Ihre Veranstaltungen, Leistungen und Semester zu dokumentieren. Mit Hilfe der Planungshilfe können Sie Ihren Studienverlauf planen und überprüfen.

Einen guten Überblick über den Aufbau und die Kombinationsmöglichkeiten im Bachelor Bildungswissenschaften Gymnasium und Gesamtschule finden Sie auf der Homepage der BiSEd. Bitte beachten Sie, dass die Fächer Sprachliche Grundbildung und Mathematische Grundbildung obligatorisch sind. Zusätzlich ist im Master of Education das Modul Deutsch als Zweitsprache (DaZ) zu studieren.

Unterrichtsfach Pädagogik

Bachelor

  • Auf der Studieninfoseite zum Bachelor Unterrichtsfach Pädagogik (60 LP) ist die Modulliste hinterlegt. Durch das Anklicken eines Moduls öffnet sich die Modulbeschreibung, die Sie über die Lehrinhalte, die zu erwerbenden Kompetenzen, Prüfungsformen und ggf. Zugangsvoraussetzungen für das jeweilige Modul informiert.
  • Komprimierte Informationen finden Sie in den fächerspezifischen Bestimmungen.

Das BIE bietet Ihnen sogenannte "Planungshilfen" an: Die Planungshilfe für den Bachelor Unterrichtsfach Pädagogik bietet Ihnen eine Übersicht über die Struktur ihres Studiengangs und soll Ihnen bei der Organisation Ihres Studiums helfen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Planungshilfe nicht um juristische Dokumente handelt. Rechtlich bindende Informationen entnehmen Sie bitte den Studieninfos (s. o.).

Die Planungshilfe bietet die Möglichkeit, auf vorgefertigten Feldern Ihre Veranstaltungen, Leistungen und Semester zu dokumentieren. Mit Hilfe der Planungshilfe können Sie Ihren Studienverlauf planen und überprüfen.

Der Bachelor Unterrichtsfach Pädagogik muss mit einem Kernfach (90 LP) sowie mit Bildungswissenschaften (30 LP) kombiniert werden.

Nutzen Sie zur Übersicht gerne die Kombinationationsmöglichkeiten im Bachelorstudium.

Ein Handout zur Anerkennung und Kompensation von Forschungsmethoden finden Sie hier.

Master

  • Auf der Studieninfoseite zum Master of Education Bildungswissenschaften Grundschule (40 LP) ist die Modulliste hinterlegt. Durch das Anklicken eines Moduls öffnet sich die Modulbeschreibung, die Sie über die Lehrinhalte, die zu erwerbenden Kompetenzen, Prüfungsformen und ggf. Zugangsvoraussetzungen für das jeweilige Modul informiert.
  • Komprimierte Informationen finden Sie in den fächerspezifischen Bestimmungen.

Das BIE bietet Ihnen sogenannte "Planungshilfen" an: Die Planungshilfe für den Master Unterrichtsfach Pädagogik bietet Ihnen eine Übersicht über die Struktur ihres Studiengangs und soll Ihnen bei der Organisation Ihres Studiums helfen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Planungshilfe nicht um juristische Dokumente handelt. Rechtlich bindende Informationen entnehmen Sie bitte den Studieninfos (s. o.).

Die Planungshilfe bietet die Möglichkeit, auf vorgefertigten Feldern Ihre Veranstaltungen, Leistungen und Semester zu dokumentieren. Mit Hilfe der Planungshilfe können Sie Ihren Studienverlauf planen und überprüfen.

Master of Education: Erziehungswissenschaft Integrierte Sonderpädagogik mit dem Berufsziel Lehramt für sonderpädagogische Förderung

Kurzinformationen zum Fach finden Sie hier.

  • Auf der Webseite zum Master of Education Erziehungswissenschaft Integrierte Sonderpädagogik mit dem Berufsziel Lehramt für sonderpädagogische Förderung (120 bzw. ggf. durch Anerkennung 60 LP) ist die Modulliste hinterlegt. Durch das Anklicken eines Moduls öffnet sich die Modulbeschreibung, die Sie über die Lehrinhalte, die zu erwerbenden Kompetenzen, Prüfungsformen und ggf. Zugangsvoraussetzungen für das jeweilige Modul informiert. Komprimierte Informationen finden Sie in den fächerspezifischen Bestimmungen.
  • Die Planungshilfe für den Master of Education Erziehungswissenschaft Integrierte Sonderpädagogik mit dem Berufsziel Lehramt für sonderpädagogische Förderung bietet Ihnen eine Übersicht über die Struktur ihres Studiengangs und soll Ihnen bei der Organisation Ihres Studiums helfen.
    • Planungshilfe Profil Grundschule (Link folgt, da aktuell in Bearbeitung)
    • Planungshilfe Profil Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschule (Link folgt, da aktuell in Bearbeitung)
  • In der Handreichung für zukünftige Studierende des Studiengangs Erziehungswissenschaft Integrierte Sonderpädagogik mit dem Berufsziel Lehramt für sonderpädagogische Förderung finden Sie Informationen zur Masterarbeit im Master of Education ISP (G oder HRGe) und zum Anerkennungsverfahren Master ISP SF.
  • Ebenfalls stellt das Prüfungsamt eine Liste mit prüfungsberechtigen Personen aus anderen Fakultäten bereit.
  • In den FAQs finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema Abschluss, Qualifikation, Referendariat und berufliche Perspektiven.
  • Auf der Webseite zum Master of Education Erziehungswissenschaft Integrierte Sonderpädagogik mit dem Berufsziel Lehramt für sonderpädagogische Förderung (120 LP) ist die Modulliste hinterlegt. Durch das Anklicken eines Moduls öffnet sich die Modulbeschreibung, die Sie über die Lehrinhalte, die zu erwerbenden Kompetenzen, Prüfungsformen und ggf. Zugangsvoraussetzungen für das jeweilige Modul informiert. Komprimierte Informationen finden Sie in den fächerspezifischen Bestimmungen.
  • Die Planungshilfe für den Master of Education Erziehungswissenschaft Integrierte Sonderpädagogik mit dem Berufsziel Lehramt für sonderpädagogische Förderung bietet Ihnen eine Übersicht über die Struktur ihres Studiengangs und soll Ihnen bei der Organisation Ihres Studiums helfen.
    • Planungshilfe Profil Grundschule (Link folgt, da aktuell in Bearbeitung)
    • Planungshilfe Profil Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschule (Link folgt, da aktuell in Bearbeitung)
  • In der Handreichung für zukünftige Studierende des Studiengangs Erziehungswissenschaft Integrierte Sonderpädagogik mit dem Berufsziel Lehramt für sonderpädagogische Förderung finden Sie zahlreiche grundlegende Informationen zum Studiengang.
  • In den FAQs finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema Abschluss, Qualifikation, Referendariat und berufliche Perspektiven.

Weitere Informationen?

Video zum bildungswissenschaftlichen Studium

In diesem Video finden Sie grundsätzliche Informationen zum bildungswissenschaftlichen Studium an der Uni Bielefeld (Stand: Juli 2023). Hierüber können Sie sich bei Studieninteresse einen ersten Eindruck vom Studium verschaffen.

Informationen zum Studienmodell 2002

Das Studienmodell 2002 wurde zum 31.03.2018 endültig eingestellt.