• Erfahrungsberichte der Teilnehmerinnen

    © Universität Bielefeld

Erfahrungsberichte der Teilnehmerinnen


2019/20

Das Projektbüro gratuliert den Teilnehmerinnen des BLICKPUNKTE-Programms im Jahrgang 2019/20 ganz herzlich!

Was nehmt ihr nach Eurer produktiven Zeit im neunmonatigen BLICKPUNKTE Mentoring-Programm mit?

„Durch Blickpunkte habe ich die inneren Strukturen der Universität besser kennengelernt und ein klareres Bild von der Wissenschaft bekommen.“

 

„Blickpunkte hat mir geholfen, besser an der Uni anzukommen und neue Kontakte aufzubauen. Ich schaue jetzt entspannter auf meine weitere Studienzeit und freue mich darauf, meinen Bachelor zu machen.“

 

„Durch Blickpunkte habe ich die Möglichkeit, mich in einer Gruppe über alltägliche oder universitäre Probleme auszutauschen und sie zusammen zu bewältigen. Dadurch habe ich mehr Zuversicht, auch die kommenden Hürden erfolgreich meistern zu können.“

 

„Ich habe durch Blickpunkte gelernt, dass es nicht den einen perfekten Lebensweg gibt, sondern man auch durch Umwege zu dem Beruf finden kann, der einen persönlich bereichert.“

 

„Blickpunkte war für mich eine Möglichkeit, die Anonymität in der Uni aufzuweichen und Studierende mit einer ähnlichen Situation näher kennenzulernen.“

 

 „Blickpunkte hat meinen Horizont erweitert und mir auch weitere Möglichkeiten und Chancen aufgezeigt.“

 

Vielen Dank für Eure Teilnahme und für Eure weiteren privaten sowie wissenschaftlichen Wege alles Gute!

Euer Projektbüro


2018/2019

Das Projektbüro gratuliert den Teilnehmerinnen des BLICKPUNKTE-Programms im Jahrgang 2018/19 ganz herzlich!

Was nehmt ihr nach Eurer produktiven Zeit im neunmonatigen BLICKPUNKTE Mentoring-Programm mit?

„Es war spannend zu erfahren, wie eigentlich die Universität bzw. unsere Fakultät funktioniert, wie es mit der Vereinbarkeit von Familie und Karriere aussieht und welche Rolle unser weibliches Geschlecht dabei spielt.“

„Es war schön, sich regelmäßig zu treffen und die gleichen Themen zu teilen, wodurch sich für mich neue Perspektiven eröffnet haben. Die Peer-Mentoringtreffen waren für mich wie eine Auszeit.“

„Bei den Gesprächsrunden mit den erfolgreichen Frauen fand ich es toll zu erfahren, dass es möglich ist, von der eigenen Leidenschaft zu leben.“

„Der Workshop zu Geschlechterverhältnissen war sehr vielseitig. Ich finde es wichtig, auch über nicht-wissenschaftliche Erfahrungen zu sprechen. Es war spannend sich mit den anderen auszutauschen, wie sie Geschlechterverhältnisse/-ungleichheiten wahrnehmen und welche Handlungsmöglichkeiten es gibt.“

„Ich finde es super, dass Blickpunkte für Frauen ist, da sich dadurch eine Gruppendynamik entwickelt, in der frau sich wohlfühlen kann. Dadurch konnten wir Erfahrungen miteinander teilen und uns gegenseitig unterstützten.“

„Blickpunkte hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt. Ich konnte vieles lernen, u. a. dass es für jedes Problem auch eine Lösung gibt.“


Vielen Dank für Eure Teilnahme und für Eure weiteren privaten sowie wissenschaftlichen Wege alles Gute!

Euer Projektbüro


2018

Das Projektbüro gratuliert den Teilnehmerinnen des BLICKPUNKTE-Programms im Jahrgang 2018 ganz herzlich!

Was nehmt ihr nach Eurer produktiven Zeit im neunmonatigen BLICKPUNKTE Mentoring-Programm mit?

„Blickpunkte war eine tolle Begleitung, wo ich interessante Menschen kennengelernt und mich durch die Gespräche mit den anderen Teilnehmerinnen, der Koordinatorin und der Mentorin weiterentwickelt habe.“

„Bei Blickpunkte habe ich einen Raum zur Reflexion gefunden. Dabei konnte ich herausfinden, was ich beruflich gerne machen möchte und was ich bereit bin, dafür aufzugeben und was aber auch nicht.“

„Durch unsere Mentorin konnten wir Einblicke in die Arbeit an der Universität erhalten, welche Promotionsmöglichkeiten es gibt und was es bedeutet, einen Titel zu haben.“

„Die Gesprächsrunden mit den erfolgreichen Frauen aus der wissenschaftsnahen Berufspraxis waren großartig. Die Frauen waren authentisch, ehrlich und haben nichts beschönigt, trotzdem waren sie ermutigend und bestärkend. Sie konnten uns gute Tipps für das Berufsleben mitgeben.“

„Insbesondere die Gesprächsrunden mit den promovierten Frauen haben meinen Blick für geschlechtsspezifisches Verhalten und (männlichen) Spielregeln in Seminaren geschärft. Dadurch kann ich nun (selbst-)bewusst entscheiden, ob ich mitspiele oder eine Hintertür nehmen möchte.“

„Ich finde es gut, dass Blickpunkte nur für Frauen ist. So konnten wir unsere persönliche Rolle als Frau und der Bedeutung in Seminaren und in unserem Werdegang reflektieren und uns gegenseitig bestärken.“

„Blickpunkte hat meine Perspektive erweitert. Ich wurde für ungleiche Behandlungen weiter sensibilisiert und konnte mich durch die Möglichkeit der gemeinsamen Reflexion in Situation anders verhalten. Dadurch fühle ich mich selbstsicherer.“


Vielen Dank für Eure Teilnahme und für Eure weiteren privaten sowie wissenschaftlichen Wege alles Gute!

Euer Projektbüro


2017

Gratulation! Das Projektbüro verabschiedet die Teilnehmerinnen des dritten BLICKPUNKTE Programmdurchlaufs im Jahrgang 2017!

Das Projektbüro gratuliert Euch zu eurem Programmabschluss im Sommer 2017 sehr herzlich! Ihr seid nun gemeinsam durch spannende Projektmonate gegangen. Neben dem Rahmenprogramm mit Auftakt- und Abschlussworkshop, in denen ihr euch jeweils intensiv mit euren eigenen Zukunftsvorstellungen auseinandersetzen konntet, habt ihr durch die Unterstützung Eurer Mentorin viel Wissenswertes über mögliche Wege in die Wissenschaft erfahren.

Was nehmt ihr nun nach eurer produktiven Zeit im neunmonatigen BLICKPUNKTE Mentoring-Programm mit? Was ist eure Rückmeldung?

„Das Peer-Gruppenmentoring hat mir geholfen, mich reflektierter mit meinen Zielen und Wünschen auseinanderzusetzen.“

„Die Gespräche waren informativ, offen und ehrlich. Ich habe wertvolle Denkanstöße bekommen und kann mich reflektierter mit dem Thema Promotion auseinandersetzen.“

„Ich bin selbstsicherer geworden, in dem was ich mache und erreichen möchte und habe viele neue, interessante Menschen kennengelernt.“

„Die Treffen waren hilfreich, die Mentorin freundlich und zugewandt. Die von ihr gewährten Einblicke haben es möglich gemacht, realistischer einschätzen zu können, wie eine wissenschaftliche Laufbahn verlaufen kann und ob diese für einen selbst vorstellbar ist.“

„Das Programm hat mir Mut gemacht.“

Vielen Dank für Eure Teilnahme und für Eure weiteren privaten sowie wissenschaftlichen Wege alles Gute!

Euer Projektbüro


2016 / 2017

Das Projektbüro gratuliert den Teilnehmerinnen zum Programmabschluss des zweiten BLICKPUNKTE Programmdurchlaufs im Jahrgang 2016/17 ganz herzlich!

Gratulation zu Eurem erfolgreichen Programmabschluss im Sommer 2017! Hinter euch liegen nun spannende Monate, in denen ihr innerhalb eurer Peergruppe vieles über euch selbst und eure jeweiligen Zukunftspläne lernen konntet. Über die Programmlaufzeit hinweg seid ihr zu einem produktiven Team zusammengewachsen und durch die Unterstützung eurer Mentorin konntet ihr viel Wissenswertes über die Wege in die Wissenschaft erfahren. Mit eurer kreativen und konstruktiven Mitarbeit habt ihr für euch eine produktive Projektzeit im Jahrgang 2016/17 mitgestaltet. Vielen Dank für eure Teilnahme am Programm und viel Erfolg bei den letzten wichtigen Meilensteinen eures Studiums und alles Gute für eure wissenschaftliche Zukunft!

Euer Projektbüro


2015 / 2016

Die Teilnehmerinnen des ersten BLICKPUNKTE-Jahrgangs 2015-16 haben das Peer-Gruppenmentoring-Programm erfolgreich abgeschlossen

(v.l. Viktoria, Constanze, Marie, Pia, Larissa und Sophia)

Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Abschluss unseres Programms, liebe BLICKPUNKTE-Teilnehmerinnen! Es liegt nun eine erfolgreiche Programmlaufzeit hinter euch: Nicht nur der Auftaktworkshop im November 2015, das Erzähl-Café mit den Teilnehmerinnen des Short-Cuts-Programms der BGHS im Januar 2016, sondern auch eure einzelnen Mentoring- sowie Gruppenmentoring-Treffen mit eurer jeweiligen Mentorin sind nun abgeschlossen.

Was nehmt Ihr nun produktives aus dem BLICKPUNKTE Programm mit? Was könnt ihr empfehlen?

Das sagen die Teilnehmerinnen des ersten BLICKPUNKTE-Jahrgangs rückblickend über das Programm:

„BLICKPUNKTE bietet eine gute Möglichkeit, seine Arbeitsweise zu überprüfen und zu reflektieren. Außerdem lernt man viel über den Wissenschaftsbetrieb kennen.“

„Das Programm hat nachhaltig mein Selbstbewusstsein gestärkt.“

„Ich habe in der Zeit bei BLICKPUNKTE viel über mein Studium nachgedacht und unter anderem durch meine Peergruppe und durch meine Mentorin viel gelernt und andere Perspektiven kennengelernt.“

„Unsere Mentorin konnte durch ihren großen Erfahrungsschatz sehr auf unsere unterschiedlichen Bedürfnisse eingehen. Kommunikation fand immer auf Augenhöhe statt.“

„Mir hat am Peer-Gruppenmentoring gefallen, dass wir alle ein Verständnis für die Situation der anderen hatten und alle oder mindestens eine wusste in welcher Lage man sich befindet und sie dann einen guten Tipp hatte.“

„Unsere Mentorin hat mir viel über den Weg der Promotion erzählt – jetzt weiß ich über Dinge Bescheid, die ich vorher nicht wusste.“

„Durch die Gruppe hat man das Gefühl gehabt, dass man nicht alleine mit seinen Problemen im Studium ist. Jeder muss im Studium kämpfen, um seine Ziele zu erreichen. Das hat mir Antrieb gegeben.“

„Das BLICKPUNKTE Programm hat dazu beigetragen, dass ich mein Studium zielorientierter angegangen bin. Durch den Austausch mit der Mentorin und den Teilnehmerinnen des ShortCuts-Programms ist meine Idee von einer Promotion stärker in den Vordergrund gerückt.“

Vielen Dank für Eure Teilnahme und alles Gute für eure private sowie wissenschaftliche Zukunft!

Euer Projektbüro